info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CENIT AG Systemhaus |

5. CENIT Aerospace Event am 26. September 2007 in Hamburg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Internationale Fachleute aus der Luftfahrtindustrie präsentieren aktuelle Trends und Herausforderungen.

Stuttgart, 23. August 2007 – Am Mittwoch, den 26. September 2007 begrüßt das Stuttgarter Beratungs- und Softwarehaus CENIT Fachleute aus der ganzen Welt zum 5. CENIT Aerospace Event in Hamburg. Passend zum Thema findet der Fachevent für die Luftfahrt-Branche in diesem Jahr zum ersten Mal im Terminal Tango im Airport Hamburg statt.

Im Fokus der diesjährigen Veranstaltung stehen die Themen „The Digital Factory in the Aircraft Industry“ und „Composite Design & Manufacturing“. In einem attraktiven und informativen Vortragsprogramm werden die aktuellen Trends in der Luftfahrt und deren Herausforderungen sowie innovative Technologien vorgestellt.

Als Redner konnten international anerkannte Referenten von namhaften Firmen aus allen Bereichen der Luftfahrtindustrie gewonnen werden. Präsentationen von Airbus, OC Robotics, Flow Technologies und der Siemens AG versprechen höchst interessante Einblicke in die unterschiedlichsten Fachbereiche des Sektors. Erwartet werden des Weiteren zahlreiche internationale Gäste aus dem OEM und Zulieferer-Bereich. Eine integrierte Technologieausstellung der CENIT und ihrer Businesspartner rundet das Programm ab.

In den vergangenen Jahren richtete sich die Veranstaltung in erster Linie an Gäste deutscher Unternehmen, wie Airbus und seine Businesspartner. In diesem Jahr wird die Gästeliste - und somit das Potenzial zum effektiven Networking - um Fachleute aus der ganzen Welt erweitert.

Vortragsthemen:

Advanced CNC-Technology for Carbon Fiber Applications, Dirk Rabeneck, Director of Competence Center Aerospace, Siemens AG

Challenges for Machine Tool OEMs in Aircraft Composite Manufacturing, Simon Kenworthy, Flow International

Automated Wing Box Assembly, Jonathan Bray, Airbus UK

Snake-arm Robots are within Reach of Aerospace Assembly Applications, Dr. Rob Buckingham, OC Robotics

Benefits of a V5 integrated Seamless End-to-End Fastener Process, Nikolai D’Agostino, CENIT

Zusätzliche Informationen zum 5. CENIT Aerospace Event in Hamburg unter: www.cenit.de/aerospace

Web: http://www.cenit.de/aerospace


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christoph Michl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 267 Wörter, 2072 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CENIT AG Systemhaus lesen:

CENIT AG Systemhaus | 27.08.2008

Kostenloser CENIT Werkzeugbau Meeting Point zur effizienten Prozessoptimierung am 17.09. in Frankfurt

Im Rahmen der Veranstaltung stellen die CENIT Experten die vielfältigen Optimierungsmöglichkeiten vor, welche die Anwendung von CATIA V5 im Werkzeugbau bietet. Der Fokus liegt dabei auf der optimalen Nutzung von TG1 (Tooling Design) und CATIA NC in...
CENIT AG Systemhaus | 24.10.2007

CENIT stellt die durchgehende digitale Prozesskette für den Werkzeug- und Formenbau auf der EuroMold 2007 vor

Neben dem neuen PLM Modul zeigen die Experten der CENIT weitere spezifische PLM Lösungen für die CATIA V5 Maschinensimulation sowie Lösungen zum automatisierten Bohren und Fräsen von Werkzeugkörpern und Platten. Softwarelösungen zum Drahterodie...
CENIT AG Systemhaus | 23.10.2007

Neue CENIT Software automatisiert die Konstruktion von Schneidleisten in CATIA V5

Kurt Bengel, Vorstand der CENIT, betont: „Unsere Kunden profitieren gegenüber der bisher nötigen manuellen Erstellung der Schneidleisten von sehr hohen Zeitersparnissen und damit verbundenen Kostenreduzierungen in drei Entwicklungsbereichen: Wirkf...