info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TELLABS |

Swisscom baut Mobilfunknetz mit Tellabs aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Swisscom Mobile setzt auf Innovation: gleichzeitiger Einsatz der Lösung im Radio Network Controller und in der Funkzelle


High Wycombe, Großbritannien, 11.09.2007 – Wachsende Nutzerzahlen und die ständig steigende Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Datendienstleistungen sind eine technologische und kostenintensive Herausforderung, der sich die Swisscom Mobile mit innovativen Technologien stellt. Das Unternehmen, das auch als einer der ersten Betreiber die HSDPA-Technologie eingeführt hatte, setzt hierfür auf eine Lösung von Tellabs, die sowohl für den Betreiber als auch für die Nutzer eine ganze Reihe von Vorteilen bringt.

Ständige Verbindung für Nutzer
„Mit der Wahl der Tellabs IntegratedMobile Lösung für unsere 3G-Netzerweiterung können wir noch mehr mobile Datendienste anbieten und damit zusätzliche profitable Umsatzquellen generieren. Gleichzeitig können wir damit unsere Kosten viel einfacher kontrollieren”, sagt Kurt Schmid, Head of Access Platforms bei Swisscom Mobile.

Mit Tellabs kann Swisscom Mobile mehr Nutzern an mehr Orten innovative, skalierbare HSDPA-Dienstleistungen zur Verfügung stellen. Entscheidender Faktor ist dabei, dass den Nutzern eine ständige Verbindung zu den „Mobile Unlimited”-Dienstleistungen der Swisscom Mobile zur Verfügung steht, mit ‚on-the go’ Mobilität zum Internet und zu den Unternehmensnetzwerken.

Doppelter Einsatz
Swisscom Mobile setzt beim Radio Network Controller (RNC) sowie an seinen Zellenstandorten für eine durchgängige 3G-Netzerweiterung das Tellabs 8600 Managed Edge System ein. Der doppelte Einsatz dieser Schlüsseltechnologie senkt gleichzeitig Kapital- und Betriebskosten.

Mit der Erweiterung des Tellabs 8600-Systems auf den Zellenstandorten nutzt Swisscom Mobile einen Pseudowire-Zugang über Ethernet für den Rückkanal. Ethernet ist kosteneffizienter für neue Verbindungen mit hohen Bandbreiten als das Anmieten traditionell geleaster Leitungen..

10-jährige Zusammenarbeit bringt Investitionssicherheit
„In diesem Jahr blicken wir auf 10 Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit mit der Swisscom und unserem Schweizer Partner Miracom zurück”, sagt Pat Dolan, Tellabs Vice President EMEA. „Gute Kundenbeziehungen gepaart mit effizienten Lösungen, sind die entscheidenden Stärken von Tellabs, die sich direkt auf das Geschäft unserer Kunden, der Netzbetreiber, auswirken.”

Swisscom Mobile kann für seinen Netzausbau die vorhandenen Tellabs-Anlagen und den End-to-End-Tellabs 8000 Network Manager durch die nahtlose Integration des Tellabs 8600-Systems weiter nutzen. Das Personal kann zudem auf sein erworbenes Wissen aufbauen und die Implementierung so zügig und mit vergleichsweise geringem Aufwand durchführen.

Über Swisscom Mobile AG — Mit einem Marktanteil von 64% ist die Swisscom Mobile der Marktführer auf dem Mobilkommunikationssektor in der Schweiz. Im Geschäftsjahr 2006 erzielte Swisscom Mobile einen Nettoumsatz von CHF 4,022 Milliarden und hat inzwischen über 4,6 Millionen NATEL-Kunden. Swisscom Mobile ist eine Aktiengesellschaft, an der die Swisscom Ltd. 100% der Anteile hält. Das Unternehmen betreibt ein landesweites GSM-Netz (900/1800 MHz), das im Frühjahr 2005 mit EDGE vergrößert wurde. Mit HSDPA ist Swisscom Mobile der erste Netzbetreiber in der Schweiz, der ein Turbonetzwerk auf den Markt bringt. Das im Februar 2006 eingeführte Netzwerk ist bereits fünfmal schneller als ein UMTS-Netz. Durch ihr UMTS-Netz deckt die Swisscom Mobile heute bereits rund 90% der bewohnten Regionen der Schweiz wie auch durch den drahtlosen LAN-Internet-Zugang durch mehr als 1.000 Hotspots ab.

