info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Trekstor |

MP3-Player von TrekStor als Plagiat auf der IFA ausgestellt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Design-Prämierter vibez wurde unter dem Namen Tribez angeboten


Lorsch, 6. September 2007 – TrekStor, führender Hersteller von hochwertigen MP3-Playern, externen Festplatten und USB-Sticks, entdeckte auf der diesjährigen IFA einen Hersteller aus Hong Kong, der ein Plagiat des Design-MP3-Players TrekStor vibez ausstellte. Der Player sah dem Original nicht nur in Farbe und Form zum Verwechseln ähnlich, er hieß zudem auch noch „Tribez“, dessen Name ebenfalls in Schrifttyp und Design nahezu identisch mit dem des vibez war. Nachdem TrekStor darauf aufmerksam gemacht wurde, dass die Plagiate in der Nachbarhalle ausgestellt waren, schritt Gil Szmigiel, der technische Leiter von TrekStor, gleich zur Tat. In Begleitung von drei Fernsehteams konfrontierte er den Hersteller mit der Produktähnlichkeit und der daraus resultierenden Tatsache, das individuelle Design und weltweit geschützte Logo kopiert zu haben.

Der Hersteller, eine Firma aus Hongkong mit dem Namen „Star Glory Ltd.“, zeigte sich zunächst sehr überrascht über die Ähnlichkeit mit dem Produkt TrekStor vibez. Jedoch entfernten die Mitarbeiter der Firma nach der Darlegung des Plagiatvorwurfs alle Produkte von der Ausstellerfläche.



Daniel Szmigiel, Geschäftsführer von TrekStor, erklärt hierzu: „Wir wissen, dass heutzutage viel kopiert wird und einige Firmen von diesem illegalen Handel leben. Dass aber auf einer offiziellen und internationalen Messe wie der IFA nun auch nachgemachte Fälschungen ungehemmt ausgestellt werden, finde ich schon dreist.“ TrekStor investiert als deutsches Unternehmen viel Energie und Zeit in die Entwicklung und das Design seiner Produkte, um solche Unikate wie den vibez zu konzipieren. „Nicht umsonst haben wir entsprechend das Design in den wichtigsten Territorien weltweit schützen lassen“, fährt Szmigiel fort und ergänzt: „Auch das Logo des vibez ist als Marke eintragen. Da ärgert es uns schon, wenn unsere potenziellen Kunden an einen Fälscher geraten und dabei natürlich unsere Qualität erwarten, aber mit einem Produkt nach Hause gehen, dessen Innenleben in keiner Weise unseren Qualitätsanforderungen entspricht.“



Arne Lücke, Syndikusanwalt von TrekStor, erläutert hierzu den rechtlichen Sachverhalt: „Geschützt ist im Hinblick auf das Design der Gesamteindruck des vibez, der insbesondere geprägt ist durch die Anordnung der beiden gleich großen und kreisförmigen Elemente (Scroll-Wheel und Bildschirm), seine Gestalt, die sich durch eine ovale Front- bzw. geschwungene Seiten-Kontur kennzeichnet sowie sein auffälliges Bedienfeld mit den gebogenen Linien und runden Ecken.“



Generell ist es Dritten verboten, die auffälligen Erscheinungsmerkmale des vibez ohne die Zustimmung von TrekStor für vergleichbare Waren zu übernehmen. Wenn diese keinen ausreichend abweichenden Gesamteindruck erwecken, sich also in den prägenden Erscheinungsmerkmalen nicht wesentlich unterscheiden, handelt es sich um eine Rechtsverletzung.



„Wir werden mit der nötigen Härte gegen jedermann vorgehen, der unsere Rechte verletzt und von unserer Entwicklungs- und Vermarktungsleistung unberechtigt profitieren will“, betont Szmigiel und führt fort: „Im konkreten Fall werden wir zunächst die tatsächliche Existenz des verletzenden Unternehmens aus Hong Kong und den Umfang der konkreten Verletzungshandlungen prüfen. Dazu wird noch das Protokoll der Vollstreckung der vom Landgericht Berlin am 04.09.2007 erlassenen einstweiligen Verfügung erwartet. Letztendlich werden wir aller Voraussicht nach auf der Grundlage der ermittelten Informationen Schadensersatz fordern.“



Über TrekStor:

TrekStor entwickelt hochwertige Lifestyle-Produkte in modernem Design und höchster Qualität. In den Bereichen mobiles Entertainment und Storage-Solutions zählt das deutsche Unternehmen mit Firmensitz im hessischen Lorsch zu den führenden Herstellern, dessen Produkte bereits mit zahlreichen Auszeichnungen prämiert wurden. Eine große Auswahl an MP3-Playern mit verschiedensten Features wird individuellen Ansprüchen gerecht. Auch bei den Storage-Geräten reicht die Produktpalette von den praktischen USB-Sticks im Miniformat bis hin zu externen Festplatten, die durchweg für den mobilen Gebrauch optimiert sind. TrekStor-Produkte werden im Unternehmen entwickelt und sowohl in Deutschland als auch in Asien produziert. Das komplette Qualitätsmanagement für alle Geräte befindet sich ebenfalls in Lorsch.

www.trekstor.de



Weitere Informationen und Bildanfragen:

SCHWARTZ Public Relations
Isabella Dyba / Susanne Häckel
Sendlinger Straße 42A

D-80331 München
Tel.: +49-89-211 871-38 / -35
Fax: +49-89-211 871-50
E-Mail: id@schwartzpr.de / sh@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de



TrekStor GmbH & Co. KG
Tobias Umlauf
Kastanienallee 8-10
D-64653 Lorsch
Tel.: +49-6251-55040-525
Fax: +49-6251-55040-272
E-Mail: t.umlauf@trekstor.de
Web: www.trekstor.de

Web: http://www.schwartzpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Isabella Dyba, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 498 Wörter, 4057 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Trekstor lesen:

TrekStor | 07.10.2008

TrekStor ist offizieller Partner der neuen Staffel POPSTARS –„Just 4 Girls“ auf ProSieben

Lorsch, 07.10.2008 – TrekStor, führender Hersteller von hochwertigen MP3-Playern, externen Festplatten und USB-Sticks, ist der offizielle Partner der neuen Staffel der Castingshow POPSTARS – „Just 4 Girls“, die auf ProSieben jeweils donnerstags ...
TrekStor | 02.10.2008

TrekStor sponsert Box-Weltmeister Arthur Abraham

Lorsch, 1.10.2008 – TrekStor, führender Hersteller von hochwertigen MP3-Playern, externen Festplatten und USB-Sticks, unterstreicht sein Engagement in zielgruppenstarken Sportarten und unterstützt ab sofort als Hauptsponsor den bisher unbesiegten ...
TrekStor | 28.08.2008

TrekStor zeigt Kreativität im Storage-Bereich zur IFA

Lorsch/Berlin, 27.08.2008 – TrekStor, führender Hersteller von hochwertigen MP3-Playern, externen Festplatten und USB-Sticks, stellt auf der diesjährigen IFA in Berlin in der TrekStor Entertainment-Halle 10.1 zwei weitere innovative Produkte im Be...