info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SABRE |

SABRE Presse Talk: Experten stehen Rede und Antwort

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Leipzig, 19. September 2007 – Zum Auftakt der internationalen IT-Konferenz SABRE findet am 24. September um 12.15 Uhr auf dem Campus Jahnallee der Universität Leipzig ein Presse Talk statt. Journalisten sind zum Austausch mit Experten aus Wissenschaft und Industrie eingeladen. Es bietet sich die einmalige Gelegenheit, alles über die neuesten Techniken der Software-Entwicklung, Agenten-Technologie, Service-Computing und Logistik-IT zu erfahren. Journalisten können sich ab sofort für den Presse Talk und die gesamte Konferenz unter www.sabre-conference.com akkreditieren.

Der viertägige Fachkongress SABRE bietet einem internationalen Fachpublikum ein Forum zum mehrtägigen Wissenstransfer und -austausch von Sachkenntnis und Technologie. Keynote-Sprecher Kingsley Idehen, CEO von OpenLink Software, und Professor Scharam Dustdar von der Technischen Universität Leipzig, werden gemeinsam mit den Referenten der Teilkonferenz innologIST, Dr. Carsten Linz, Vice Präsident der SAP AG, und Dr. Bernhard Börner, Red Parcel Post, beim Presse Talk Fragen zu den neuesten IT-Technologien und -Systemen beantworten. Mitanwesend sind außerdem sämtliche Organisatoren von SABRE sowie aller neun Teilkonferenzen.

Der Kongress richtet sich sowohl an Wissenschaftler als auch Unternehmer, die am Einsatz innovativer Konzepte und deren praktischer Umsetzung interessiert sind. Damit bildet SABRE eine wichtige Brücke zwischen den beiden Bereichen. Auf dem „Sächsischen Abend“ am 26. September haben Firmen zusätzlich die Möglichkeit, sich den Studenten zu präsentieren und diese als Nachwuchskräfte für sich zu gewinnen. Das Forum ist die Gelegenheit, innovatives Denken und fachliche Kompetenz auf geballten Raum anzutreffen. Unterstützt werden der Abend sowie der gesamte Kongress vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit.

Weitere Informationen zu SABRE sowie das Programm sind unter www.sabre-confrence.com abrufbar.

Kontakt: SABRE
Karen Heyden, Tel. +49 341 9733 727, Fax +49 341 9733 733, E-Mail info@sabre-conference.com, Web: www.sabre-conference.com

PR-Agentur: Helmut Weissenbach Public Relations GmbH
Kathrin Hagel, Tel. +49 89 5506 7777, Fax +49 89 5506 7790, E-Mail: kathrin.hagel@weissenbach-pr.de, Web: www.weissenbach-pr.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kathrin Hagel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 219 Wörter, 1718 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SABRE lesen:

SABRE | 23.10.2007

SABRE an der Uni gut abgeschlossen

SABRE, als Nachfolgekonferenz der Erfurter Net.Object.Days., konnte an der Universität Leipzig mit einem neuen Konzept sowohl ein hochkarätiges Fachpublikum aus der ganzen Welt als auch Partner aus Industrie und Dienstleistung zusammenbringen. In d...
SABRE | 24.07.2007

SABRE: Wirtschaft trifft auf Spitzennachwuchskräfte – hohe Kompetenz an einem Ort

SABRE schließt damit die Lücke zwischen Wissenschaft und Industrie. Ein wichtiger Zu-kunftsfaktor für Unternehmen ist die Rekrutierung junger Nachwuchskräfte. Der „Sächsische Abend“ dient dabei sowohl den Studenten als auch den Wirtschaftsvert...
SABRE | 10.07.2007

Internationale IT-Konferenz SABRE lädt erstmals nach Leipzig ein

SABRE wendet sich damit sowohl an Wissenschaftler als auch an Unternehmen, die an innovativen Konzepten und deren praktischer Umsetzung interessiert sind. Im Mittelpunkt der Multikonferenz stehen Studien, Lösungsvorschläge und Diskussionsrunden, da...