info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Netvibes |

Das Universal Widget API von Netvibes: Ein neuer Standard für die Helferprogramme im Web

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Führende Webseitenbetreiber, Entwickler und Widget-Plattformen unterstützen Netvibes Universal Widget API (UWA)


Paris / Frankreich, 27. September 2007 – Netvibes (www.netvibes.com), der Pionier der personalisierten Homepage, stellt mit dem Universal Widget API (UWA) einen Entwicklungsrahmen vor, mit dem Widgets nahtlos auf Netvibes sowie auf einer Vielzahl weiterer Desktop-, Homepage- und Browser-Widget-Plattformen verbreitet werden können. Netvibes arbeitet hier bereits mit zahlreichen führenden Webseitenbetreibern, Entwicklern und Widget-Plattformen zusammen, um deren Medieninhalte mit Hilfe des UWA zu veröffentlichen. Hierzu gehören Webseiten wie z.B. NYTimes.com, CBS Interactive, Vimeo (IAC), Widget-Entwickler wie Slide, RockYou, Miniclip, LabPixies und NewsGator sowie führende Widget-Plattformen wie Clearspring, Widgetbox oder yourminis.

„Moderne Webseiten sind immer mehr aus verschiedensten Bestandteilen zusammen gesetzt – und ein immer wichtigerer Bestandteil sind dabei die Widgets. Wir haben uns nun mit zahlreichen Partnern zusammen getan, um einen offenen, universalen Standard zu schaffen, mit dem Anbieter von Medieninhalten ihre Inhalte problemlos und schnell gleichzeitig über alle Widget-Plattformen verteilen können”, sagt Tariq Krim, CEO und Gründer von Netvibes.

Mit dem Universal Widget API (UWA) von Netvibes können Entwickler mit nur wenigen Programmzeilen und in kurzer Zeit Universal Widgets bauen. Diese werden automatisch über das neu gestaltete Ecosystem von Netvibes, dem größten gemeinschaftlich betriebenen Verzeichnis von Widgets und RSS Feeds im Web, verteilt. Netvibes bietet seinen Nutzern damit noch mehr der besten Widgets von Top-Verlegern. Das Unternehmen arbeitet überdies mit Anbietern von Medieninhalten zusammen, um ihnen bei der schnellen Bewerbung und Verteilung ihrer Widgets zu helfen. Durch die strategischen Partnerschaften können die Netvibes-Nutzer noch mehr qualitativ hochwertige Widgets genießen, sie bewerten und mit ihren Freunden teilen.

Universal Widgets sind kompatibel mit Netvibes, iGoogle, Opera und Apple OS X Dashboard, sie funktionieren auf allen wichtigen Browsern (Internet Explorer, Firefox, Opera, Safari, Maxthon) und können auf jeder Webseite, in jedem Blog oder auf jeder MySpace-Seite genutzt werden.

„Wir sind von der Zusammenarbeit mit Netvibes begeistert und unterstützen einen Standard, mit dem Widgetbox- und Widgetentwickler im Web erfolgreich sein können, voll und ganz“, erklärt Giles Goodwin, Chief Product Officer und Gründer von Widgetbox.

„Wir sind stolz, zum UWA-Format von Netvibes kompatibel zu sein“, sagt Hooman Radfar, Gründer und CEO von Clearspring, einer der führenden Syndikationsplattformen, die Widgets an zahlreiche Social Networking Sites verteilt.

Einführung von Premium-Widgets
Netvibes stellt zudem das Premium-Widget-Programm für große Medienunternehmen und Verlage vor. Diese können nun mehrere Inhalte gleichzeitig vertreiben, ohne individuelle Widgets auf verschiedenen Plattformen entwickeln zu müssen. Premium-Widgets sind Universal Widgets, die zahlreiche Feeds, Podcasts oder Videokanäle in einem einzigen Widget und in einer markengeschützten und gesponserten Umgebung miteinander verschmelzen.

Zu den Partnern, die Premium-Widgets weltweit einführen, gehören: NYTimes.com, CBS Interactive, BBC Mundo, El Pais, El Mundo, Le Figaro, MTV.it, Il Sole 24, CNET Asia und Sports.cn.

Mehr über das neu gestaltete Ecosystem von Netvibes und die Premium-Widgets finden Sie unter: http://eco.netvibes.com

Mehr über die Entwicklung von Universal Widgets mit Hilfe des Universal Widget API von Netvibes finden Sie unter: http://dev.netvibes.com/

Über Netvibes
Netvibes hat als Erster die persönlich zugeschnittene Homepage herausgebracht, eine Alternative zu traditionellen Webportalen. Mit Millionen Nutzern in über 150 Ländern ermöglicht es Netvibes dem Nutzer, kompakt an einer Stelle seine individuellen Lieblingswidgets, Websites, Blogs, E-Mail-Konten, sozialen Netzwerke, Suchmaschinen, Instant Messengers, Fotos, Videos, Podcasts und alles andere zusammenzustellen, was er gerne aus dem Web haben möchte. Netvibes (http://www.netvibes.com), 2005 von Tariq Krim gegründet, verfügt über Geschäftsstellen in Paris, London und San Francisco.


Web: http://www.schwartzpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dieter Niewierra, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 438 Wörter, 3477 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Netvibes lesen:

Netvibes | 18.10.2007

Netvibes Universal Widget-Plattform jetzt auf allen führenden Desktops, personalisierten Webseiten und mobilen Plattformenen einsetzbar

Tariq Krim, Gründer und CEO von Netvibes freut sich über diese Erweiterung: „Ich bin stolz, nun auch unsere strategische Initiativen mit Microsoft und Yahoo! bekannt geben zu können. Unsere Universal Widget-Plattform wird dadurch entscheidend erw...
Netvibes | 22.06.2007

Netvibes kann feiern: Über 500 Content- und Medienpartnerschaften

Ein „Universe“ (d.h. ein personalisiertes Medienportal) dient dazu, alle Online-Medieninhalte einer Marke auf einer einzigen Netvibes-Seite zusammenzuführen. RSS-Feeds, Websites, Podcasts, Videos, Blogs, Fotos, Online-Shops oder Widgets können je...
Netvibes | 09.05.2007

Netvibes baut Management-Team für Europa aus

Stefan Lechere freut sich auf seine neue Aufgabe: „Seit seinem Start 2005 hat Netvibes eine unvergleichliche Erfolgsgeschichte geschrieben. Mit mehr als 100 großen Medienpartnern in den USA – wie zum Beispiel CBS, Time und washingtonpost.com – ha...