info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Regus |

Regus kooperiert mit Deutscher Postbank

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Kunden erhalten einfachen Zugang zum Regus-Netzwerk aus weltweit 950 Business Centern


Düsseldorf, 11. September 2007 – Die Deutsche Postbank AG, mit 14,6 Millionen Kunden, rund 22.000 Beschäftigten und einer Bilanzsumme von 190 Milliarden Euro einer der großen Finanzdienstleister Deutschlands, hat mit Regus, Anbieter von flexiblen Arbeitsplatzlösungen, eine Partnerschaft geschlossen. Dank der Kooperation erhalten Postbank Kunden einfachen Zugang zum Regus-Netzwerk aus weltweit 950 Business Centern in 70 Ländern mit insgesamt rund 120.000 professionell ausgestatteten und flexibel nutzbaren Arbeitsplätzen. In Deutschland betreibt Regus über 28 Business Center in 11 Städten mit sofort nutzbaren Büros verschiedenster Größenordnungen. Zudem stehen professionelle Business Lounges und Konferenzräume mit modernster audio-visueller Technik und Videokonferenzsystemen für Meetings und Besprechungen zur Verfügung.

Durch die Kooperation erhalten Geschäfts- und Firmenkunden der Postbank Vorzugsbedingungen bei der Nutzung des umfangreichen Regus-Angebots: Verwenden diese die Postbank VISA Business Card zur Bezahlung der Regus-Dienstleistungen, bekommen sie 5 Prozent Rabatt auf die reguläre Servicegrundgebühr für Büroräume und 10 Prozent Rabatt auf die Buchung von Konferenzräumen. Ziel der Postbank ist es, ihren Kunden mit der VISA Business Card ein Zahlungsmittel zur Verfügung zu stellen, mit dem sie ihren geschäftlichen Alltag vereinfachen, Prozesse optimieren und Kosten sparen können. Vor diesem Hintergrund ist das neue Regus-Angebot eine wertvolle Ergänzung der Postbank VISA Business Card. Kunden erreichen Regus über die kostenfreie Servicenummer 0800 5222 5333 und können dort direkt Büros oder Konferenzräume kurzfristig buchen oder Informationen einholen. Die Vertragskonditionen lassen sich dabei flexibel auf die Bedürfnisse anpassen.

Michael Barth, Regional General Manager Deutschland von Regus, ist von den Vorteilen der Kooperation überzeugt: „Die Zusammenarbeit mit strategischen Partnern wie die Deutsche Postbank ist ein wichtiger Teil unseres Geschäftsmodells. Wir wollen Unternehmen und Geschäftsleuten die nötige Flexibilität bei der Beschaffung ihrer Arbeitsplatzlösungen an die Hand geben, egal ob sie als Geschäftsreisende unterwegs angemessene Arbeitsplätze mit administrativer Unterstützung brauchen oder kurz- oder langfristig ein Büro mieten möchten.“

Über die Postbank

Die Postbank Gruppe ist mit 14,6 Millionen Kunden, rund 22.000 Beschäftigten und einer Bilanzsumme von 190 Milliarden Euro einer der großen Finanzdienstleister Deutschlands. Ihr Schwerpunkt ist das Retailgeschäft mit Privatkunden. Daneben ist sie im Geschäft mit Firmenkunden aktiv. In ihrem Geschäftsfeld „Transaction Banking“ erbringt sie Back-Office-Dienstleistungen für andere Finanzdienstleistungs-Unternehmen. Im Juni 2004 ging die Deutsche Postbank AG an die Börse. Seit September 2006 ist sie im DAX gelistet. Hauptanteilseigner ist die Deutsche Post AG.

Das Wachstum der Postbank Gruppe ist seit Jahren ungebrochen. Ihr Ergebnis vor Steuern steigerte sie kontinuierlich auf 941 Millionen Euro im Jahr 2006 (2005: 719 Millionen, ohne BHW und Filialen). Seit dem Jahr 2000 hat die Postbank im Inland knapp fünf Millionen Kunden netto hinzugewonnen, die Hälfte davon durch den Erwerb von BHW.

Anfang 2006 hat die Postbank 850 Filialen der Deutschen Post übernommen und die Mehrheit an der BHW Holding AG erworben. Damit kann sie ihre Vertriebskraft weiter steigern und ihre Marktstellung ausbauen. Gemeinsam mit BHW und ihren neuen Filialen will sie die Nummer eins in Deutschland werden, als Finanzpartner für alle Privatkunden und als Servicepartner für Unternehmen.

www.postbank.de

Über Regus

Die Regus-Gruppe ist der weltweit führende Anbieter von innovativen Arbeitsplatzlösungen. Die Produkte und Dienstleistungen von Regus reichen von komplett ausgestatteten Büros über professionelle Konferenzräume und Business Lounges bis hin zum größten Netzwerk von Videokonferenzstudios. Die Regus-Gruppe ermöglicht eine ganz neue Art des Arbeitens – egal ob im Home-Office, unterwegs oder im Büro.

Kunden wie Google, GlaxoSmithKline, IBM, Nokia und Accenture sowie Tausende von aufstrebenden kleinen und mittelständischen Unternehmen setzen auf Regus. Sie profitieren vom Outsourcing ihrer Büro- und Arbeitsplatzanforderungen an die Regus-Gruppe und können sich so auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Über 200.000 Kunden nehmen täglich die Regus-Services in Anspruch. Regus ist an 950 Standorten in 70 Ländern und 400 Städten präsent und erlaubt Einzelpersonen und Unternehmen zu arbeiten, wo, wie oder wann sie möchten. In Deutschland betreibt Regus 28 Business Center in 11 Städten.

www.regus.de

Pressekontakt Regus
SCHWARTZ Public Relations
Ulrike Siegle/Marita Schultz
Sendlinger Straße 42 A
D-80331 München
Tel.: +49 (0)89-211871-34/-36
us@schwartzpr.de / ms@schwartzpr.de
www.schwartzpr.de






Web: http://www.schwartzpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Siegle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 525 Wörter, 4118 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Regus

Büros


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Regus lesen:

Regus | 28.04.2016

Fit durch den Büroalltag

Düsseldorf - 28. April 2016 - Wer seinen Blick durch das Büro wandern lässt, erkennt sie sofort: die Unfitten. Nach vorne gebeugt und aus kürzester Entfernung in den Monitor starrend, verharren sie acht Stunden täglich, fünf Tage die Woche in v...
Regus | 21.04.2016

"Ich fahr kurz das Auto raus" - Das Kundenmeeting in der Garage

Düsseldorf - 21. April 2016 - Die ersten Mitarbeiter sind eingestellt, die ersten Kunden gewonnen - das Projekt Start-Up nimmt Fahrt auf. In puncto Büroraum fahren die meisten Jungunternehmen allerdings schnell gegen die Wand - und das im wortwört...
Regus | 26.01.2016

Im Job zählen Resultate, nicht reines Sitzfleisch

Düsseldorf - 26. Januar 2016 - Vier Fünftel der Unternehmen verlagern ihren Fokus mehr auf Ergebnisse im Job - reine Präsenzzeiten werden unwichtiger. Zu diesem Ergebnis kommt die neueste Studie von Regus, dem globalen Anbieter von flexiblen Büro...