info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CATENIC AG |

CATENIC an Bord: Countdown für konzernweites IT-Controlling Großprojekt von EADS Astrium läuft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Standard-Software Anafee soll IT-bezogene Dienstleistungen für 11.000 internationale Anwender transparent machen


Bad Tölz, 29. August 2007 – EADS Astrium hat die Catenic AG, Anbieter von Financial Management Software-Lösungen, mit der Implementierung der Standard-Software Anafee zur zentralen Steuerung und verursachergerechten Abrechnung aller konzernweiten IT Services betraut. Die Software soll in erster Linie eine transparente, bedarfsorientierte Planung, Kalkulation und verursacherbezogene Verrechnung der Dienstleistungen ermöglichen. Infolge dessen erwartet der Spezialist für zivile und militärische Raumfahrtsysteme eine deutlich verbesserte Identifikation und Reduzierung unerwünschter Kostentreiber. Die Catenic Lösung soll in den Geschäftsbereichen Space Transportation, Satelliten und Services zum Einsatz kommen. EADS Astrium plant die Anbindung aller 11.000 IT-Anwender in Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Spanien und den Niederlanden.

Im Rahmen der Software-Implementierung setzt Catenic auch einen IT-Servicekatalog für EADS Astrium um. Dieser bildet die Basis zur Kalkulation und Preisgestaltung der IT-Service-Produkte, die künftig den Fachbereichen nach deren Verbrauchsdaten in Rechnung gestellt werden sollen.

„Wir haben uns unter mehreren Anbietern für Catenic entschieden, weil die Software des Anbieters hervorragend für die Planung und das Finanzmanagement von IT Services geeignet ist“, sagte Carl-Heinz Fischer, Deputy CIO von EADS Astrium. „Darüber hinaus haben uns die Flexibilität und der Reifegrad der Lösung überzeugt.“

Das Projekt wird gemeinsam vom Finanzmanagement und der IV-Führung der Astrium gefordert und gefördert. Zum 1. Januar 2008 soll Anafee in den Effektivbetrieb übernommen werden.


Über EADS Astrium
Astrium, eine Tochtergesellschaft der EADS, ist spezialisiert auf zivile und militärische Raumfahrtsysteme und weltraumgestützte Dienstleistungen. 2006 erzielte Astrium mit rund 11.000 Mitarbeitern in Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Spanien und den Niederlanden einen Umsatz von 3,2 Milliarden Euro. Astriums Kerngeschäft gliedert sich in drei Bereiche: die Geschäftsbereiche Astrium Space Transportation für Trägerraketen und Raumfahrt-Infrastrukturen, Astrium Satellites für Satelliten und Bodensegmente sowie die hundertprozentige Tochter Astrium Services für die Entwicklung und Lieferung satellitenbasierter Dienstleistungen.

EADS ist ein weltweit führender Anbieter in der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen. Im Jahr 2006 lag der Umsatz der EADS bei rund 39,4 Milliarden Euro, die Zahl der Mitarbeiter bei mehr als 116.000.


Über CATENIC AG
Die CATENIC AG entwickelt und vermarktet Lösungen für das Finanzmanagement von IT-Dienstleistungen, Shared Services und Kernprozessen in großen und mittelständischen Unternehmen. Ziel von CATENIC ist es, Anwendern eine aktive Steuerung der Kosten und Leistungen auf der Basis betriebswirtschaftlicher Methoden über einen Kostentreiber orientierten Service-Katalog zu ermöglichen. Die langfristige Planbarkeit, verursachergerechte Verrechnung und Kostenoptimierung sämtlicher interner Dienstleistungen im Unternehmen stehen dabei im Fokus. Neben der Darstellung des Wertbeitrags im fachlichen Prozess unterstützen CATENIC Lösungen auch die Einhaltung der verschärften steuerrechtlichen Dokumentationspflichten für Verrechnungspreise.

Mit der Standard Software Anafee™, konzeptioneller Beratung und „Best Practice“ geführter Umsetzung bietet das Unternehmen ein ganzheitliches Portfolio zur Generierung transparenter, bereichsübergreifender Controlling-Strukturen.

Namhafte Unternehmen verschiedener Branchen setzen CATENIC Lösungen in ihren Controlling-Abteilungen sowie auf Fachbereichsebene ein, darunter BMW, Bosch, Commerzbank, DBV-Winterthur, Dr. Oetker, Edeka, EWE, HeidelbergCement, Kärcher, SICK und Südzucker.
Kontakt:

Hofmeyer PR
Sibylle Hofmeyer
Altrottstr. 31, 69190 Walldorf
Tel.: +49 (0)6227-733690
Fax: +49 (0)6227-733691
eMail: hofmeyer@hofmeyer-pr.com

CATENIC AG
Jürgen Wollenschneider
Head of Corporate Marketing
Badstraße 1, 83646 Bad Tölz
Tel.: +49 (0)8041 – 79435-0
Fax: +49 (0)8041 – 79435-29
eMail: juergen.wollenschneider@catenic.com

Web: http://www.catenic.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Wollenschneider, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 378 Wörter, 3361 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: CATENIC AG

Die CATENIC AG entwickelt Controlling-Standardsoftware zur Planung, Steuerung und Auswertung von IT-, Shared Services- und Unternehmensprozessen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CATENIC AG lesen:

Catenic AG | 26.03.2012

Catenic zeigt “Next Generation” Controlling in Aktion

Catenic zeigt “Next Generation” Controlling in Aktion Unterhaching, 26. März 2012 – ‚IT und Shared Services steuern wie ein Business‘ – unter diesem Motto präsentiert die Catenic AG ihre neue Controlling-Standardsoftware Anafee™ 4 in insg...
Catenic AG | 30.09.2011

Catenic unterstützt Initiative für mehr Transparenz auf dem Gebiet internationaler Transferpreise

Unterhaching, 30. September 2011 - Gemeinsam mit dem renommierten Transfer-Pricing-Experten Heiko Kotschenreuther hat der Münchner Financial Management Lösungsanbieter Catenic AG den "Arbeitskreis Verrechnungspreise Baden-Württemberg" initiiert. D...
Catenic AG | 10.08.2011

Mehr Wertschöpfung, Transparenz und Benchmark-Fähigkeit für IT- und Shared Services

Unterhaching, 10. August 2011 - die Catenic AG bietet ab sofort eine Erstberatung als Grundlage einer transparenten und wertorientierten Steuerung von IT- und Shared Services an. Mit seinem neuen "Quick Check" Workshop will der Financial Management L...