info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CONTAG GmbH |

Vom Garagenladen zum High-Tech Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Berliner Erfolgsunternehmen feiert mit 900 Gästen Einweihung seines 10 Millionen teuren Neubaus

Berlin, 5. Juli 2007. Die Firma CONTAG GmbH, Hersteller von Leiterplatten-Prototypen, feiert am 6. Juli
2007 die Einweihung seiner neuen Firmenzentrale in Berlin-Spandau. Seite seiner Gründung 1981 hat sich die Firma in den 25 Jahres seines Bestehens vom einstigen Berliner Garagenladen zu einem der modernsten High-Tech Unternehmen in der Elektronikindustrie entwickelt. Mit circa 900 Gästen feiert
CONTAG diese Erfolgsgeschichte. Führende Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Verbandswesen, wie Klaus Wowereit (Regierender Bürgermeister von Berlin), Gotthard Graß
(Hauptgeschäftsführer des ZVEI e.V.) oder Christian Wiesenhütter (Stv. Hauptgeschäftsführer IHK-Berlin)
uva. werden erwartet. Gleichzeitig veranstaltet CONTAG am Vormittag erstmalig mit 250 Besuchern eine
Technologie-Konferenz in der Zitadelle in Spandau zum Thema „Leiterplatten“, zu dem Spezialisten führender Elektronik-Konzerne aus ganz Europa zugegen sein werden.
Vom Garagenladen zum führenden High-Tech Unternehmen
Die beiden Brüder Andreas und Dietmar Contag, der eine Student und der andere Schüler, gründen 1981
ihr Unternehmen aus dem Nichts. Der Laden liegt in Berlin-Spandau, in direkter Nähe zum Industriegebiet
Siemensstadt. „CONTI’S LEITERPLATTEN-SERVICE“ stellt die Fertigungsgeräte im Laden zur Verfügung und die Elektronik-Bastler und Studenten können dort die Leiterplatten selbst ätzen und bohren. Andreas Contag, Geschäftsführer von CONTAG erzählt rückblickend: „Telefon und Wasseranschluss? Im ersten
Jahr Fehlanzeige, dies war schließlich zu teuer für einen Schüler und einen Studenten im 1. Semester.
Wasser für die Produktion holten wir uns von der Handpumpe am Straßenrand, die es damals noch zum Autowaschen gab. Für den Toilettengang hatte der Kneipenwirt nebenan immer lächelnd ein Auge zugedrückt...“. Aus dem einstigen Garagenladen wird in 25 Jahren eines der führenden Elektronikunternehmen in Deutschland. Bereits zum Richtfest am 18. August 2006 verglich Klaus
Wowereit, Regierender Bürgermeister von Berlin, die Erfolgsgeschichte von CONTAG mit der Erfüllung des amerikanischen Traums.
Der Neubau – 10 Millionen Investitionen und neue Arbeitsplätze
Durch den Neubau, der im Juni 2007 fertig gestellt ist und ein Investitionsvolumen von circa 10 Millionen Euro umfasst, vervierfachen die Fertigungskapazitäten vervierfacht. Auf dem 16.700 m² großen Grundstück sind mit dem Neubau der Firmenzentrale 1.500 m² Bürofläche und 2.000 m²
Produktionsfläche im 1. Bauabschnitt entstanden. Die Planung weiterer Bauabschnitte ist in den kommenden Jahren geplant. Während des Neubaus hat das Unternehmen mehr als 50 neue
Arbeitsplätze geschaffen. Weitere Stellen sind in Planung. Im Neubau wurde besonderen Wert auf die
Schaffung eines positiven Arbeitsklimas gelegt. So gibt es auf dem Gelände ein Beach-Volleyballfeld und Tischtennis-Platten.

Über die CONTAG GmbH
CONTAG ist ein führender deutscher Leiterplattenhersteller, der wohl schnellste in Europa, der sich auf
Prototypen und Kleinserien im Eildienst spezialisiert hat. Als sehr flexibles Unternehmen ist es CONTAG´s
höchstes Ziel, seine Kunden mit Leiterplatten in Topqualität zu beliefern. Umfangreiche Prüfungen
während des Produktionsprozesses und der Einsatz von gut ausgebildeten, motivierten und regelmäßig
geschulten Mitarbeitern gewährleisten eine konstant hohe Qualität.
Der von der Landesregierung im Jahre 2002 verliehene Qualitätspreis, für den 1. Platz in den Bundesländern Berlin und Brandenburg, unterstreicht dieses Engagement in vollem Umfang. Neben
Standardleiterplatten, wie einseitige und doppelseitige Schaltungen, bietet CONTAG Multilayer, HDISchaltungen
sowie flexible und starr-flexible Leiterplatten in einem sehr umfangreichen Technologiebereich an. CONTAG-Kunden schätzen die sehr kurzen Lieferzeiten und Termintreue des
Unternehmens, seinen 24 Std.- Beratungsservice und seine technologische Kompetenz.
Weiterhin erhielt das Unternehmen 1999 den Umweltpreis des Landes Berlin-Brandenburg. Als erstes und
bisher wohl einzigstes Unternehmen produziert CONTAG Leiterplatten abwasserfrei. Die Spülprozesse
konnten soweit optimiert werden, dass der Spülwasserverbrauch und der Einsatz von Zusatzchemikalien
minimiert wurde und kein Abwasser in die Kanalisation eingeleitet werden muss.

www.contag.de
0800-contag-00
Kontakt:
CONTAG GmbH
Leiter Marketing, Presse
Herr René Drescher
Päwesiner Weg 30
13581 Berlin - Germany
Telefon: +49 (0) 30-351 788-250
Email: drescher@contag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Drescherd, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 537 Wörter, 4579 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CONTAG GmbH lesen:

CONTAG GmbH | 27.08.2007

Spende für einen guten Zweck

Berlin, 27. Juli 2007. Der Berliner Hersteller von Leiterplatten-Prototypen hat am 27. Juli 2007 zwei Spendenschecks im Gesamtwert von 6.500 Euro an zwei lokale Jugendprojekte überreicht. Das Unternehmen hat die Spendenaktion „Jugend – durch Sport...
CONTAG GmbH | 24.08.2007

CONTAG mit neuer Adresse und noch besserem Service

Berlin, 19. Juni 2007 Der Hersteller von Leiterplatten-Prototypen CONTAG hat am 11. Juni seinen Umzug in die neue Firmenzentrale am Standort Berlin-Spandau erfolgreich abgeschlossen. Nach vierwöchigem Umzug und monatelanger Planung ist das Unterneh...
CONTAG GmbH | 02.05.2007

Technologie-Forum CONday am 6. Juli in Berlin

Berlin, 2. Mai 2007 - Der Hersteller von Leiterplatten-Prototypen CONTAG veranstaltet am 6. Juli 2007 erstmalig das Technologie-Forum „CONday“ in Berlin. Damit initiiert das Unternehmen einen Treffpunkt mit und für die Branche und führt Speziali...