info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
INFORA GmbH |

Fachtagung zur elektronischen Akte für die öffentliche Verwaltung in NRW

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Praxisthemen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung am 18.09.2007 in Ratingen


(Köln, 23.08.2007) Das Beratungsunternehmen Infora GmbH veranstaltet gemeinsam mit Computacenter am 18. September 2007 in Ratingen für Vertreter der öffentlichen Verwaltung in NRW eine Fachtagung zum Thema elektronische Akte. Sie widmet sich insbesondere den praktischen Fragen des Einsatzes von Lösungen für das Dokumentenmanagement und stellt dabei die organisatorischen und technischen Rahmenbedingungen derartiger Projekte in den Vordergrund. Dazu gehört auch eine ausführliche Betrachtung der Erfolgsfaktoren und möglichen Projektrisiken sowie die Frage, welche Aspekte bei der rechtskonformen elektronischen Aktenführung zu beachten sind.
Darüber hinaus werden technische und organisatorische Lösungsalternativen zu Vorgangsbearbeitungssystemen und DOMEA-zertifizierten Produkten diskutiert. Neben dem als Landesstandard definierten Produkt DOMEA werden die Referenten beispielsweise auf den Microsoft Sharepoint Server eingehen und darlegen, welche Möglichkeiten des Dokumentenmanagements und der Archivierung diese Produktsuite bietet.
Die kostenfreie Veranstaltung richtet sich vor allem an solche Beschäftigten der Landes- und Kommunalverwaltung, die mit der Einführung und Planung von Systemen zur elektronischen Aktenführung und Archivierung befasst sind. Ebenso sind Führungskräfte angesprochen, die diese Projekte verantworten.
„Die Einführung elektronischer Akten ist heute weitgehend unstrittig“, urteilt Infora-Geschäftsführer Rainer Ullrich. „Allerdings wird der Komplexitätsgrad dieser Projekte häufig unterschätzt, da mit der Einführung immer ein Kulturwandel in der Verwaltung einhergeht. Deshalb sind neben der Frage, mit welchen Systemen die elektronische Aktenführung realisiert werden kann, vor allem auch organisatorische Aspekte zu beachten.“

Weitere Informationen und Anmeldung finden Interessenten unter:
http://www.infora.de/downloads/anmeldung_fachtagung-e-akte.pdf

Über INFORA
Die INFORA GmbH ist seit mehr als 25 Jahren ein innovatives, hoch spezialisiertes und herstellerunabhängiges Beratungshaus. Mit Standorten in Köln, Berlin, Hamburg, München und Dresden unterstützt sie Kunden von der ersten Konzeptidee bis zur erfolgreichen Umsetzung. Besonderen Wert legt INFORA dabei auf die praxisbezogene Konzeption und wirksame Umgestaltung von Geschäfts- und Automationsprozessen. Zu ihren Beratungskunden gehören im Industriebereich beispielsweise die DaimlerChrysler AG, Vissmann, INA Schaeffler, Deutsche Airbus, Henkel, Minolta, Procter & Gamble und Schering, in der Öffentlichen Verwaltung Kunden wie das Bundesministerium des Innern, das Bundesministerium der Finanzen, die Bundesagentur für Arbeit oder das Bundeskanzleramt. www.infora.de

Weitere Informationen
meetBIZ & Denkfabrik GmbH
Wilfried Heinrich
Pastoratstraße 6, D-50354 Hürth
Tel.: +49 (0)2233–6117-72, Fax: +49 (0)2233–6117-71
heinrich.denkfabrik@meetbiz.de
www.agentur-denkfabrik.de

Web: http://www.infora.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 329 Wörter, 2951 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von INFORA GmbH lesen:

Infora GmbH | 16.12.2010

Ideen-Forum für den IT-Vertrieb im Public Sector

(Berlin, 16.12.2010) Jährlich vergibt die öffentliche Verwaltung IT-Aufträge in fast dreistelligem Milliardenvolumen. Aber wer von den Softwarehäusern, Hardware-Herstellern und Dienstleistern im Markt davon profitieren möchte, muss über ein gen...
Infora GmbH | 10.11.2010

E-Akte soll zum Effizienzbeschleuniger der Behördenprozesse werden

(Berlin/Köln, 10.11.2010) Nachdem im vergangenen Jahr die erste Jahrestagung E-Akte in der öffentlichen Verwaltung mit über 500 Teilnehmern auf eine große Resonanz gestoßen ist, findet vom 18. bis 19. November 2010 im Presse- und Informationsamt...
Infora GmbH | 07.09.2010

Abschluss der Vergaberechtsreform - was ändert sich in der Praxis?

(Köln/Berlin, 07.09.2010) Die INFORA Unternehmensberatung richtet vom 15. bis 16. September 2010 in Berlin zum 6. Mal die Fachtagung IT-Beschaffung aus. Sie hat sich mit zuletzt über 500 Teilnehmern inzwischen als größte bundesweite Informationsb...