info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VDE VERLAG GMBH |

Neuerscheinung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Matthias Habermann / Torsten Weiß STEP®7-Crashkurs Extended Umfassende Beschreibung der Programmiersprache STEP 7 und weitere Themen zur Automatisierungstechnik • mit S7-CPU-Übersicht • mit STEP7-Befehlsliste • inkl. Simulationssoftware auf CD-ROM (60-Tage-Demo) 6. Auflage 2007, 688 Seiten, DIN A5, gebunden ISBN 978-3-8007-3060-5 ca. 49,- EUR * Erscheinungstermin: 28.09.2007

Der neue „STEP®7-Crashkurs“ bietet eine umfassende Einführung in die STEP7-Programmiersprache, die sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Programmierer geeignet ist.
Die Themengebiete reichen von Verknüpfungsoperationen, Zeiten, Zählern bis hin zu Sprungoperationen,
arithmetischen Operationen, Analogwertverarbeitung, indirekter Adressierung u.v.m.

Dem Fachbuch liegt die Programmier- und Simulationssoftware WinSPS-S7 V4 als 60-Tage DEMO-Version bei. Mit dieser Software können die vorgestellten Beispiele programmiert und simuliert werden.

Neben der Sprache STEP7 wird auch der Umgang mit den Automatisierungsgeräten der Reihe S7-300 behandelt. Dazu zählen u. a. die Themen Aufrufumgebung, Hardwarekonfiguration und
Fehlerdiagnose (Diagnosepuffer, USTACK, BSTACK). In Beispielen wird die Vernetzung von S7-SPSen über MPI (Globaldatenkommunikation), Profibus-DP (integrierte DP-Schnittstelle, Profibus-CPs, intelligente DP-Slaves) und Industrial Ethernet (projektierte TCP, UDP, ISO-on-TCP-Verbindungen) gezeigt.
Neben der eigentlichen Vernetzung und Handhabung wird auch die Fehlersuche innerhalb der einzelnen Bussysteme erläutert.

Weitere im Buch behandelte Sachverhalte sind die Fernwartung von SPS-Systemen über die Telefonleitung (Analog/ISDN) oder über das Internet, die Verwendung eines SPS-Analyzers zur Fehlersuche und der Einsatz einer Kommunikations-DLL um mit eigenen PC-Applikationen über MPI, Profibus-DP oder Ethernet auf eine S7-SPS zugreifen zu können.

Eine S7-Befehlsliste und eine Übersicht der aktuellen S7-CPUs, sowie kompatibler S7-SPSen runden das gelungene Buch ab und machen es somit zum idealen Nachschlagewerk für den SPS-Programmierer.

Der „STEP®7-Crashkurs“ ist auch als Special Edition mit der Vollversion des Programms WinSPS-S7 V4 erhältlich (ISBN: 978-3-8007-2944-9, ca. 129,- EUR*).

Systemvoraussetzungen: Microsoft Windows Vista, XP, 98 SE, ME, 2000
PC mit Pentium-III-Prozessor, mindestens 500 MHz mit 512 MByte Arbeitsspeicher; CD-ROM-Laufwerk.

*Persönliche VDE-Mitglieder erhalten beim Kauf von Fachbüchern des VDE VERLAGs 10% Rabatt.

Web: http://www.vde-verlag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Behn, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 246 Wörter, 2145 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: VDE VERLAG GMBH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VDE VERLAG GMBH lesen:

VDE VERLAG GMBH | 22.07.2010

DIN-VDE Normen stehen zur Nutzung direkt im Internet bereit - Normenbibliothek.de

Im Rahmen unserer Strategie, Normung insbesondere für den Mittelstand nutzbar und bezahlbar zu gestalten, wurden die in kleinen und mittleren Unternehmen am häufigsten benötigten Dokumente vorrangig zur Nutzung im Internet bereitgestellt. Dah...
VDE VERLAG GMBH | 23.08.2007

Neuerscheinung im VDE VERLAG

Elektrische Betriebsmittel (dazu zählen z.B. Haushaltsgeräte, Leuchten, elektrische Installations-betriebsmittel, Video- und Unterhaltungselektronik) unterliegen heute einer Vielzahl unterschiedlicher Rechtsvorschriften. Beispielhaft sind hier die ...
VDE VERLAG GMBH | 22.08.2007

Neuerscheinung im VDE VERLAG: Elektromaschinen in Theorie und Praxis (Ali Farschtschi)

Das verständlich und klar gegliederte Fachbuch vermittelt eine Gesamtübersicht über elektrische Maschinen und Antriebe. Gleichzeitig erläutert das Werk in anschaulicher Form die Grundzüge der Elektrotechnik, des elektromagnetischen Felds, der ...