info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Auspex Systems GmbH |

Neuzugang bei Auspex: NS3000 „Xtreme Reliability“-Server

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Fibre-basiertes Modell für höhere Fehlertoleranz und Sicherheit bei Enterprise-Daten


Santa Clara, CA, / München, 23. Januar 2002 – Auspex Systems, Anbieter von Network Attached Storage (NAS)-Lösungen, hat seine NS3000-Serverfamilie vergrößert. Der NS3000XR („Xtreme Reliability) fügt dem Basismodell NS3010 zusätzliche Features für die Datenhaltung und Verfügbarkeit unternehmenskritischer Informationen hinzu.

Die XR-Version vergrößert die Fehlertoleranz in Speichernetzwerken, die Unternehmen zur Sicherung wichtiger Daten betreiben, u.a. für Inhalte aus Datenbanken, E-Mails, Rich Media Content, medizinische und seismische Informationen.

Die Schutzfunktionalität erweitert jedes Disk Array um zwei unabhängige Datenpfade über redundante RAID-Controller und Dual FC-HBAs. Ist ein Pfad blockiert, leitet das System einen Request automatisch über den anderen um; der Zugriff auf die Daten ist für den Nutzer gewährleistet. Das Modell unterstützt jede Kombination von RAID 0, 1 und 5.

Eine weitere Pfad-Option macht aus dem XR eine komplette, redundante Hochverfügbarkeits-Station. Ein zweiter XR-Server lässt sich über die demnächst erhältliche Auspex‘ Server GuardV-Software jederzeit anschließen. Diese sorgt für den gleichmäßigen „Herzschlag“ zwischen den Komponenten. Im Ausfall-Szenario übernimmt ein Server alleine automatisch die Versorgung des Datenkreislaufs. Wie beim Basismodell NS3010 ist auch die Stromversorgung beim NS3000 XR redundant ausgelegt.

Ein weiterer HBA erlaubt zudem die Durchführung eines Fibre-basierten, LAN-freien Tape-Backups. Der NS3000 XR stellt damit eine Annehmlichkeit aus der SAN-Welt – Entlastung des LAN vom Backup-Datenverkehr - auch im NAS-Umfeld zur Verfügung. Hier geht Auspex einen weiteren Schritt in Richtung universelles Data Sharing.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nina Christin Scheffer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 177 Wörter, 1408 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Auspex Systems GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Auspex Systems GmbH lesen:

Auspex Systems GmbH | 17.12.2002

Audible.com konsolidiert Audio-Archiv auf Auspex-Network Server NS3000

Der in New Jersey, USA, beheimatete Audio-Anbieter betreibt einen NS3000 mit 3,2 Terabyte Storage-Kapazität. Der Wert lässt sich ohne Einbußen in der Netz-Performance mindestens um das Dreifache erhöhen. Audible hat damit für eine Weile vorgesor...
Auspex Systems GmbH | 05.12.2002

Neue Software CogniStor kommuniziert Storage-Änderungen automatisch an Enterprise-Applikationen

Auspex lizensiert CogniStor für den Gebrauch in Third Party-Applikationen und nutzt die Technologie in einer neuen Produktreihe zum automatisierten Data Processing. Den Anfang machen der Versions-Controller IntelliSnap, der mehrmals am Tag Versionen...
Auspex Systems GmbH | 30.10.2002

Asia Pacific: Auspex und Hitachi Data Systems schließen Reseller-Vereinbarung für Auspex Storage Controller NSc 3000

Santa Clara, CA / München, 30. Oktober 2002 – Auspex Systems und Hitachi Data Systems (HDS) haben eine Reseller-Vereinbarung für den Asia-Pacific-Markt getroffen. Demnach vertreibt HDS den Auspex Network Storage Controller NSc3000 als optionale NA...