info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Infincon AG |

Infincon Gruppe verlegt Hauptsitz nach Deutschland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Organisatorische Maßnahme für das Unternehmen / Starker Erfolg in Südeuropa / Kostenfreie Testphase wird sehr gut vom Markt aufgenommen.


Karlsruhe 25.09.2007

Aufgrund des starken Wachstums der letzten 18 Monate hat die Infincon Gruppe mit Sitz in England, Deutschland, Italien und Spanien die Infincon AG in Karlsruhe gegründet, die die Infincon Limited mit Sitz in England als Konzernmutter ablöst. Bis dahin agierte man auch in Deutschland unter der Schirmherrschaft der englischen Gesellschaft Infincon Limited, die nun als Tochtergesellschaft weitergeführt wird. War es hinsichtlich des bürokratischen Aufwands anfangs attraktiv, die Europa-Zentrale des Unternehmens in Großbritannien zu belassen, so erwies sich dieser Weg angesichts der starken Expansion des Unternehmens im deutschsprachigen Bankensektor als nicht mehr praktikabel. „Eine AG bietet unseren deutschsprachigen und internationalen Kunden mehr Vertrauen und hilft uns, auch organisatorisch dem stark wachsenden Geschäftsvolumen Rechnung zu tragen“, so Silvia Amelia Bianchi Verantwortliche für das Gruppenmarketing.

Man habe sich bewusst für Karlsruhe als technologisch führenden Standort in Europa entschieden, da Karlsruhe mit München zu den Technologienzentren Deutschlands gehört. „Die Nähe zur TU Karlsruhe als Eliteuniversität und die allgemein hohe Anzahl von Softwareentwicklern in der Region nutzt uns natürlich sehr“, so Aron Wieck der Technologie Vorstand der Infincon AG. In Karlsruhe findet folglich auch die zentrale Softwareentwicklung der Gruppe statt. „Allerdings sind wir im operativen Geschäft außerhalb der Softwareentwicklung immer stärker auch in Südeuropa tätig. Speziell der italienische Markt wächst innerhalb der Gruppe momentan am stärksten, was mich persönlich natürlich sehr freut“, verrät uns Silvia Amelia Bianchi, die neben der Leitung des Gruppenmarketing auch als Regionalmanagerin für Italien fungiert.

Derzeit erlebt die Infincon AG vor allem durch die neue europäische Richtlinie MiFID eine starke Nachfrage. „Unsere Kunden nutzen die Notwendigkeit hin zu Systemen, die eine Compliance mit MiFID sicherstellen, gleich zu ihrem Vorteil, um sich strategisch richtig zu positionieren“ so Frau Bianchi. Private Banking Häuser und unabhängige Finanzberater müssen nun investieren, um der geänderten Gesetzeslage ab 01.11. zu entsprechen und wollen deshalb gleich auf eine Lösung setzen, die auch noch in fünf Jahren den neuesten Standard garantiert.

Dies gewährleistet einer von Deutschlands Technologie-Vorreitern und Softwarespezialist für das Private Banking ohne Weiteres und bietet zudem den eigenen Kunden absolute Investitionssicherheit. Das Unternehmen aus dem badischen Karlsruhe eröffnet nämlich gegen Vertraulichkeitszusage des Kunden die Möglichkeit, dass nach den individuellen Wünschen implementierte komplette System kostenfrei zu testen, bevor der endgültige Lizenzvertrag abgeschlossen wird.

„Die Infincon-Plattform ist die erste Komplettlösung, die von der Kundenberatung bis hin zu Analyse und Produktdesign alle Vorgänge des Anlageberatungsgeschäfts nicht nur vereint, sondern durch dieses integrierte System erst völlig neue Geschäftsstrategien ermöglicht“ beteuert Frau Bianchi. „Wir haben absolutes Vertrauen in unsere Lösung und räumen durch die kostenfreie Testphase unseren Kunden ein Vielfaches mehr an Sicherheit ein. Im Test überprüfen die Kunden die Funktionsfähigkeit der gewünschten Anpassungen, ohne hierfür bereits Budget allokieren zu müssen“. So biete das Vorgehen viele Vorteile, die - angesichts der zunehmend an Bedeutung gewinnenden Kostenersparnispolitik im Bankensektor, nicht zu vernachlässigen sind, ohne dass Infincon dadurch ein nennenswertes Risiko einginge. „Die Mischung aus technologischem Vorsprung und Vertrauen ist unser Erfolgsrezept: bislang ist uns kein Kunde nach der Testphase abgesprungen. Aufgrund der hohen Marktakzeptanz unserer Lösungen gehen wir davon aus, dass dieser Trend in Zukunft weiterhin bestätigt wird“.

---------------------------------------

Über die Infincon Gruppe

Die Infincon Gruppe wurde von Mitgliedern aus verschiedenen europäischen Ländern mit dem Ziel gegründet, Erfahrungen und „Best Practice“ aller Länder zu verbinden, um Banken und Vermögensberatern einen echten Mehrwert zu bieten. Infincons erfahrenes Team verbindet multinationales und interdisziplinäres Wissen auf höchstem Niveau und setzt sich aus Beratern, Softwareentwicklern und wissenschaftlichen Mitarbeiter in IT- und wirtschaftswissenschaftlichen Bereichen zusammen. Dank der internationalen Ausrichtung ist das Unternehmen in der Lage, trotz der sehr starken nationalen Prägung der Finanzberatungsmärkte, entscheidende Gemeinsamkeiten hinsichtlich der technologischen Bedürfnisse zu nutzen und doch für jedes Land eine angepasste Strategie zu verfolgen. Infincon ist europaweit für Banken und hochkarätige Vermögensverwalter tätig.

Markenzeichen des wahrhaft europäischen Unternehmens sind eine sehr hohe Entwicklungs-geschwindigkeit und die kostenlose Implementierungsphase, mit der man neue Maßstäbe im Bereich der Prozesslösungen für Banken setzt, die mit einem sehr hohen Preisniveau bei Softwareanbietern zu kämpfen hat.

---------------------------------------

Pressekontakt

SAB Marketing Services
Presseagentur der Infincon AG
Silvia Amelia Bianchi
Marketing Director Infincon Group
infincon@sab-mcs.com


Web: http://www.infincon-systems.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silvia Amelia Bianchi, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 656 Wörter, 5348 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Infincon AG lesen:

Infincon AG | 28.05.2010

Spezialist für Bankensoftware eröffnet Repräsentanz in Österreich

"Österreich ist seit Gründung der Infincon AG im Jahr 2007 einer der wichtigsten Märkte", bemerkt Vorstand Dr. Björn Hackenberg. So war mit der Partner Bank AG in Linz gerade eine österreichische Bank der erste Kunde des auf Beratungssoftware f...
Infincon AG | 24.08.2009

MIFid-Konformität durch effektive Portfolioalarmsysteme sichern

Die Finanzmarktrichtlinie MIFid sollte den Anlegerschutz in Deutschland stärken. Was allerdings das individuelle Risikomanagement betrifft, sind die Ergebnisse der Reform für Privatanleger eher ernüchternd. Dabei bedeutet die Erfüllung der MIFiD-...
Infincon AG | 06.04.2009

Neues Controllingsystem im Privatkundengeschäft für Banken hilft frühzeitig Risiken in der Anlageberatung zu erkennen

Mit Hilfe des Business Intelligence Systems der Infincon AG können einfach und schnell übersichtliche Auswertungen zu Entwicklungen der Assets under Management, Depoteröffnungen, abgeschlossenen Neuverträgen etc. abgerufen werden. Dies ist für d...