info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kroll Ontrack |

Kroll Ontrack bringt neue E-Mail-Recherche- und Analysesoftware auf den Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die neue Software ermöglicht Rechtsanwälten und Ermittlern auf einen Blick das Auffinden entscheidender E-Mails bei internen Ermittlungen und Rechtsstreitigkeiten


Böblingen, 20. September 2007. Kroll Ontrack, führender Anbieter von Services und Software im Bereich Datenrettung und Computer Forensik, gab heute die Markteinführung von Ontrack® Firstview™ bekannt. Ontrack® Firstview™ ist eine Software für die Recherche und Analyse von E-Mails, die Rechtsanwälten in Unternehmen hilft, Umfang, Volumen und potenzielle Bedeutung von E-Mail-Kommunikationen zu beurteilen. Die neue Technologie erlaubt Anwälten und Ermittlern unter anderem beim auftraggebenden Unternehmen den Informationsfluss von Mitarbeiter E-Mails im Falle von Fehlverhalten nachzurecherchieren, Strategien für Rechtsstreitigkeiten zu erarbeiten und Daten in Vorbereitung von Ermittlungen intelligent zu sammeln. So können Anwälte und Ermittler künftig interne Untersuchungen von Beginn an besser steuern.

„Elektronische Kommunikation, allen voran E-Mails, bilden heute mit das wichtigste Beweiselement sowohl bei unternehmensinternen Ermittlungen als auch bei Zivil- oder Strafprozessen“, so Reinhold Kern, Manager Computer Forensics & Electronic Discovery bei Kroll Ontrack. „Mit Ontrack® Firstview™ stellen wir ein Software Tool zur Verfügung, das den gesamten E-Mail-Verkehr im Unternehmen überschaubar und nach Themen und Beteiligten auswertet. Ontrack® Firstview™ stellt die Kommunikationswege sowohl in zeitlicher Abfolge als auch in der Häufigkeit graphisch dar und erlaubt eine Stichwortsuche. ‚Wer hat mit wem, wann und wie oft über welche Themen kommuniziert?’ Das ist die Frage, die jeden Ermittler oder Anwalt in einer Rechtsangelegenheit interessiert, um schnell auf die relevante Korrespondenz zu kommen“, fasst Kern die Leistungsfähigkeit der Software zusammen.
Ontrack® Firstview™ ist eine für Ermittler und Anwälte hervorragende, vor allem zeitsparende Lösung zur Analyse der internen und externen Kommunikation. Mit Hilfe einer .edb-Datei (Exchange Data Base), die sich zum Beispiel mit den Ontrack® Extract Wizards aus nahezu allen Backup Tapes direkt und mühelos extrahieren lässt, steht einer schnellen graphischen Darstellung der Kommunikationswege nichts mehr im Weg. Aber auch einzelne .pst-Dateien aus der .edb-Datei oder aus den jeweils relevanten PCs lassen sich so schnell analysieren. Ontrack® Extract Wizard ist ein Softwaretool, das ein direktes Auslesen einer .edb-Datei aus einem Backup Tape ermöglicht – ohne den Aufbau eines separaten Exchange Servers oder der Nutzung der für dieses Backup genutzten Backup Software.

Ontrack® Firstview™ erlaubt Anwendern insbesondere:
• die in E-Mail-Kommunikationen dominierenden Themen aufzuzeigen;
• den zeitlichen Verlauf von Vorfällen nachzuzeichnen, welche Anlass zur Ermittlung oder Klage gaben oder geben könnten;
• Nachrichtenwege zwischen firmeninternen und externen Personen grafisch darzustellen;
• nach Schlüsselpersonen, -worten und -sätzen sowie Datum und Uhrzeit zu suchen;
• Diagramme, Tabellen und Berichte zu erstellen, um Schlussfolgerungen aufzuzeigen und der Geschäftsführung, gegnerischen Parteien oder Richtern vorzulegen.
Ontrack® Firstview™ ist weltweit erhältlich. Weitere Informationen über Ontrack® Firstview™ finden Sie im Internet unter http://www.ontrackfirstview.com/.


Kroll Ontrack GmbH
Kroll Ontrack ist führender Anbieter von Dienstleistungen in den Bereichen Datenrettung, Datenlöschung und Computer Forensik. Das Unternehmen Ontrack wurde 1985 in den USA gegründet und gehört zur Unternehmensgruppe Marsh & Mc Lennan Companies Inc., einem führenden Anbieter von Risikomanagement und Versicherungsdienstleistungen. Seit 1996 ist die Kroll Ontrack GmbH in Böblingen ansässig. Neben den Reinräumen in Böblingen, Hamburg und München verfügt die Kroll Ontrack GmbH über sieben Annahmestellen in Deutschland. In Europa beschäftigt das Unternehmen insgesamt rund 300 Mitarbeiter in 21 Niederlassungen. International bietet das Unternehmen seine Dienstleistungen in 22 Ländern und 15 Sprachen an.
Logisch oder physikalisch beschädigte Daten werden in den firmeneigenen Labors und Reinräumen der Klasse 100 wieder verfügbar gemacht. Als Markt- und Technologieführer kann Kroll Ontrack auf weltweit mehr als 50.000 zufriedene Kunden pro Jahr verweisen. Als schnellste Lösung gilt die patentierte Ontrack® Remote Data Recovery™, die Online-Datenrettung über eine gesicherte Internetverbindung. Im Bereich der Computer Forensik sichert Kroll Ontrack gerichtsverwertbar digitale Spuren wirtschaftskrimineller Taten. Zur Einhaltung der Compliance-Richtlinien bei Austausch und Entsorgung von Datenträgern und zum Schutz vor Missbrauch durch Dritte, bietet Kroll Ontrack Hard- und Softwarelösungen sowie einen Service zur sicheren Datenlöschung an.
Kroll Ontrack bietet auch mehrfach ausgezeichnete Software-Produkte an, wie Ontrack® EasyRecovery™ zur Datenrettung, Ontrack® PowerControls™ zur Mailbox Recovery oder Ontrack® Eraser für die sichere Datenlöschung.

Web: http://www.krollontrack.de http://www.ontrack.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Isabel Zorn, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 514 Wörter, 4151 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kroll Ontrack lesen:

Kroll Ontrack | 14.09.2007

Systems 2007: Kroll Ontrack mit neuem Managing Director und zusätzlichen Angebot rund um Datenlöschung

Immer mehr gewinnt das sichere Löschen sensibler unternehmensinterner Informationen auch im Hinblick auf neue Unternehmensrichtlinien und Gesetze zur Datensicherheit an Bedeutung. Neben der Verfügbarkeit von Daten ist es ebenso entscheidend, nicht ...
Kroll Ontrack | 04.07.2007

PC-Pflege beugt dem Datenverlust vor – Kroll Ontrack gibt Tipps für den richtigen Umgang mit dem Computer

Böblingen, 04. Juli 2007. Laut einer Umfrage von Kroll Ontrack, einem führenden Anbieter in den Bereichen Datenrettung und Computer Forensik, haben mehr als 60 Prozent aller befragten PC-Anwender irgendwann einmal schon einen Datenverlust erlebt. D...
Kroll Ontrack | 24.04.2007

Neue Datenverlust-Studie von Kroll Ontrack zeigt: Hardware-Schäden nehmen zu

Verschiedene Gründe sind aus Sicht der Datenrettungsexperten für die Verschiebung in den Ursachen verantwortlich. •Machten Hardwareprobleme im Jahr 2002 noch 44 Prozent der Ursachen für Datenverlust aus, stieg dieser Anteil 2006 auf 59 Prozent. ...