info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HeLi NET iTK |

Glasfaserverbindung für schnellere Telekommunikation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Schneller Datenaustausch gehört zum täglichen Geschäft der Ahlener Wirtschaftsförderung. Eine neue, 1.000 Mbit schnelle Standleitung aus moderner Glasfaser sorgt jetzt dafür, dass die Berater ihre Arbeit noch effektiver gestalten können.

Der ständige Zugriff auf Teile des städtischen Datenverkehrs gehört zu den wichtigsten Grundlagen einer funktionierenden Wirtschaftsförderung. Die Beratungspraxis erfordert etwa aktuelles Wissen über Bauvorhaben, Gewerbeanmeldungen und Vermessungsunterlagen, um potenzielle Investoren optimal betreuen zu können. Aber auch der immer umfangreichere Datenfluss zu Bund, Land und Europäischer Union mit neuen Richtlinien und Förderprogrammen kann im Sinne eines qualitativ besseren Unternehmerservices bewältigt werden.

Mit der neuen Glasfaser-Standleitung, die das regionale Systemhaus HeLi NET iTK installiert hat, gelingt der Datentransfer zwischen dem Gründer- und Dienstleistungszentrum, in dem die Wirtschaftsförderungsgesellschaft beheimatet ist, und dem Ahlener Rathaus erheblich schneller als bisher. „So können wir nicht nur die aktuellen Betriebsanfragen effektiver bearbeiten, sondern sind auch für die Zukunft gerüstet“, erklärt Geschäftsführer Peter Vaerst und Wirtschaftsförderer Werner Iffert.

Für das Systemhaus HeLi NET iTK habe vor allem die enge Partnerschaft mit den Ahlener Stadtwerken gesprochen, so Vaerst. „Hier gibt es seit vielen Jahren gute Erfahrungen mit den Leistungen des regionalen Anbieters, dem ja u.a. die AHLENCOM angehört. Und auch wir sind mit der neuen Anbindung äußerst zufrieden.“ Die WFG wird nun gemeinsam mit den Stadtwerken Ahlen verstärkt daran arbeiten, dass die Anbindung an die schnelle Datenautobahn auch für die Ahlener Unternehmen weiter verbessert wird.

Auskunft erteilt: WFG Ahlen mbH, Werner Iffert, Tel. 02382/964-302
HeLi NET iTK-Hotline Tel. 02381/874-6000


Web: http://www.helinet-itk.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ann Labus, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 241 Wörter, 1907 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HeLi NET iTK lesen:

HeLi NET iTK | 01.10.2010

HeLi NET iTK zum aggressiven „Stuxnet“-Wurm

Der „Stuxnet“-Wurm sorgt weiter für Schlagzeilen: Nach dem Cyber-Angriff auf eine iranische Atomanlage hat das Virus nun rund sechs Millionen Computer und fast tausend Firmenrechner in China befallen, wie die Anti-Virus-Firma Rising International ...
HeLi NET iTK | 31.08.2009

HeLi NET iTK unterstützt Stipendiaten

Die beiden Stipendiaten wurden über ein anspruchsvolles Auswahlverfahren für das Wirtschaftssponsoring ausgesucht. Unter anderem sollen Susanne Diekmann und Isam Mohamed Fadol ihr Fachwissen im Bereich der Softwareentwicklung bei HeLi NET iTK verfe...
HeLi NET iTK | 29.07.2008

HeLi NET iTK warnt: Vorsicht vor dem UPS-Virus

Vor einem neuen Virus, dem insbesondere Geschäftskunden in den vergangenen Tagen oft zum Opfer gefallen sind, warnt das regionale Systemhaus HeLi NET iTK. Das Virus tarnt sich als Mitteilung des Paketlieferdienstes UPS und infiziert die Rechner ahnu...