info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Omniture EMEA |

Omniture and Salesforce.com präsentieren Closed Loop Marketing Lösung für AppExchange

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


München. Omniture - ein führender Anbieter von Software zur Optimierung des Online-Business – und Salesforce.com, Markt- und Technologieführer für On-Demand Business Services, kündigten heute an, dass Omnitures Closed Loop Marketing ab sofort über die Salesforce.com Plattform AppExchange zur Verfügung steht. Omnitures Closed Loop Marketing für Salesforce.com ist die erste On-Demand Applikation, die automatisch an jedem Punkt des Vertriebszyklus Marketing Ergebnisse und deren Auswirkung auf die Sales Pipeline misst.

Mit Hilfe von Omnitures Closed Loop Marketing können Marketing Manager bereits beim Start von Multi-Channel-Kampagnen deren Auswirkung auf die Pipeline sehen. Marketer erhalten so in Echtzeit wertvolle Ansätze zur Optimierung von Kampagnen Taktiken und zur Umsatzsteigerung. Diese Reports können über Standard Salesforce und Omniture Dashboards und Mashups ohne weitere Zusatzsoftware abgerufen werden. Omnitures Closed Loop Marketing für Salesforce ist in das CRM-Portal von Salesforce integriert und bietet Salesforce-Anwendern einen echten Mehrwert. Die Integration von Marketing- und Vertriebsprozessen ermöglicht die Planung, Ausführung, Überwachung und Ergebniskontrolle in Echtzeit.

Laut einer aktuellen Studie der Direct Marketing Association geben B2B Unternehmen insgesamt etwa 77 Mrd. US Dollar für die Durchführung von Marketing Programmen aus – sind aber nicht in der Lage festzustellen, ob die erzielten Leads tatsächlich Umsatz generieren.

“Mit Omniture Closed Loop Marketing für Salesforce können Unternehmen mit einer einzigen Lösung den ROI von Investitionen über alle Marketingkanäle hinweg vergleichen, inklusive Suchmaschinen-Marketing, E-Mail Marketing, Events, Mailings etc.”, kommentiert Stefan Berger, Country Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei Omniture. “So können Unternehmen genau bestimmen, was sie beispielsweise ein Online-Besucher, ein Lead oder ein Neukunde an Werbeausgaben kostet.”

„Marketing Experten wollten schon immer ihre Werbeausgaben an den aktuellen Umsatzzahlen messen“, erläutert Gail Ennis, Senior Vice President Marketing, Omniture. „Gemeinsam mit Salesforce bieten wir jetzt einen On-Demand-Ansatz, der die Informationen aus Marketing und Vertrieb integriert und das Reporting wesentlich vereinfacht. So wird die Partnerschaft zwischen Marketing und Vertrieb gestärkt, um gemeinsam bessere Ergebnisse und Umsatzsteigerungen zu erreichen.“

“AppExchange wird als Marktplatz für Unternehmen, die On-Demand Anwendungen unternehmensweit nutzen wollen, immer beliebter“, erläutert George Hu, Chief Marketing Officer, Salesforce.com. „Jahrelang haben Marketing Experten nach einer Methode gesucht, um die Ergebnisse ihrer Marketing Ausgaben zu messen. Heute können Unternehmen jeder Größenordnung die AppExchange Plattform besuchen und von ihrem CRM-Portal aus Omnitures Closed Loop Marketing nutzen, um ihre Marketinginvestitionen zu analysieren und zu optimieren.“

Omnitures Closed Loop Marketing für Salesforce nutzt Omniture Genesis für die nahtlose Integration von erstklassigen Marketing Tools, wie beispielsweise Salesforce Marketing, E-Mail Marketing, Ad Serving, Suchmaschinen-Marketing sowie Marketing Automation, die einen echten Mehrwert für Salesforce-Anwender bieten. Omniture Closed Loop Marketing steht ab sofort für Test und Echteinsatz auf dem AppExchange Marktplatz zur Verfügung: http://www.salesforce.com/appexchange.

Omniture präsentiert die neue Closed Loop Marketing Lösung auf der omd Kongressmesse für digitales Marketing, welche am 25. und 26. September in Düsseldorf stattfindet (Halle 10, Stand G16).

Die Salesforce Plattform und AppExchange
Die Salesforce Plattform ist die On-Demand-Plattform für die nächste Generation von Unternehmensanwendungen. Sie definiert traditionelle Kundenorientierung und Integration neu und bietet eine neue Generation von On-Demand Lösungen, die weit über Client/Server Computing hinausgeht. Die Salesforce Plattform ermöglicht mit ein paar Klicks den Austausch und die Installation von Applikationen via salesforce.coms AppExchange-Verzeichnis.

Mehr als 600 Applikationen sind aktuell auf salesforce.coms AppExchange, dem weltweit ersten On-Demand-Verzeichnis verfügbar. Das Verzeichnis finden Sie unter http://www.salesforce.com/appexchange.

###

Über Salesforce.com
Salesforce.com gilt als Markt- und Technologieführer für On-Demand Business Services. Mit der Salesforce-Produktfamilie können Unternehmen Sales-, Support- und Marketingdaten On-Demand verwalten. Apex, die weltweit erste On-Demand-Plattform, erlaubt Kunden, Entwicklern und Partnern, neue On-Demand-Applikationen zu kreieren, die über CRM hinausgehen und die gesamte Infrastruktur mit den Vorteilen von „Multi-Tenancy“ und dem Business Web bereichern. Alle Apex-Komponenten können problemlos über salesforce.com's AppExchange Directory (www.appexchange.com) ausgetauscht und installiert werden. Salesforce-Kunden können außerdem Successforce nutzen, ein hochklassiges Trainings-, Support-, Consulting-, und Best Practices-Programm von salesforce.com.

