info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Shuttle Computer Handels GmbH |

Shuttle goes Linux: Mini-PC-Komplettsysteme mit SUSE Linux von Novell

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Markteinführung in Deutschland, weitere Regionen Europas in Planung

Die Shuttle Inc., Marktführer im Mini-PC-Bereich und Hersteller von Multi-Form-Factor-Lösungen, bietet ab sofort auf Intel-Technologie basierende Komplettsysteme mit Novell SUSE Linux Betriebssystem an. Beide Mini-PCs, die aus Aluminium gefertigt und im Shuttle Systems Configurator individuell konfigurierbar sind, werden anschlussfertig vorinstalliert ausgeliefert und beinhalteten 24 Monate Pick-up-and-Return-Service für verlässliche Hilfe im Garantiefall.


Individuelle Konfigurationen für Business und Home-Anwender

"Mit SUSE Linux von Novell bietet Shuttle als erster reiner Mini-PC-Hersteller eigene Komplettsysteme mit einem Open Source Betriebssystem an", erklärt Tom Seiffert, Head of Marketing & PR der Shuttle Computer Handels GmbH. "Bei der Entwicklung der Mini-PCs wurde der Fokus auf maximale Kompatibilität, umfangreichen Support und eine attraktive Preisgestaltung gelegt."

SUSE Linux Enterprise Desktop profitiert von Novells jahrelanger Erfahrung im Business- und Serverbereich und bietet maximale Sicherheit und Stabilität. Das freie openSUSE trumpft mit Vielseitigkeit und kostenfreien Erweiterungen der openSUSE-Community. Beide Versionen setzen auf "YaST" - einem bewährten, leicht bedienbaren Administrationswerkzeug zur Systemkonfiguration.

Für die unterschiedlichen Anforderungen im Büro und Zuhause sind zwei Varianten als Grundkonfigurationen erhältlich. Die zusätzliche Hardwareausstattung ist beliebig wählbar: es stehen vielerlei Prozessoren, Speichergrößen und Laufwerke optional zur Verfügung. Alle gewünschten Konfigurationen werden im Internet zusammengestellt und in kürzester Zeit von Shuttle gefertigt.

Shuttle LinuXPC SD3002W setzt auf SUSE Linux Enterprise Desktop 10 SP1

SUSE Linux Enterprise Desktop 10 SP1 von Novell bietet neben optimaler Benutzerfreundlichkeit, nahtlose Integration in bestehende Systeme und clevere Anwendungen, wie OpenOffice für den Büroeinsatz. Der Enterprise-Desktop kann umfassend eingesetzt werden. Ob als klassischer PC-Arbeitsplatz, flexible Arbeitsplattform oder angepasst an individuelle Bedürfnisse, wie zum Beispiel als Thin-Client. Neben ausgereiften, mit Microsoft Office-Dateien kompatiblen Office-Anwendungen, sind Webbrowser und E-Mail-Clients bereits integriert. Der LinuXPC SD3002W beinhaltet zudem exklusive Updates und Downloads von Novell.

Shuttle LinuXPC SD3002Q kommt mit vorinstalliertem openSUSE Betriebssystem

openSUSE bringt alle Funktionen, die für private Computernutzung und ein Heimnetzwerk nötig sind, mit sich. Neben der einfachen Bedienung enthält es Anwendungen, mit denen der Nutzer im Internet surfen, E-Mails versenden, mit Freunden chatten, Fotos ordnen, Filme ansehen, Musik hören und natürlich Dokumente und Tabellenkalkulationen erstellen kann. openSUSE ist ein freies Communityprojekt, das von Novell unterstützt wird. Es bietet Linux-Einsteigern und -Enthusiasten alles, was sie zum Start mit Linux brauchen.

Die neuen silbernen Komplettsysteme mit vorinstalliertem SUSE Linux überzeugen in puncto Hardware durch DDR2-Speicher, Unterstützung von Multi-Core-Prozessoren, I.C.E. Heatpipe-Kühltechnik, PCI-Express x16 und PCI-Steckplatz, Gigabit-Netzwerk, 8-Kanal-Audio, FireWire und ein kraftvolles 250 Watt Netzteil.

Die beiden Modelle sind ab sofort im deutschen Fachhandel verfügbar. Die unverbindlichen Preisempfehlungen für die Grundkonfigurationen von Shuttle betragen 529,- Euro für den LinuXPC SD3002W und 489,- Euro für den LinuXPC SD3002Q (inkl 19% MwSt.).

Jetzt beide Systeme im Shuttle Systems Configurator konfigurieren:

Shuttle LinuXPC SD3002W mit SUSE Linux Enterprise Desktop 10 SP1
http://sys.eu.shuttle.com/home.jsf?showProduct=SD3002W
Shuttle LinuXPC SD3002Q mit openSUSE Linux
http://sys.eu.shuttle.com/home.jsf?showProduct=SD3002Q

Alle Infos zu Shuttle und Linux gibt es unter der Adresse: www.shuttle.eu/LinuXPC

Weitere Informationen:

Novell www.novell.com/linux
openSUSE de.opensuse.org


Pressemitteilung und hochauflösendes Bildmaterial
http://eu.shuttle.com/de/DesktopDefault.aspx/tabid-53/140_read-14333/

Shuttle Computer Handels GmbH
- PR Abteilung -
Fritz-Strassmann-Str. 5
25337 Elmshorn (Deutschland)
www.shuttle.eu
presse@shuttle.eu

Europa (Deutschland, Österreich, Schweiz)
Tom Seiffert
+49 4121-476-885
t.seiffert@shuttle.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tom Seiffert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 463 Wörter, 4370 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Shuttle Computer Handels GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Shuttle Computer Handels GmbH lesen:

Shuttle Computer Handels GmbH | 21.11.2008

Shuttle: 7'' Touchscreen in Mini-PC-Barebone integriert

Die Shuttle Inc., Marktführer im Mini-PC-Bereich und Hersteller von Multi-Form-Factor-Lösungen, liefert ab sofort das auf der IFA vorgestellte Shuttle Barebone D10 aus. Als erster Mini-PC seiner Art verfügt das D10 über ein in der Frontblende int...
Shuttle Computer Handels GmbH | 13.11.2008

Neue Mini-PC-Plattform für höchste Ansprüche auf HD-Niveau

Erstmals bis zu 16 GB DDR2-Speicher in einem Mini-PC / Intel G45 Express Chipsatz für reibungslose Wiedergabe von HD-Inhalten Die Shuttle Inc., Marktführer im Mini-PC-Bereich und Hersteller von Multi-Form-Factor-Lösungen, bringt heute ihr brand...
Shuttle Computer Handels GmbH | 31.10.2008

Intel Atom Dual-Core-Prozessor 330 jetzt im stromsparenden Shuttle Barebone X27D

Die Shuttle Inc., Marktführer im Mini-PC-Bereich und Hersteller von Multi-Form-Factor-Lösungen, präsentiert nach der erfolgreichen Markteinführung ihres ersten Nettop Barebones nun den Nachfolger. Das X27D verfügt erstmals über einen Intel Atom...