info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Toshiba SDD |

Toshiba bringt erste 2,5-Zoll-Festplatte mit 320 GB

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neuss, 21. August 2007 - Neuer Weltrekord für die Toshiba Storage Device Division (SDD): Die neue 2,5-Zoll-Festplatte des Unternehmens speichert 320 GB und bietet damit die weltweit größte Speicherkapazität ihrer Bauart.

Die Rekord-Kapazität von 320 GB, die Platz für etwa 900 Spielfilme im MP4-Format bietet, hat Toshiba in einem superkleinen Gehäuse von 70 x 100 x 9,5 mm untergebracht. Diese Maße, gemeinsam mit einem Gewicht von federleichten 100 Gramm, machen die Platte zum idealen Speichermedium für Notebooks und Multimedia-Geräte wie MP3-Spieler oder Media Player. Die Festplatte rotiert mit 5.400 Umdrehungen pro Minute (UpM) und ermöglicht mit einer durchschnittlichen Suchzeit von 12 ms schnelle Datenzugriffe.

Toshibas neue HDD gibt es auch in einer Variante mit FFS-Technologie (Free Fall Sensor), die in der Lage ist, einen Sturz des Notebooks (freier Fall) zu erkennen und durch rechtzeitiges Parken der Schreib-/Leseköpfe die Speichermedien und damit auch die Daten sehr effektiv vor Schäden zu schützen. Toshiba bietet die 2,5-Zoll-Platte in beiden Versionen neben 320 GB auch mit Kapazitäten von 250 GB, 160 GB, 120 GB und 80 GB an.

Darüber hinaus stellt Toshiba SDD eine weitere Familie von 2,5-Zoll-Festplatten vor: Sie arbeiten mit einer höheren Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.200 UpM und einem größeren Pufferspeicher von 16 MB. Ihre Kapazitäten betragen 200 GB, 160 GB, 120 GB und 80 GB.

„Mit der neuen 320-GB-Festplatte unterstreicht Toshiba seine führende Marktposition bei 2,5-Zoll-Festplatten", sagt Susan Nowack, Marketingleiterin von Toshiba Storage Device Division in Neuss. „Sie ist zudem das ideale Speichermedium für Anwender, die riesige Datenmengen speichern müssen."

Diese Presseinformation sowie Bildmaterial kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Die Toshiba Europe Storage Device Division (SDD) ist seit nunmehr 20 Jahren Vorreiter in der Storage-Branche. Das Unternehmen vertreibt qualitativ hochwertige optische Laufwerke und Festplatten an OEMs, Systemintegratoren und Distributoren in ganz Europa. Im Verlauf ihrer Firmengeschichte hat die Toshiba SDD das Design und die Entwicklung so genannter Small-Form-Factor-Speichergeräte revolutioniert und zahlreiche Industriestandards für Festplattentechnologie gesetzt. Toshiba SDD war eines der ersten Unternehmen, das die enorme Nachfrage nach Speicherlösungen mit hoher Kapazität und Performance außerhalb von Notebooks erkannt hat. So kommen die Technologien des Unternehmens in den weltweit führenden Mobiltelefonen, GPS-Navigationssystemen, portablen Media-Playern und Entertainment-Systemen zum Einsatz. Zudem ist Toshiba SDD weltweit führend bei der Entwicklung von Automotive HDDs. Bislang haben 15 der weltführenden Autozubehörhersteller Toshiba-Festplatten in ihre Produkte integriert. Darüber hinaus treibt Toshiba den HD-DVD-Standards maßgeblich voran. Das Unternehmen bietet als erster Hersteller marktfähige HD-DVD-Laufwerke für Desktops und Notebooks an. Toshiba SDD arbeitet eng mit den führenden Filmstudios und Produktionsfirmen zusammen, um die weltweite Verbreitung des Formats sicherzustellen.

Weitere Informationen:

Toshiba Europe GmbH
Storage Device Division
Susan Nowack
Hammfeldamm 8
41460 Neuss
Tel: 02131-158 436
Fax:02131-158 583
www.storage.toshiba.eu
sddmarketing@toshiba-teg.com

PR-COM GmbH
Strategische Kommunikation
Manuela Schwaiger
Nußbaumstr. 12
80336 München
Tel: 089-5999-7801
Fax:089-5999-7999
manuela.schwaiger@pr-com.de
www.pr-com.de
Amtsgericht München, HRB-Nummer 114932
Geschäftsführer: Alain Blaes


Web: http://www.storage.toshiba.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Grytz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 403 Wörter, 3400 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Toshiba SDD lesen:

Toshiba SDD | 01.10.2009

Toshiba führt neue Organisationsstruktur im HDD-Business ein

Am 30. April haben Toshiba und Fujitsu den Abschluss einer definitiven Vereinbarung zur Übernahme des Hard-Disk-Drive-Geschäfts (HDD) von Fujitsu durch Toshiba bekanntgegeben. Die Unternehmen haben jetzt alle erforderlichen Verfahren durchlaufen un...
Toshiba SDD | 17.09.2009

Toshiba stellt neue 2,5-Zoll-Festplatten bis 500 GB vor

Mit der Einführung der neuen HDDs will Toshiba seine Technologieführerschaft im Segment der Small-Form-Factor-HDDs weiter festigen. Die Festplatten wurden mit dem Ziel entwickelt, Original Equipment Manufacturers (OEMs) Lösungen zur Verfügung zu ...
Toshiba SDD | 10.09.2009