Mit Stand vom 31. Juli 2007 verwaltet salesforce.com Kundendaten für rund 35.300 Kunden, darunter Software AG, America Online (AOL), Deutsche Bank, Avis/Budget Rent A Car (Cendant Rental Car Group), Dow Jones Newswires, KONE, Polycom und SunTrust Banks. Neben dem Hauptsitz in San Francisco unterhält salesforce.com Büros in Europa und Asien.

Über Omniture
Omniture ist ein führender Anbieter von Software zur Optimierung des Online-Business. Das Produktportfolio umfasst on-demand Lösungen, mit denen Unternehmen Informationen online, offline und im Rahmen von Multi-Channel-Kampagnen sammeln, speichern und analysieren können. Daraus lassen sich entscheidende Erkenntnisse über die Effektivität von Marketing- und Vertriebsaktivitäten und anderen Geschäftsprozessen ableiten. Zusätzlich bietet Omniture seinen Kunden ein umfangreiches Serviceangebot wie Implementierung, Best Practices, Consulting, Kundensupport sowie Schulungen in der Omniture University™.
Omniture wurde 1996 in den USA gegründet. Derzeit beschäftigt das Unternehmen weltweit mehr als 500 Mitarbeiter. Das Unternehmen verfügt in Europa über Niederlassungen in London, Paris, Kopenhagen, Düsseldorf und München. Omniture ist an der NASDAQ gelistet und verzeichnete in 2006 ein Wachstum von über 86 Prozent; sowie von 2001 bis 2005 um jeweils über 100 Prozent. Zu den mehr als 2.500 Kunden zählen ABN Amro, AOL, Barmenia Versicherung, Daimler Chrysler, eBay, Kabel Deutschland, Thomas Cook, und Vodafone Group Services Limited.
www.omniture.com

Ihre Redaktionskontakte:

Omniture
Stefan Berger
Country Manager Deutschland, Österreich, Schweiz
Landsbergerstr. 302
80687 Munich
sberger@omniture.com
Tel.: +49 89 90405408
Mobil: +49 174 9795803
Fax: +49 89 95464252

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel.: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de
Internet: http://www.goodnews.de

Note on Forward Looking Statements
Omniture Management believes that certain statements in this release may constitute "forward-looking statements" within the meaning of Section 21E of the Securities Exchange Act of 1934 and Section 27A of the Securities Act of 1933, including, but not limited to, statements regarding Omniture’s strategic partnership with salesforce.com, Omniture Closed-Loop Marketing on salesforce.com’s AppExchange, and the expected benefits of Omniture’s strategic relationship with salesforce.com and service offerings for customers. These statements are based on current expectations and assumptions regarding future events and business performance and involve certain risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially, including, but not limited to, risks associated with Omniture’s ability to ensure that its services address the specific requirements of customers and partners, the continued adoption by customers of Omniture services, including the SiteCatalyst and Genesis services, the significant capital requirements of the business model, Omniture’s ability to develop or acquire new services and enhance existing service offerings, risks associated with our acquisition strategy and disruptions in our business and operations as a result of acquisitions, the continued growth of the market for on-demand, online business optimization services, changes in the competitive dynamics of our markets, the inaccurate assessment of changes in our markets, errors, defects, interruptions or delays in our services or other performance problems with our services, our ability to hire, retain and motivate our employees and manage our growth, our ability to develop and maintain strategic relationships with third parties with respect to either technology integration or channel development, the adoption of laws or regulations, or interpretations of existing law, that could limit our ability to collect and use Internet user information, and the blocking or erasing of “cookies”; and such other risks as identified in Omniture’s quarterly report on Form 10-Q for the period ended June 30, 2007 and from time to time in other reports filed by Omniture with the U.S. Securities Exchange Commission. These reports are available on our Web site at www.omtr.com. Omniture undertakes no duty to update any forward-looking statement to conform the statement to actual results or changes in the company’s expectations.

###

Copyright (c) 2007 salesforce.com, inc. All rights reserved. Salesforce.com and the "no software" logo are registered trademarks of salesforce.com, inc., and salesforce.com owns other registered and unregistered trademarks. Other names used herein may be trademarks of their respective owners.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Poprawa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1165 Wörter, 9399 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Omniture EMEA lesen:

Omniture EMEA | 21.04.2009

Omniture führt erweiterte Online Marketing Suite in europäischen Markt ein

München / London, 21. April 2009 – Omniture, ein führender Anbieter zur Optimierung des Online-Business, präsentiert heute die erweiterte Version der Omniture Online Marketing Suite. Auf dem heutigen Kundenevent Omniture Summit EMEA 2009 in Londo...
Omniture EMEA | 24.06.2008

Omniture gewinnt Kooperationspartner und Kunden für SearchCenter in Deutschland

“Mit Omniture SearchCenter können wir für unsere Kunden eine höhere Produktivität bei Paid und Natural Search erreichen“, kommentiert Marco Brenn, Senior Search-Specialist der Kupona GmbH. „Durch den Einsatz von Omniture SearchCenter sind wir ...
Omniture EMEA | 05.06.2008

Omniture gewinnt in Deutschland, Österreich und der Schweiz an Fahrt

“Omniture hat sich während des vergangenen Jahres durch organisches Kundenwachstum und der Akquisition von komplementären Unternehmen und Technologien zu einem führenden Online-Marketing-Unternehmen mit einer integrierten Online-Marketing Plattfo...