info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Saperion AG |

DMS Expo 2007: Partner nutzen SAPERION-Plattform für branchennahe Lösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die offene Plattformstrategie von SAPERION bietet Partnerunternehmen eine ideale Basis für die Entwicklung eigener vertikaler und horizontaler ECM-Lösungen. Im SAP-Umfeld etwa mit der neuen, hoch performanten SAPERION Suite for SAP Solutions. Auf der DMS Expo (Halle 7, Stand A001/C004) demonstrieren acht Partnerunternehmen, was mit SAPERION als ECM-Fundament heute alles möglich ist.

Die autinform dms GmbH etwa, spezialisiert auf die Konzeptionierung und Einführung von Dokumentenmanagement-Lösungen mit Schwerpunkt im SAP-Umfeld, präsentiert Version 2.0 ihrer Lösung mit automatischem Routing, komfortable Summenfunktionen innerhalb des Rechnungseingangsbuches, Ampelfunktionen zur Visualisierung des aktuellen Prozessstatus u.v.m. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Integration von SAP-Tools in eine umfassende Dokumentenmanagement-Lösung, so dass Archivierungs-, Recherche- und Workflow-Funktionen für alle Dokumente einheitlich genutzt werden können.

Die DOCS.ON GmbH, ein Zusammenschluss der Systemhäuser AFI GmbH, Connect Daten Dokumenten Archiv GmbH Co KG, macrosInnovation GmbH und ProComp GmbH präsentiert auf der Messe die SAPERION SAP Suite, zeigt eine Rechnungseingangsprüfung mit Belegextraktion im SAP R/3-Umfeld mit dem SAPERION In­voice­Cockpit und stellt weitere Tools wie ColorDocs4SAPERION, EDIFACT4SAPERION, eine Schnittstellenlösung DMS/400 und den „eClient“ für weltweiten Archivzugriff über Browser vor.

Der international tätige Full-Service IT-Dienstleister Freudenberg IT informiert auf der DMS Expo über E-Mail Lifecycle Management , die SAPERION Suite for SAP Solutions, Services zur Automatisierung des Rechnungseingangs sowie die gesetzeskonforme Verarbeitung von elektronischen Signaturen. Damit sich die Messebesucher selbst von der Leistungsfähigkeit der ASP-Lösungen überzeugen können, erhält jeder Inte­ressierte die Gelegenheit, seine eigenen Dokumente mittels eines kostenlosen Test-Accounts, den er auf der DMS Expo erhält, im Rechenzentrum der Freudenberg IT zu archivieren.

Die HENRICHSEN AG, ein unabhängiger Lösungsanbieter, der sich seit 1991 auf die intelligente Erfassung, Verteilung, Verarbeitung und Archivierung strukturierter und unstrukturierter Informationen spezialisiert hat, informiert u.a. über Rechnungseingangsprüfung mit Belegextraktion im SAP R/3-Umfeld, digitale Personal- und Kundenakte und die CAD-Suite.

Als langjähriger SAPERION-Partner informiert die Laufenberg GmbH über Themen wie automatisierte Rechnungsverarbeitung, elektronische Postverarbeitung, Klassifizierung von Pa­tientenakten, Enterprise Purchase to Pay mit „BasWare”, ERP-Integration, SAP R/3, Microsoft Dynamics NAV (Navision) und AX (Axapta) u.v.m.

Auf dem Partnerstand der LogicaCMG, einem der Top 10 IT Service Provider in Europa, können sich die Besucher über Beratung für Business Process Management (BPM/SOA), SAPERION Workflow Implementierung, SAP Beratung, Implementierung und die SAPERION Suite for SAP Solutions, Total Invoice Management und elektronische Signaturen informieren.

Der IT-Dienstleister Maxence stellt bei der SAPERION AG seinen Designer for eBusiness vor, der einen Ausblick auf einen möglichen Web-Client der Zukunft für ECM. Bereits heute ermöglicht das Web Development Framework Designer for eBusiness die schnelle und zuverlässige Erstellung workflowgetriebener Geschäftslösung. Durch den service-orientierten Ansatz und die geplante Erweiterung um eine JCR-Schnittstelle (Content Repository API for Java) eröffnen sich dessen Fähigkeiten auch einer Bandbreite von ECM-Systemen. Die schnelle Erstellung von Lösungen und gleichzeitige Ausnutzung der mächtigen Funktionen des SAPERION-ECM-Systems bieten somit vielfältige neue Möglichkeiten.

Sun Microsystems Inc. Informiert am SAPERION-Partnerstand über Com­pliance und Hochverfügbarkeit fürs Archiv, längste Aufbewahrung und größte Datenmengen mit SAM-FS sowie das Produkt CMT mit Niagara, dem „Öko-Turbo für SAPERION“.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Zscheile, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 424 Wörter, 3635 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Saperion AG lesen:

SAPERION AG | 27.11.2013

SAPERION bietet die neuesten DMS-Trends zum Nachlesen an

Der DMS Trend Report 2014 wurde von der Unternehmensberatung SoftSelect u.a. in Kooperation mit SAPERION herausgegeben. Die SoftSelect GmbH hat sich auf den IT-Bereich spezialisiert und ist seit fast 20 Jahren tätig. Als herstellerneutrales und unab...
SAPERION AG | 12.11.2013

Sicheres Dokumentenarchiv in der Cloud von SAPERION

Berlin – Seit Anfang November ist www.filenshare.com als revisionssicheres Archiv in der Cloud nutzbar. „Mit ‚fileNshare‘ fallen die Schranken: Ob es um den zeit- und ortsunabhängigen mobilen Zugriff auf Dokumente geht, um die gemeinsame Arbeit ...
SAPERION AG | 22.10.2013

SAPERION erneut im Gartner ECM Magic Quadrant

Berlin – In dem am 22. September 2013 von Gartner Inc. veröffentlichten Bericht „Magic Quadrant for Enterprise Content Management“ analysieren die Autoren Mark R. Gilbert, Karen M. Shegda, Kenneth Chin, Gavin Tay und Hanns Koehler-Kruener die 23 ...