info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gupta Technologies |

Jeff Bailey wird Interims-CEO bei Gupta

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München, 25. Januar 2002 – Gupta Technologies, einer der führenden Anbieter von relationalen Embedded Databases und High-End 4GL Entwicklungstools, hat den bisherigen Chief Financial Officer (CFO) Jeff Bailey zum neuen Chief Executive Officer (CEO) ernannt. Bailey über--nimmt damit vorübergehend den Aufgabenbereich von Ernst Gemassmer.

"Die neue Ausrichtung hin zu den Kernkompetenzen im Bereich Datenbanken und Entwicklungstools stellt Gupta wieder auf ein solides Fundament", sagt Rob Joubran, Chief Transition Officer and Treasurer bei der Investorengruppe Platinum Equity, den Ei-gentümern von Gupta Technologies. "Im Jahr 2002 haben bei Gupta Kunden einschließlich Kundenservice und das Produkt-portfolio äußerste Priorität. Ich bin davon überzeugt, dass wir mit dem neuen Management-Team die richtige Kombination aus Marktkenntnissen und Führungserfahrung gefunden haben, so dass das Wachstum und der Wert Guptas weiter steigen."

Der neue CEO Jeff Bailey war über 25 Jahre lang im IT-Bereich tätig, unter anderem als Vice President of Finance und CFO bei Vivant Corporation und Uniteq Application Systems. Weitere Mit-glieder des Management-Teams sind Tom Seaman, Vice President of Marketing, David Bucknam, Vice President of American Sales, Dietmar Schnabel, Managing Director of Europe, Middle East and Africa und Chuck Stevenson, Vice President of Engineering.

Letztes Jahr hat Gupta Updates für seine Kernprodukte zum Ver-kauf freigegeben und die langjährige Zusammenarbeit mit mehreren strategischen Partnern vertieft. Das Unternehmen plant, dieses Jahr neue Releases seiner beiden wichtigsten Lösungen, SQLBase und Team Developer auf den Markt zu bringen.

Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Gupta Technologies ist einer der weltweit führenden Anbieter von relatio-na-len Datenbanken und Highend-4GL-Entwicklungssystemen; die zen-tra--len Produkte dabei sind Centura Team Developer 2000 und SQLBase, eine relationale Datenbank, die höchste Sicherheitsstandards erfüllt und von der weltweit über eine Million Kopien im Einsatz sind. Gupta Tech-no-logies hat Niederlassungen und Vertriebspartner in 46 Län-dern und zählt die führenden Unternehmen zu seinen Kunden. Der Sitz des Unter-neh-men ist Redwood Shores, Kalifornien; seit An-fang 2001 gehört es zur Platinum Equity-Gruppe.
Website: www.guptaworldwide.com

Weitere Informationen:

Elke Treml
PR-COM GmbH
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-805
Fax 089-59997-999
Elke.Treml@pr-com.de

Claudia Frotscher
Gupta Technologies
Riesstraße 15 – 17
80992 München
Tel. 089-748121-0
Fax 089-7851771
Claudia.Frotscher@guptaworldwide.com






Web: http://www.guptaworldwide.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 291 Wörter, 2391 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Gupta Technologies lesen:

Gupta Technologies | 08.02.2002

CeBIT 2002: Gupta informiert über SQLBase und Team Developer

Gupta Technologies ist auf der CeBIT 2002, der größten IT-Messe der Welt von 13. bis 20. März auf drei Ständen vertreten. In Halle 1 können sich Besucher über die jüngsten Versionen der relationalen Datenbank SQLBase und des 4GL-Entwicklungsto...