Dieser einmalige Technologiemix ist die Grundlage für ein umfassendes mobiles Breitbandbandnetz, das qualitativ hochwerte Mobilkommunikationsdienstleistungen ermöglicht. Swisscom Mobile hat UMTS-gestützte Dienstleistungen, einschließlich Live TV und Video-Telefonie eingeführt. Ihre Mobile Unlimited PC Card unterstützt automatische, nahtlose und Hochgeschwindigkeits-Mobilverbindungen ins Internet. Nebenbei, Natel-Kunden sind nicht nur überall in der Schweiz erreichbar, sondern auch über 470 Roaming-Partner-Netzwerke in der ganzen Welt zu erreichen. www.swisscom-mobile.ch

Über Tellabs — Tellabs entwickelt Telekommunikationsnetzwerke weiter, um den zunehmenden Nutzeranforderungen gerecht zu werden. Lösungen von Tellabs ermöglichen es Service-Anbietern, qualitativ hochwertige Voice-, Video- und Daten-Services übers Festnetz und über drahtlose Netzwerke auf der ganzen Welt zur Verfügung zu stellen. Tellabs ist unter den InfoTech 100 von Business Week und ist auch Teil (NASDAQ: TLAB) des NASDAQ-100 Index, NASDAQ Global Select Market, Ocean Tomo 300™ Patent Index und der S&P 500. www.tellabs.com

Download von Bild und Text:
deutsch: http://www.pressebox.de/index.php?boxid=125140
englisch: http://www.pressebox.de/index.php?boxid=125143
PRESSEKONTAKT D-A-CH
SCHWARTZ Public Relations
Mario Henneberger
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München
Tel.: +49.89.211.871.32
Fax: +49.89.211.871.50
mh@schwartzpr.de
www.schwartzpr.de

UNTERNEHMENSKONTAKT
Tellabs EMEA
Beatrice Martin-Vignerte
PR Manager EMEA
Tel.: +44.870.238.4761
Fax: +44.870.238.4851










Web: http://www.schwartzpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mario Henneberger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 538 Wörter, 4623 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TELLABS lesen:

Tellabs | 03.12.2009

Tellabs schließt Übernahme von WiChorus ab

Naperville, Illinois/USA, 02.12.2009 - Tellabs, ein führender Anbieter im Bereich Mobile-Backhaul-Netzwerke, hat die Übernahme von WiChorus, einem Hersteller von Mobile-Packet-Core-Lösungen, mit Erhalt der Freigabe durch die Federal Trade Commissi...
Tellabs | 27.10.2009

Revolution des Mobilen Internets: Tellabs übernimmt WiChorus

NAPERVILLE, Illinois/USA, 27. Oktober 2009 - Die Verkaufszahlen bei Smartphones steigen jährlich um über 30 %, und Netbooks setzen sich immers stärker auf dem Markt durch, denn Nutzer möchten überall und jederzeit auf mobile Internetdienste zugr...
Tellabs | 21.09.2009

Tellabs 7325 Ethernet Edge Switch: Optimale Leistung am Netzwerkrand

Berlin/Carrier Ethernet World Congress, 21. September 2009 - Der Einsatz eines hochleistungsfähigen Ethernet Aggregation Switch für leichtere Aggregationsausfgaben ist wie der Transport eines einzigen Päckchens mit einem 40-Tonner LKW: hoher Aufwa...