info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Global Media GmbH |

Google untersagt Linkhandel / Global Media erfolgreich mit natürlicher Verlinkung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München, 21.August 2007 – Google hat getauschten oder bezahlten Links jetzt offiziell eine klare Absage erteilt und somit die Spielregeln in der Suchmaschinenoptimierung neu definiert. Missachten Unternehmen diese Richtlinien, laufen sie Gefahr abgestraft zu werden und bei Google auf der schwarzen Liste zu landen. Auch Global Media lehnt Linkkauf oder -tausch zur Aufwertung einer Webseite ab und setzt auf eine natürliche Verlinkung.

Die Linkpopularität ist ein essentielles Kriterium für Suchmaschinen zur Bewertung einer Webseite. Eine beliebte Methode in der Suchmaschinenoptimierung war der Kauf oder Tausch von Links, um die Linkpopularität künstlich zu erhöhen und so eine bessere Positionierung zu erreichen. Die Linkpopularität definiert sich über die Anzahl und Qualität der externen Links. Eine Verlinkung von thematisch verwandten oder seriösen Websites wie www.spiegel.de ist relevanter und wird von Google höher bewertet. Bislang befand man sich in einer Grauzone, in der der Linkhandel zwar nicht gewünscht, aber auch nicht explizit untersagt waren. In seinen Webmaster-Richtlinien hat Google nun solche Links als Spam bezeichnet und damit diese Art der Verlinkung für unzulässig erklärt. Die Missachtung dieser Guidelines kann zur Abwertung der Webseite und im schlimmsten Fall zum Ausschluss aus der Suchmaschine führen.

„Wir begrüßen es, dass Google ein klares Zeichen gesetzt hat. Global Media betreut große SEO-Etats renommierter Marken. Auf keinen Fall werden wir das Vertrauen, den guten Namen und die Glaubwürdigkeit unserer Kunden auf das Spiel setzen und das Risiko eingehen, dass deren Webseiten bei Google auf der schwarzen Liste landen könnten. Wir kennen auch andere effiziente und suchmaschinenkonforme Methoden, mit denen wir sehr gute Erfolge erzielt haben, um die Linkpopularity sowie den damit verbundenen PageRank natürlich zu erhöhen, und diese SEO-Strategie werden wir weiterhin konsequent verfolgen“, so Axel Schönau, Managing Director der Global Media GmbH.

Über Global Media:
Das 1996 in Manchester gegründete Unternehmen zählt zu den Pionieren im Web-Marketing und bietet als One-Stop-Shop ein breites Produktportfolio auf internationaler Basis: Search Engine Optimization (SEO), Search Engine Marketing (SEM), Affiliate Marketing, Online Media Planning und Consulting. Mit 210 Mitarbeitern weltweit betreut Global Media (www.globalmedia-webmarketing.de) am Hauptsitz München sowie an den Standorten Edinburgh, Hamburg, London, Mailand, Manchester, New York, Oslo, Paris, Seoul und Stockholm renommierte Kunden aus nahezu allen Branchen in derzeit 24 Sprachen. Der Web-Marketing-Spezialist bietet Unternehmen höchste Online-Präsenz und -Reichweite in ihren jeweiligen Zielgruppen und somit einen optimalen ROI der Media-Investitionen. Mittels eines durchgängigen Controllings der spezifisch zugeschnittenen Web-Marketing-Aktivitäten sichert Global Media den langfristigen Erfolg ihrer Kunden – unter anderem OTTO, CTS Eventim, Skype, AOL, Sage, Hilton, Austrian Airlines, opodo, travelchannel.de, lastminute.com Deutschland, ARAG und Union Investment.

Pressekontakt: Global Media GmbH
Denise Cassandra Özdemir
Tel.: (+49)89/24 21 67-651
Fax: (+49)89/24 21 67-66
E-Mail: presse@globalmedia-webmarketing.com
Web: www.globalmedia-webmarketing.de

Web: http://www.globalmedia-webmarketing.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Denise Cassandra Özdemir, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 369 Wörter, 2903 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Global Media GmbH lesen:

Global Media GmbH | 13.09.2007

Global Media schickt Mexx auf den Online-Laufsteg

Für Mexx wird Global Media nicht nur in Deutschland, sondern auch in Frankreich und in den Niederlanden den Umsatz der Online-Shops mithilfe von SEM-Maßnahmen weiter steigern. Die Niederlande sind ein besonders wichtiger Markt, da das Unternehmen d...
Global Media GmbH | 05.09.2007

Global Media unterstützt MERIAN online bei Internet-Aktivitäten

Dass das Merian-Portal, das von der iPublish GmbH, einem Tochterunternehmen der Hamburger Ganske Verlagsgruppe, betrieben wird, einen nachhaltigen Traffic- und Umsatz-Plus verzeichnen kann, ist auch den von Global Media eingesetzten Instrumenten im S...
Global Media GmbH | 24.07.2007

Oppenheim Research: „Global Media hat klaren Wettbewerbsvorteil“

In einer vor kurzem veröffentlichten Analyse der nationalen und internationalen Online-Marketing-Branche äußern die Experten der Oppenheim Research GmbH, Tochtergesellschaft des renommierten Bankhauses Sal. Oppenheim, außerdem die Einschätzung, ...