info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Freudenberg IT KG (FIT) |

Dezentrale Fehlzeitenverwaltung dank Adicom Software Suite

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


EURONICS plant mit Adicom Zeitwirtschaft


Weinheim, 28. August 2007 – Der Full-Service IT-Dienstleister Freudenberg IT (FIT) führt für die EURONICS Deutschland eG, eine der größten Einkaufskooperationen im deutschsprachigen Raum, ein neues Zeiterfassungssystem ein. Die Adicom Software Suite ermöglicht dem Unternehmen, sowohl die Prozesse in der Verwaltung als auch in den Abteilungen transparenter und effizienter zu gestalten.

EURONICS hat sein Zeiterfassungssystem modernisiert und arbeitet seither mit der Adicom Personalzeitwirtschaft. FIT hat dazu in der Firmenzentrale des Unternehmens in Ditzingen ein System installiert, über das die komplette Zeiterfassung verwaltet wird. Zudem hat Freudenberg IT für EURONICS ein Zutrittskontrollsystem eingerichtet, in das die Ausweiserstellung integriert wurde. In einem weiteren Schritt wird die Besucherverwaltung eingeführt. Die Systeme arbeiten unabhängig voneinander. Den regelmäßigen Datenaustausch der Systeme sichert eine bidirektionale Schnittstelle.

Mit der Einführung der neuen Systemlösung optimiert das Unternehmen Prozesse in der Personalwirtschaft. Über die Adicom Personalzeitwirtschaft verwirklicht EURONICS beispielsweise eine dezentrale Fehlzeitenverwaltung. Dies bedeutet, dass die Vorgesetzten in den einzelnen Abteilungen kurzfristige Änderungen, Urlaubsanträge oder Fehlzeiten ihrer Mitarbeiter im Dienstplan eigenverantwortlich verwalten können. Dadurch entfällt künftig die aufwändige Sachbearbeitung in der Personalabteilung. Diese wird durch die neue Systeminfrastruktur nachhaltig entlastet, kann allerdings bei Bedarf mit Hilfe der Auswertungs- und Analyse-Tools der Adicom Software Suite sämtliche Prozesse transparent gestalten, abfragen und kontrollieren.

Die Mitarbeiter haben dabei zukünftig nur noch ein Ausweismedium mit zwei verschiedenen Chip-Technologien. Über diese Karte üben die Mitarbeiter drei Funktionen aus: Der berührungslose Chip ermöglicht die Zeiterfassung und Zutrittskontrolle und verbucht zudem sämtliche Kantinenbesuche. Der Smart-Chip kann zukunftsorientiert die Mitarbeiter beim Einloggen am Arbeitsplatzrechner authentifizieren. Das Projekt wurde in mehreren Schritten durchgeführt. Zunächst wurde das neue System eingeführt und an lokale Geschäftsprozesse angepasst, anschließend die Belegschaft in der Bedienung des neuen Systems geschult.

„Eine dezentralisierte, papierlose Fehlzeitenverwaltung sowie flexible, integrierte Planungssysteme waren für uns maßgebliche Kriterien, die wir mit einem neuen Personalzeitwirtschaftssystem erfüllen wollten. Wir waren auf der Suche nach einem IT-Dienstleister, der uns eine Lösung zur Verfügung stellt, mit der wir unseren Personaleinsatz künftig optimal planen können. Mit der Adicom Software Suite haben wir eine flexible und zugleich ausgereifte Systemlösung, die uns transparente und schlanke Prozesse in der Verwaltung, aber auch in den einzelnen Fachabteilungen ermöglicht. Durch die dezentrale Systemstruktur können wir eine bedarfsgerechte Personalplanung verwirklichen, den Zeitaufwand in der Sachbearbeitung nachhaltig reduzieren“, so Benedict Kober, Finanzvorstand bei EURONICS.

