info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
iET Solutions |

IT Business Service Management mit iET ITSM 4.1: Die Verfügbarkeit von IT-Services messen und optimieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Erweiterte Lösungssuite integriert jetzt auch das Availability Management und ist bereit für ITIL V3


München, 19. September 2007 – iET Solutions (www.iet-solutions.de) macht sein Angebot im Bereich IT Business Service Management mit neuen Releases fit für die Zukunft: Die IT Service Management (ITSM) Lösung iET ITSM 4.1 beinhaltet erstmalig das Availability Management sowie Funktionen für das Service Design und Lifecycle Management . Damit können Unternehmen ihr Service Portfolio über Changes und Releases verwalten und den Status ihrer Dienstleistung nachverfolgen. Die Lösung wurde bereits von Pink Elephant zertifiziert und ist schon auf ITIL V3 ausgelegt.

“iET Solutions hatte bereits die Zertifizierung für iET ITSM 4.0 erhalten und unsere strengen Kriterien für Incident-, Problem-, Change-, Release-, Configuration- und Service Level Management erfüllt,” erklärt David Ratcliffe, President von Pink Elephant. “Mit der neuen Zertifizierung bestätigen wir, dass die aktuelle Version iET ITSM 4.1 zusätzlich die Kriterien für das Availability Management nach ITIL erfüllt.“

iET ITSM 4.1: ITIL V3 kann kommen
Die bedeutendste Neuerung bei iET ITSM 4.1 ist die Hinzunahme des Availability Managements, das die bereits eingeführten Prozesse Incident, Problem, Change, Release, Configuration und Service Level Management ergänzt. Damit können die Verfügbarkeit der Configuration Items (CIs) und der Services berechnet und mit definierten Wartungs- bzw. Servicefenstern abgeglichen werden. Der Soll-/Ist-Abgleich zwischen Dienstleistungsvereinbarungen (Service Level Agreements) und tatsächlicher Verfügbarkeit wird in Form von Availability-Reports und Diagrammen dargestellt.

Mehr Service für Endanwender – der neue Self-Service
Neu bei iET ITSM 4.1 sind Erweiterungen im Self-Service, wie die Interaktion zwischen Endanwender und Service Desk, der Ausbau der Wissensdatenbank sowie Benachrichtigungsmöglichkeiten per Newsticker zur schnelleren Information der Mitarbeiter. Mit Funktionen für das Service Design und Lifecycle Management, mit denen Unternehmen ihr Service Portfolio über Changes und Releases verwalten und den Status ihrer Dienstleistung nachverfolgen können, ist iET ITSM 4.1 bereit für in ITIL V3 definierte Best Practices.

„IT Services werden immer komplexer, und es hängen zunehmend geschäftskritische Faktoren von ihrem reibungslosen Funktionieren ab. Daher ist es für die Unternehmen wichtig, top-aktuell über deren Verfügbarkeit informiert zu werden, Aus diesem Grund haben wir die Lösungssuite iET ITSM 4.1 um das Availability Management erweitert“, erklärt Klaus Dettmer, Produkt Manager bei iET Solutions.

Ergänzend zum Availability Management führt iET Solutions auch Erweiterungen beim Change Management ein. Im „Forward Schedule of Change“ werden Changes an der IT übersichtlich dargestellt. Sollte es dabei zu möglichen Überschneidungen oder Zeitkonflikten kommen, sind diese anhand der grafischen Darstellung auf einen Blick ersichtlich und werden in täglichen und monatlichen Management Reports aufgezeigt.

Zukunftssicher mit Brief und Siegel
Die zukunftsorientierte Ausrichtung der Lösungen von iET Solutions wird auch von unabhängigen Gremien anerkannt. So erhielt das Unternehmen für die neue Version iET ITSM 4.1 mit den Modulen Incident, Problem, Change, Release, Configuration, Service Level und Availability Management neben der Zertifizierung durch Pink Elephant auch die Auszeichnung Five Star Certified von der Serview GmbH.

Über iET Solutions:
iET Solutions ist führender globaler Anbieter von IT Business Service Management-Lösungen und wird im Gartner Magic Quadrant für den IT Services Desk 2007 als eines der aufsteigenden Unternehmen in diesem Gebiet geführt. Die Lösungen unterstützen Unternehmen weltweit bei der effizienten Erbringung von IT-Serviceleistungen. Zur Prozessanalyse und -optimierung sowie für das Management von IT-Bestand bietet iET Solutions integrierte Prozess Management- und CMDB Intelligence-Lösungen an. Die Lösungen von iET Solutions sind ITIL-basierend und wurden von PinkVerify in den USA und Serview in Deutschland zertifiziert. Mit iET Solutions' Lösungen können Unternehmen den hohen Anforderungen gerecht werden, Kosten zu reduzieren und gleichzeitig die Qualität des internen und externen Service zu halten bzw. sogar zu steigern.

Weltweit arbeiten in 26 Ländern über 600 Unternehmen mit einer Lösung von iET Solutions. Die Lösungen von iET Solutions sind über Niederlassungen weltweit sowie über Distributoren und Partner erhältlich. Europäische Zentrale ist die deutsche iET Solutions GmbH mit Sitz in München. www.iet-solutions.de

Download von Text und Bildmaterial unter: www.pressebox.de/index.php?boxid=126831

Weitere Informationen:

iET Solutions GmbH
Simone Sulzmann
Boschetsrieder Str. 67
D-81379 München
Tel.: +49 (0)89/74 85 89 – 11
Fax.: +49 (0)89/74 85 89 – 20
E-Mail: ssulzmann@iet-solutions.de
Web: www.iet-solutions.de

SCHWARTZ Public Relations
Dieter Niewierra / Monika Röder
Sendlinger Str. 42A
D-80331 München
Tel: +49 (0)89/211871 - 37/-44
Fax: +49 (0)89/211871-50
E-Mail: dn@schwartzpr.de / mr@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de





Web: http://www.schwartzpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dieter Niewerra, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 726 Wörter, 4765 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von iET Solutions lesen:

iET Solutions | 24.03.2009

Rekordzeit: IT Service Management in fünf Tagen

Effizient, Kosten sparend und schnell implementiert - so wünschen sich Unternehmen eine Softwarelösung für das IT Service Management. Diese innerhalb von nur fünf Tagen in einem Unternehmen zu etablieren, gilt dabei selbst unter Sachverständigen...
iET Solutions | 18.11.2008

iET ITSM 5.0 von iET Solutions in neuem Gewand

Maximale Prozessunterstützung trifft ITIL V3. Um den Spagat zwischen Servicequalität und Effizienz trotz knapperer Budgets meistern zu können, ist eine anwenderfreundliche und prozessorientierte ITSM-Lösung das A und O für IT-Abteilungen. Das...
iET Solutions | 08.10.2008

ITIL in nur 20 Tagen: iET Solutions setzt Komplettlösung in Rekordzeit um

München, 08. Oktober 2008 – Obwohl sich inzwischen viele Unternehmen mit den IT Service Management Prozessen nach ITIL vertraut gemacht haben, bestehen immer noch Ängste vor langen und schwierigen Einführungsphasen. Dass dies nicht der Fall sein ...