info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Trademark PR |

Bessere Performance und mehr Flexibilität: Fortinet stellt FortiGate 60B und FortiWifi Security Appliances vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Verbesserte Konnektivität, Wireless-Security für Netzwerke der dritten Generation und die FortiASIC-Technologie auch für Filialbüros und Verkaufsniederlassungen München, xx. August 2007 – Das auf IT-Sicherheitslösungen in Echtzeit spezialisierte Unternehmen Fortinet präsentiert FortiGate™-60B und FortiWifi™-60B, zwei hoch performante, voll ausgestattete Multi-Threat- Security-Appliances die speziell für Filial-Büros, Einzelhandelsgeschäfte und kleine Unternehmen entworfen wurden. Die neuen Appliances FortiGate-60B und FortiWifi-60B bieten umfassenden Schutz sowohl für verkabelte als auch drahtlose Netzwerkumgebungen und ermöglichen es Unternehmen auf kostengünstige Art und Weise, zuverlässige Sicherheit bis auf die kleinste Niederlassungen hinunter auszuweiten.

Die Unternehmensfilialen und Verkaufsniederlassungen sind ebenso sehr
Angriffsziele für Cyber-Attacken wie die Hauptsitze und großen
Geschäftsstellen, aber sehr oft nicht im gleichen Maße mit Schutzmaßnahmen
ausgestattet, um sich gegen eine Reihe von Bedrohungen zu schützen,
besonders jene, die speziell auf Web-basierte Applikationen und die
Sicherheitslücken bei VoIP abzielen. Darüber hinaus bewirkt die Adaption der
kabellosen Netzwerke der dritten Generation (3G) in den IT-Umgebungen der
Filialbüros und Verkaufsniederlassungen zusätzliche Risiken. Da
Cyberkriminelle in der Regel darauf brennen, jede nur greifbare Möglichkeit
und jedes Schlupfloch für einen Angriff zu auszunutzen, versuchen sie immer
öfter aus der Schwäche der kleinen Filialen Kapital zu schlagen und sie als
Vehikel für Angriffe auf die Unternehmensressourcen zu benutzen.
Höhere Messlatte für Sicherheit, Flexibilität und Performance
Die neuen Appliances FortiGate-60B und FortiWifi-60B enthalten den speziell
für hoch performante multifunktionale Sicherheit angefertigten FortiASIC.

