info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Allcredo Inkasso |

AllCredo Inkasso geht Kooperation mit der Bundesvereinigung mittelständischer Unternehmer ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Frankfurter Inkassogesellschaft AllCredo hat mit der Bundesvereinigung mittelständischer Unternehmer als auch mit dem Bund der Selbständigen NRW weit reichende Kooperationen geschlossen.

Hintergrund der Rahmenverträge ist die vereinfachte Inkassodienstleistung, um die Außenstände von Unternehmen zeitnah zu verringern.

Dazu Jürgen Schaffner, Geschäftsführer der AllCredo Inkasso: „Durch die Kooperationen beschreiten wir neue Wege beim Forderungseinzug der Selbständigen und Unternehmer. Die Synergien liegen klar auf der Hand:
Durch kundenschonendes Inkasso helfen wir die Liquidität der Gläubiger zu attraktiven Konditionen zu verbessern“.

Um die organisierten Unternehmen bei der Steigerung ihrer Liquidität zu unterstützen, bietet das Frankfurter Inkassounternehmen etliche professionelle Bausteine zum Forderungseinzug an.

So können alle Mitglieder eine kostenfreie strategische telefonische Beratung zum Forderungsmanagement, Mahnverhalten, Fristsetzungen und Verzugsvorschriften abfragen.

Zusätzlich können neue Mitglieder der Bundesvereinigung mittelständischer Unternehmer einen Inkassoauftrag bis 15.000 Euro für das vorgerichtliche Inkassoverfahren kostenfrei einreichen, um sich von der Effizienz der Frankfurter Inkassospezialisten zu überzeugen.

„Unser Ziel ist es, nicht nur schwierige Fälle beizutreiben sondern durch konstruktives Forderungsmanagement die Liquidität von Unternehmen zu steigern. Daher berechnen wir keine Mitgliedsbeiträge und die Forderungen werden umgehend in voller Höhe ausbezahlt“, so Jürgen Schaffner.

Unter dem Motto: „Wir wollen, dass Sie ihr Geld bekommen“ finden sich auf der Internet-Plattform http://www.allcredo.de alle relevanten Informationen zu den Themen Inkasso, Factoring, Finanzen und Forderungsmanagement.

Kontakt:

AllCredo Inkasso
Jahnstraße 49
60318 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 90 55 79 - 0
Telefax: +49 69 90 55 79 - 19
info@allcredo.de
http://www.allcredo.de

Pressekontakt:

Bergmeier Public Relations
(PR-Agentur)
Heigenbrücker Weg 12
60599 Frankfurt am Main
info@bergmeier-pr.de
http://www.bergmeier-pr.de


Web: http://www.allcredo.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Matthias Bergmeier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 215 Wörter, 1970 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema