info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SEEBURGER AG |

SEEBURGER und i Point-systems: Partnerschaft für erfolgreiche Business-Kommunikation im Internet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Kooperationsvertrag besiegelt


Die SEEBURGER AG in Bretten, einer der führenden Anbieter von Integrationslösungen für softwaregestützte Geschäftsprozesse, und die i·Point-systems gmbh, Hersteller von Standardsoftwareprodukten im Bereich eBusiness-Integration, haben eine enge Zusammenarbeit im Integrations-Umfeld beschlossen. Durch die Kooperation erweitert SEEBURGER sein Angebots-Portfolio um leistungsfähige Softwarekomponenten, darunter einen hochwertigen Suchagenten, der die automatische Abfrage von Daten und Informationen aus Internet-Portalen und Online-Marktplätzen übernimmt.

Die SEEBURGER AG in Bretten, einer der führenden Anbieter von Integrationslösungen für softwaregestützte Geschäftsprozesse, und die i·Point-systems gmbh, Hersteller von Standardsoftwareprodukten im Bereich eBusiness-Integration, haben eine enge Zusammenarbeit im Integrations-Umfeld beschlossen. Durch die Kooperation erweitert SEEBURGER sein Angebots-Portfolio um leistungsfähige Softwarekomponenten, darunter einen hochwertigen Suchagenten, der die automatische Abfrage von Daten und Informationen aus Internet-Portalen und Online-Marktplätzen übernimmt.

Durch die jetzt angekündigte Kooperation will SEEBURGER seine starke Position als Hersteller von umfassenden, modular aufgebauten Lösungsplattformen im Umfeld elektronischer Business-to-Business-Beziehungen weiter vorantreiben. Dem Anwender stehen zusätzliche Features zur Verfügung, mit denen er seine IT-Infrastruktur noch besser an die Anforderungen des Marktes und seiner Kunden anpassen kann.

Die Softwarekomponente "i·Point automotive agent" unterstützt Anwender bei der Suche nach geschäftsrelevanten Informationen im Zusammenhang mit Web-basierten Firmenportalen und Marktplätzen. Zahlreiche Automobilzulieferer wie Mann + Hummel, Behr, ElringKlinger oder Victor Reinz nutzen bereits diesen innovativen Softwareagenten, der den Mitarbeitern das mühselige Einwählen in die Kundenportale und das ständig neue Recherchieren von Informationen erspart. Durch die Kopplung mit dem Business Integration Server (BIS) von SEEBURGER erhalten Anwender sofort und automatisch Mailbenachrichtigungen mit Hinweisen auf neueste Informationen direkt auf den Arbeitsplatz. Diese Unterstützung bei der Abwicklung von Geschäftsaktivitäten im Internet senkt die Prozesskosten und verkürzt zeitintensive Abläufe.

Weitere ideale Ergänzungen aus der Verbindung von SEEBURGER mit
i·Point-systems ergeben sich durch die automatische XML-Konvertierung von Daten. Einmal abgeholte Informationen stehen ohne manuelle Eingriffe in den Formaten der Zielsysteme zur Verfügung und werden vom Business Integration Server (BIS) zur Einbuchung in die betriebswirtschaftliche Standardsoftware weitergeleitet. "Die Kernkompetenz der i·Point-systems gmbh bezüglich der automatisierten Recherche und Bereitstellung unstrukturierter Daten aus den Portalen der Automobilhersteller komplettiert hier die zunehmend geforderte Internetkommunikation,“ sagt Jörg Walden, Geschäftsführer von i·Point-systems.

Von der Kooperation profitieren die Kunden beider Unternehmen. Die Softwareprodukte von i·Point-systems werden auf Basis aktuell verfügbarer und zukunftsweisender JAVA-Technologien entwickelt und nutzen für den erforderlichen Datenaustausch XML-Standards. Die Integrationslösung von SEEBURGER bietet eine perfekte Integrationsplattform für alle Aktivitäten im eBusiness: "Die neuen Ansätze von Portalen vieler großer Unternehmen machen es notwendig, auf diese Anforderungen zu reagieren. i·Point hat dazu eine innovative Lösung geschaffen, die das SEEBURGER-Portfolio ergänzt, um den Kunden eine Integration aller Prozesse zu ermöglichen", unterstreicht Thomas Bäzner, Vertriebsleiter Automotive bei SEEBURGER.

Die Unternehmen
SEEBURGER AG
1986 gegründet, wandelte sich SEEBURGER 1995 in eine GmbH und im September 1999 in eine Aktiengesellschaft um. SEEBURGER ist führender Anbieter im europäischen Marktführer für Business-to-Business Integration (B-to-Bi). Entwickelt und vermarktet werden Produkte und Lösungen für den geschäftlichen Datenaustausch über traditionelle und neue Netze (u.a. Internet). Im Vordergrund steht die Integration von Business-to-Business Lösungen wie zum Beispiel virtuellen Marktplätzen, Portalen, Auktionsplattformen, eProcurement-Systemen, Online-Shops, Web-Lösungen, EDI & XML in die jeweilige unternehmensweite IT-Architektur.

Softwarelösungen von SEEBURGER versprechen eine automatische und weitgehend papierlose Dokumentenbearbeitung, die Medienbrüche vermeidet. Darüber hinaus bietet SEEBURGER die technologische Plattform für den Bau von Firmenportalen und (Marken-) Marktplätzen.

Zu den Kunden von SEEBURGER zählen mehr als 5.000 Unternehmen aus allen Branchen. Am Hauptsitz in Bretten sind aktuell 200 Mitarbeiter beschäftigt; hinzu kommen jeweils 50 Mitarbeiter in deutschen und internationalen Geschäftsstellen. 2000 betrug der Umsatz rd. 40 Millionen DM.

Weitere Informationen unter http://www.SEEBURGER.de

i·Point-systems gmbh
Die i·Point-systems gmbh ist ein Softwarehaus mit Spezialisierung auf die Entwicklung von Standardsoftwareprodukten im Bereich eBusiness-Integration. Darüberhinaus verfügt der Hersteller über Fachkompetenzen für alle Dienstleistungen rund um EAI (Enterprise Application Integration). Die Schwerpunkte liegen auf der automatisierten Recherche und Bereitstellung von Informationen aus Internetportalen. Zum Leistungsspektrum zählen neben der Entwicklung zukunftsweisender Standardsoftware, die praxisgerechte Realisierung und Umsetzung kundenspezifischer IT-Projekte. Dienstleistungen im erweiterten Oracle-Umfeld (Tuning, Wartung der Datenbank sowie Oracle-basierter Softwarepakete und Sicherungskonzepte) runden das Leistungsspektrum der i·Point-systems gmbh als zertifizierter Oracle-Programm-Partner ab.

Weitere Informationen unter http://www.ipoint-systems.de


Bei Veröffentlichung bitte Beleg – DANKE!


Pressekontakt:
Marketing Communications
Ingrid Vos
Oberdorfener Straße 13a
84405 Dorfen b. München
Tel. 08081-95 97 72
Fax 08081-95 97 73
ivos@markcom.de

Weitere Informationen:
SEEBURGER AG
Melanie Müller
Edisonstraße 1
75015 Bretten
Tel. 07252-96-1415
Fax 07252-96-2557
m.mueller@seeburger.de



Web: http://www.ipoint-systems.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anna Jensen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 610 Wörter, 5746 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SEEBURGER AG

Die SEEBURGER AG ist ein weltweiter Spezialist für die Integration von internen und externen Geschäftsprozessen. On-Premise oder als Service/Cloud-Lösung. Die Basis bildet dabei immer die SEEBURGER Business Integration Suite, eine zentrale und unternehmensweite Datendrehscheibe für sämtliche Integrationsaufgaben sowie für den sicheren Datentransfer. Als langjähriger zertifizierter SAP-Partner bietet SEEBURGER überdies Werkzeuge sowie fertige Softwarelösungen zur Abbildung, Steuerung und Kontrolle von SAP-Prozessen. SEEBURGER-Kunden profitieren von einer 30-jährigen Branchenexpertise und dem Prozess-Know-how aus Projekten bei mehr als 10.000 Unternehmen wie Bosch, EMMI, EnBW, E.ON, Hapag-Lloyd, Heidelberger Druckmaschinen, LichtBlick, Lidl, Linde, OSRAM, Ritter Sport, RWE, SCHIESSER, SEW-EURODRIVE, s.Oliver, SupplyOn, Volkswagen u.a. Seit der Gründung 1986 ist Bretten Hauptsitz des Unternehmens. Zudem unterhält SEEBURGER 11 Landesgesellschaften in Europa, Asien und Nordamerika. Weitere Informationen unter: www.seeburger.de.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SEEBURGER AG lesen:

SEEBURGER AG | 02.12.2016

SEEBURGER Hausmesse bis auf den letzten Platz ausgebucht

    SEEBURGER - Motor der digitalen Transformation: Hausmesse bis auf den letzten Platz ausgebucht. Das 30-jährige Bestehen von SEEBURGER bildete für den global agierenden Integrationsanbieter den Anlass, Kunden und Interessenten zur Hausmesse i...
SEEBURGER AG | 27.09.2016

3. FeRD-Konferenz in Berlin

  Das Ausgangsszenario bei dem SEEBURGER-Kunden CLAAS   Best-Practise CLAAS Service and Parts GmbH, Christine Flick, Head of International Order Service   Der bisherige kostenintensive Hauptprozess „Versand von Papierrechnungen“ bindet Ressou...
SEEBURGER AG | 22.09.2016

10 Jahre SEEBURGER in China

  (v. l.) Gang Huang, General Manager SEEBURGER CHINA, und  Unternehmensgründer Bernd Seeburger begrüßen namhafte Kunden im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung.   „China ist mein Baby“, so erläutert Unternehmensgründer Bernd Seeburger in ...