info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Dell OptiPlex 755: Wenig Administration, viel Energie-Effizienz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Frankfurt am Main, 27. August 2007 - Mit dem OptiPlex 755 präsentiert Dell seinen neuesten Business-PC. Er bietet umfangreiche Management-Features und kostet bis zu 78 Prozent weniger Strom.

Beim neuen OptiPlex 755 hat Dell besonderen Wert auf ein einfaches Management gelegt: Der Business-PC ist unter anderem mit Intels vPro-Technologie ausgestattet, die bequemes Remote-Management ermöglicht. Damit können Administratoren sogar PCs verwalten, die ausgeschaltet sind oder über kein Betriebssystem verfügen. Manuelle Inventarisierungen entfallen so nahezu komplett und auch die Wartung am PC selbst reduziert sich um die Hälfte*.

Dell liefert den OptiPlex 755 zudem mit der kostenlosen Management-Konsole Dell Client Manager (DCM) aus. Sie erlaubt die Client-Bestandsverwaltung, die Aktualisierung von Treibern und Dienstprogrammen, remote BIOS-Verwaltung, Hardwareüberwachung, Diagnose und Problembehebung. Mit dem Altiris Manageability Tool-Kit unterstützt DCM außerdem Intel vPro und Plug-Ins für Microsoft Systems Management Server (SMS).

Darüber hinaus können Unternehmen mit dem OptiPlex 755, der die US-Umwelt-Norm Energy Star 4.0 erfüllt, jede Menge Strom und Geld sparen. Möglich macht das Dells Energy-Smart-Technologie, über die sich die Energie-Einstellungen optimieren lassen. So können Unternehmen die Stromkosten pro PC um bis zu 78 Prozent reduzieren*. Diese und andere Features gehen zurück auf Kunden-Feedback, das Dell aufgrund seines direkten Geschäftsmodells unmittelbar in das Design neuer Produkte und Services einfließen lässt.

Der Dell OptiPlex 755 kostet ab 829 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer (986 Euro inklusive Mehrwertsteuer). Seine Konfiguration: Core-2-Duo-E4400-Prozessor (2 GHz, 800 MHz FSB, 2 MB Cache), Windows Vista Business Premium, 2-GB-DDR2-SDRAM-Arbeitsspeicher mit 667 MHz, 160-GB-SATA-Festplatte (7.200 U/min.), 16fach DVD+/-RW-Drive und ATI-Radeon-X1300-PCIe-Grafikkarte mit 128 MB.

Zur Einführung ist der neue OptiPlex 755 als Smart Value Promo ab dem 14. September bereits ab 459 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer (546 Euro inklusive Mehrwertsteuer) erhältlich. Folgende Konfiguration gibt es mit dem Promotion-Code SVX7450981: Intel Pentium Dual Core E2166, Windows XP Pro, 1 GB Hauptspeicher, 80 GB Festplatte und DVD-ROM/CD-RW-Combo-Laufwerk.

Im Preis enthalten sind zudem der Telefon- und Online-Support rund um die Uhr sowie drei Jahre Vor-Ort-Service. Nähere Informationen dazu unter www.dell.de.


* Quelle: „Case Studies with Intel vPro Processor Technology - An Analysis of Early Testing of Intel vPro Processor Technolgy in Large IT Departments", C. La Grand & M. Salamasick, März 2007

Diese Presseinformation sowie Bildmaterial kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell ist einer der weltweit führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für den Aufbau einer komplexen internen IT- und Internet-Infrastruktur. Auf der Basis seines direkten Geschäftsmodells entwickelt, produziert und konfiguriert Dell seine Produkte und Services nach individuellen Kundenanforderungen und bietet eine umfassende Auswahl an Software und Peripheriegeräten. Auf der Fortune-500-Liste belegt Dell Rang 34. Informationen zu Dell und seinen Produkten können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager
Dell Central Europe
Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
michael_rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Eva Kia-Wernard
Account Director
Tel. +49-89-59997-802
Fax +49-89-59997-999
eva.kia@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ferdinand Schörcher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 422 Wörter, 3575 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...