Kurzprofil EURONICS Deutschland eG
Die neuen Technologien, wie HD-TV, DVD-Recording, Telekommunikation und tragbare Computer, gehören gleichermaßen zum Sortiment wie die konventionellen Produkte der Unterhaltungselektronik und der Sparte Haushaltsgeräte. Die Genossenschaft zählt in Deutschland 1.952 Mitglieder mit 2.100 Standorten und rund 12.000 Mitarbeitern. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot, individuelle Beratung und qualifiziertes Fachpersonal sind die gemeinsamen Kennzeichen der zumeist inhabergeführten mittelständischen Fachgeschäfte und Fachmärkte. Mit einem Gesamtumsatz von 3,2 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2005/2006 ist EURONICS der zweitgrößte Marktteilnehmer der Branche in Deutschland.

Die EURONICS Deutschland eG ist Partner des europäischen Einkaufs- und Marketingverbundes EURONICS International in Amsterdam. Bis auf wenige Ausnahmen in Osteuropa ist die Gruppe in allen europäischen Ländern vertreten. Aktuell ist die Verbundgruppe mit 27 Kooperationspartnern in 26 Ländern an über 9.400 Standorten aktiv und erzielt einen Gesamtumsatz von 10,8 Milliarden Euro. Über 39.400 Mitarbeiter sind in den rund 6.300 Mitgliedsunternehmen beschäftigt. In Europa gilt EURONICS als größte Verbundgruppe der Branche.

Kurzprofil Freudenberg IT
Freudenberg IT (FIT) bietet mittelständischen Unternehmen IT-Dienstleistungen und ist dabei vor allem auf die Branchen Automobilzulieferindustrie, diskrete Fertigung, Logistikdienstleister, Rollenwarenfertiger sowie technischer Handel spezialisiert. Der international tätige Full-Service IT-Dienstleister implementiert, optimiert und betreibt IT-Systeme im SAP-Umfeld und hat mit der Adicom Software Suite eine eigene MES (Manufacturing Execution Systems)-Lösung entwickelt. Die FIT ist an elf Standorten in Europa, den USA und Asien vertreten.

Ansprechpartner für Journalisten
PR-Agentur der Freudenberg IT KG (FIT)
c/o verclas & friends kommunikationsberatung gmbh
Peter Verclas
Waldhofer Str. 102
D-69123 Heidelberg
Telefon: +49 (62 21) 82 57 45
Telefax: +49 (62 21) 82 57 49
Internet: http://www.verclas-friends.de
E-Mail: pv@verclas-friends.de

Ansprechpartner für Leseranfragen
Freudenberg IT KG (FIT)
Höhnerweg 2-4
D-69469 Weinheim
Telefon: +49 (62 01) 80 80 00
Telefax: +49 (62 01) 88 80 00
Internet: www.freudenberg-it.com
E-Mail: info@freudenberg-it.com

Web: http://www.freudenberg-it.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Verclas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 583 Wörter, 5142 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Freudenberg IT KG (FIT) lesen:

Freudenberg IT KG (FIT) | 11.12.2008

Freudenberg IT optimiert Kanban-Prozesse:

In einem ersten Projektschritt hat der Implementierungspartner Freudenberg IT einen bereits bestehenden Kanban-Prozess zwischen dem Hansgrohe Produktionsstandort in Schiltach und dem Offenburger Logistikzentrum des Bad- und Sanitärspezialisten mit d...
Freudenberg IT KG (FIT) | 08.12.2008

High-Tech nicht nur im Schiffsimulator: Freudenberg IT bringt MTC Hamburg mit Infrastrukturberatung auf große Fahrt

Im Rahmen des Neubaus eines der weltweit größten Ausbildungszentren für Kapitäne, Nautiker und Schiffsingenieure in Stellingen (Hamburg) hat Freudenberg IT für das MTC Hamburg die komplette Gebäudeverkabelung organisiert sowie die gesamte IT-In...
Freudenberg IT KG (FIT) | 04.11.2008

Expertise im internationalen SAP-Hosting bestätigt:

Seine Rechenzentren betreibt Freudenberg IT weltweit über alle Zeitzonen hinweg nach dem sogenannten FIT Dual Data Center Concept. Dieses für einen mittelständischen IT-Dienstleister einzigartige Konzept beinhaltet, dass sämtliche Daten in einem ...