Zusätzlich zur erhöhten Flexibilität und Performance verfügen beide
Appliances über von vorn zugängliche PC Card-Slots, die 3G Wireless-PCKarten
vieler Mobilanbieter unterstützen und gleichzeitig ausreichende
Flexibilität für eine schnelle Implementierung sicherstellen.
Die FortiGate-60B und FortiWifi-60B verfügen außerdem über duale WANSchnittstellen,
ein integriertes analoges Modem, sechs interne Schnittstellen
und ein DMZ-Interface. Somit können Netzwerk-Administratoren eine eindeutig
vertrauenswürdige Umgebung für die öffentlichen Nutzer separieren – eine
Option, die bisher nur größeren Umgebungen vorbehalten war.
Die FortiWifi-60B verfügt über die gleichen Features wie die FortiGate 60B,
wurde aber speziell für die Sicherheitsanforderungen der kabellosen
Konnektivität in Filialbüros und Verkaufsniederlassungen und kleiner
Unternehmen entworfen. Diese Lösung verfügt über eine eingebaute 802.11
a/b/g Wireless-Unterstützung.
Die besondere Gefährdung der Filialen resultiert aus der wachsenden
Bewegung bei den Zugangsmethoden von “geschlossenem”
Verbindungsaufbau und Frame-Relay-Netzwerken hin zum „offenen“
breitbandigen Internetzugang und kabellosen Netzwerken. Um Sicherheit von
einem “Should-have” zu einem “Must-have” zu machen, sind Bestimmungen
erforderlich, die Einzelhandelsunternehmen und Service-Provider, die
Informationen von Karteninhabern speichern, nutzen oder übertragen, dazu
zwingen, bestimmte Anforderungen an die Netzwerksicherheit zu erfüllen – so
wie sie in den Payment Card Industry (PCI) Data Security Standard
festgeschrieben – oder aber mit nachhaltigen Geldstrafen rechnen müssen.
Ebenso wie die high-end FortiGate-Systeme für große Unternehmen, Carrier
und MSSPs bieten auch FortiGate-60B und FortiWifi-60B Netzwerk-Schutz in
Echtzeit durch die Integration wichtiger Sicherheitsanwendungen und -dienste,
eingeschlossen Firewall, Antivirus, Virtual Private Network (VPN), Intrusion
Prevention (IPS), Anti-spam, Web Content Filtering und Traffic Shaping. All
das kann einzeln implementiert werden oder in Kombination als UTM-Lösung.
Alle FortiGate-Systeme werden automatisch durch Fortinets FortiGuard™ AboDienste
aktualisiert, die mittels kontinuierlicher Updates Schutz vor den jeweils
neuesten Viren, Würmen, Trojaner und anderen Bedrohungen bieten.
Verfügbarkeit
Die FortiGate-60B und FortiWifi-60B Apliances sind ab sofort verfügbar – bei
Fortinets weltweitem Netz von Channelpartnern. Weiter Informationen gibt es
unter http://www.fortinet.com/products/.
Über Fortinet Inc.
Fortinet ist einer der führenden Anbieter von ASIC-beschleunigten Multi-Threat-
Sicherheitssystemen, die in Unternehmen und bei Service-Providern genutzt werden, um den
Sicherheits-Level zu erhöhen und gleichzeitig die Betriebskosten zu senken. Die Lösungen von
Fortinet sind von Grund auf dafür konzipiert, mehrere Level von Schutz- und
Sicherheitsanwendungen zu kombinieren – beginnend mit Firewall, Antivirus, Intrusion
Prevention, VPN, Schutz vor Spyware bis hin zu umfassenden Antispam-Lösungen. Die Kunden
können sich damit vor den verschiedenen bekannten Bedrohungen sowie vor verborgenen
Angriffen schützen. Durch die Verwendung eines kundenspezifischen ASIC und einer
einheitlichen Schnittstelle bieten die Lösungen von Fortinet herausragende
Sicherheitsfunktionen, die vom Schutz dezentraler Niederlassungen bis hin zu Hardware-
Lösungen mit integrierten Management- und Protokollfunktionen. Die Lösungen von Fortinet
wurden weltweit mit verschiedenen Awards ausgezeichnet und sind die einzigen
Sicherheitsprodukte, die bereits acht mal durch die ICSA in den Kategorien Firewall, Antivirus,
IPSec, SSL, IPS, Antivirus auf Client-Ebene, Cleaning und Antispyware ausgezeichnet wurden.
Fortinet ist in privater Hand und hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien. Weitere
Informationen über Fortinet finden Sie unter www.fortinet.com

Kontakte für die Presse:
Jürgen Rast
Cornelia Krannich
Trademark PR GmbH
Goethestr. 66
D-80336 München
Tel.: +49 (0)89 444 467-466
Tel: +49 (0)89 444 467-455
juergen.rast@trademarkpr.eu
cornelia.krannich@trademark
pr.eu
www.trademarkpr.eu

Web: http://fortinet.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stephanie Wallner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 547 Wörter, 5340 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Trademark PR


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Trademark PR lesen:

Trademark PR | 22.08.2011

Klassischer Retro-Look: VIVA Bikes setzt 2012 auf zeitloses Design und komfortable Style-Räder

München / Kopenhagen, 22. August 2011 - VIVA Bikes, dänische Design-Ikone im Zweirradsegment, hat die Zeichen erkannt: In turbulenten Zeiten gibt es oft eine Sehnsucht nach klassischen, langlebigen Werten. Diese Sehnsucht greift VIVA-Gründer und C...
Trademark PR | 10.03.2009

Exalead tritt dem HP Business Information and Intelligence Program bei

München/Darmstadt, 09. März 2009 – Exalead, einer der weltweit führenden Entwickler von Information-Access-Software für Unternehmen und das Internet, ist der weltweit erste Anbieter von Information-Access-Software, der dem HP Business Informatio...
Trademark PR | 10.03.2009

e-Invoicing einfach gerechnet: Crossgate bietet kostenfreie elektronische Signatur für EDI-Rechnungen in Deutschland

Unternehmen, die derzeit nach Lösungen suchen, um Einsparungspotenziale auszuschöpfen und Prozesse zu optimieren, kommen nicht am Thema e-Invoicing vorbei. Allerdings ist der Markt durch die gesetzlichen Veränderungen gerade jetzt stark verunsiche...