info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Trekstor |

TrekStor mit neuer Movie-Player-Reihe zur IFA

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mit i.Beat emo, i.Beat sonix und i.Beat cody setzt TrekStor sein Engagement im Multimedia-Bereich fort


Lorsch/Berlin, 22.08.2007 – TrekStor, führender Hersteller von hochwertigen MP3-Playern, externen Festplatten und USB-Sticks, präsentiert auf der diesjährigen IFA vom 31. August bis 05. September in Berlin, Halle 16, drei neue Movie-Player: den i.Beat emo, i.Beat sonix und i.Beat cody. Alle drei Player können Videos abspielen und sind mit einem integrierten FM-Radio sowie einem USB-Anschluss ausgestattet. Während der i.Beat emo ein 3,7 cm (1,44 Zoll) großes Display aufweist, verfügt der i.Beat sonix bereits über eine Bildschirmdiagonale von 6,1 cm (2,4 Zoll) und der i.Beat cody sogar über eine Displaydiagonale von 8,9 cm (3,5 Zoll). Erhältlich sind die schicken Movie-Player mit den Kapazitäten 1 bis 4 Gigabyte (GB). Damit lassen sich zwischen 300 (1 GB) und 1200 Songs (4 GB) oder von einer Stunde (1 GB) bis zu vier Stunden (4 GB) Videos abspielen.

„Mit den drei vorgestellten i.Beats bringen wir eine neue Reihe an Movie-Playern auf den Markt“, freut sich Daniel Szmigiel, Geschäftsführer der TrekStor GmbH & Co. KG in Lorsch. „Unser Ziel ist es, auch im Bereich Multimedia eine führende Stellung einzunehmen. Mit der Produktion der schicken neuen Movie-Player sprechen wir genau die junge und trendbewusste Zielgruppe an, die mit ihren MP3-Playern noch viel mehr machen will als nur Musik hören. Und damit sind wir genau auf dem richtigen Weg in die digitale Welt.“

Für jeden Geschmack die passenden Funktionen
Sowohl der i.Beat emo als auch der i.Beat sonix ermöglichen das Speichern und Betrachten von Bildern im JPEG- und BMP-Format. Dafür verfügt der i.Beat cody über einen erweiterbaren Speicher durch einen SD/MMC-Speicherkarten-Slot. Auch bezüglich der Video-Wiedergabe-Formate unterscheiden sich die Player: Während die i.Beats cody und sonix Filme oder Musikvideos im AVI-Format abspielen, ermöglicht der i.Beat emo das Anschauen von Movies im SMV-Format. Der i.Beat emo besitzt zudem 19 zusätzliche Equalizer-Einstellungen und bietet den Nutzern ein CSTN-Display mit 65.000 Farben. Die Player i.Beat cody und i. Beat sonix hingegen ermöglichen den Blick auf ein extrem scharfes TFT-Display mit 262.000 Farben.

Preise
Der i.Beat emo kostet 59,99 EUR (1 GB) beziehungsweise 79,99 EUR (2 GB). Den i.Beat sonix gibt es zu einem Preis von 89,99 EUR (1 GB) und 119,99 (2 GB) und der i.Beat cody ist für 139,99 (2 GB) oder 159,99 (4 GB) erhältlich.

Entertainment mit Dieter Bohlen & Co. by TrekStor
TrekStor präsentiert auch in diesem Jahr wieder zahlreiche neue Produkte aus dem Multimedia-Bereich auf der IFA. Außerdem werden Stars wie Dieter Bohlen, US5, Charles Shaw & Band sowie Jessica Wahls von den No Angels am TrekStor Stand in Halle 16 für Stimmung sorgen und für Autogramme zur Verfügung stehen. Die Radio-Sender Jam FM und Sunshine Live sind mit täglichen Livesendungen und Gewinnspielen ebenfalls vor Ort. Am Sonntag, den 02.09.2007, findet dann ab 18 Uhr wieder die legendäre TrekStor Standparty statt.

Über TrekStor:
TrekStor entwickelt hochwertige Lifestyle-Produkte in modernem Design und höchster Qualität. In den Bereichen mobiles Entertainment und Storage-Solutions zählt das deutsche Unternehmen mit Firmensitz im hessischen Lorsch zu den führenden Herstellern, dessen Produkte bereits mit zahlreichen Auszeichnungen prämiert wurden. Eine große Auswahl an MP3-Playern mit verschiedensten Features wird individuellen Ansprüchen gerecht. Auch bei den Storage-Geräten reicht die Produktpalette von den praktischen USB-Sticks im Miniformat bis hin zu externen Festplatten, die durchweg für den mobilen Gebrauch optimiert sind. TrekStor-Produkte werden im Unternehmen entwickelt und sowohl in Deutschland als auch in Asien produziert. Das komplette Qualitätsmanagement für alle Geräte befindet sich ebenfalls in Lorsch.
www.trekstor.de

Fotos und die Pressemitteilung können hier heruntergeladen werden:
http://www.pressebox.de/index.php?boxid=122054

Weitere Informationen und Bildanfragen:
SCHWARTZ Public Relations
Isabella Dyba / Susanne Häckel
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München
Tel.: +49-89-211 871-38 / -35
Fax: +49-89-211 871-50
E-Mail: id@schwartzpr.de / sh@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de

TrekStor GmbH & Co. KG
Tobias Umlauf
Kastanienallee 8 -10
D-64653 Lorsch
Tel: +49-6251-55040-525
Fax: +49-6251-55040-20
E-Mail: t.umlauf@trekstor.de
Web: www.trekstor.de




Web: http://www.schwartzpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Isabella Dyba, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 473 Wörter, 3555 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Trekstor lesen:

TrekStor | 07.10.2008

TrekStor ist offizieller Partner der neuen Staffel POPSTARS –„Just 4 Girls“ auf ProSieben

Lorsch, 07.10.2008 – TrekStor, führender Hersteller von hochwertigen MP3-Playern, externen Festplatten und USB-Sticks, ist der offizielle Partner der neuen Staffel der Castingshow POPSTARS – „Just 4 Girls“, die auf ProSieben jeweils donnerstags ...
TrekStor | 02.10.2008

TrekStor sponsert Box-Weltmeister Arthur Abraham

Lorsch, 1.10.2008 – TrekStor, führender Hersteller von hochwertigen MP3-Playern, externen Festplatten und USB-Sticks, unterstreicht sein Engagement in zielgruppenstarken Sportarten und unterstützt ab sofort als Hauptsponsor den bisher unbesiegten ...
TrekStor | 28.08.2008

TrekStor zeigt Kreativität im Storage-Bereich zur IFA

Lorsch/Berlin, 27.08.2008 – TrekStor, führender Hersteller von hochwertigen MP3-Playern, externen Festplatten und USB-Sticks, stellt auf der diesjährigen IFA in Berlin in der TrekStor Entertainment-Halle 10.1 zwei weitere innovative Produkte im Be...