info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Coverity |

Coverity erweitert Marktführerschaft mit Calabrio Software als 300. Kunden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Kundenbasis in sechs Monaten um 50 Prozent erweitert


Unternehmen setzen bei Softwarequalität und –sicherheit auf Coverity Prevent SQS

Coverity, Inc., US amerikanischer Spezialist für automatische Quellcode-Analyse und Qualitätssicherung in C/C++ und Java, gewann mit Calabrio Software, Anbieter von Software für Unternehmensführung, zentralem Kontaktmanagement und Optimierung von Arbeitsabläufen, seinen 300sten Kunden. Calabrio Software wird Coverity Prevent SQS für die Verwaltung und Optimierung seiner intern entwickelten Software einsetzen. Dieser Meilenstein unterstreicht eine über die letzten 18 Monate anhaltende Periode rapiden Wachstums, in der Coverity seine Kundenbasis verdreifachte. Immer mehr Unternehmen setzen auf Coverity Prevent SQS, um Qualitätslecks und Sicherheitsschwachstellen in ihrem kritischen Quellcode auszumerzen.

„Coverity Prevent SQS findet mehr kritische und zu behebende Defekte als andere Produkte und erzielt dabei die niedrigste Anzahl an falsch positiven Ergebnissen. Das hat auch uns überzeugt“, betont Jay Sillars, Software Engineering Manager, Calabrio Software. „Mit dieser statischen Codeanalyse können wir die zum Beheben von Code-Fehlern notwendige Zeit maßgeblich verringern und unseren Sicherungsprozess für die übergreifende Softwarequalität beschleunigen.“

„Die Vertragsunterzeichnung mit Calabrio Software als unseren 300. Kunden ist ein Höhepunkt unseres aggressiven Wachstum in Asien, Europa und den USA“, so Seth Hallem, CEO von Coverity. „Mit zunehmender Komplexität von Software und steigenden Kosten für Softwarequalität wird die statische Codeanalyse zum kritischen Potenzial für Unternehmen, um neue Anwendungen innerhalb ihres Zeit- und Kostenrahmens auf den Markt zu bringen.“

Coverity erlebt besonders starkes Wachstum in den Märkten Mobile Geräte, Telekommunikation, Netzwerk und Sicherheit und konnte seine Marktführerschaft in diesen Segmenten untermauern. Außer Calabrio Software haben weitere Organisationen die Coverity-Technologie lizensiert, darunter UBS, Philips Medical Systems und ESRI.
Zu den Erfolgen und Meilensteinen in 2007 zählen weiterhin:
• Neue Satisfiability Engine – Die parallel angekündigte und zum Patent angemeldete Satisfiability (SAT) Engine liefert bisher unerreichte Genauigkeit bei der statischen Codeanalyse. Während andere statische Engines zur Codeanalyse auf der Analyse des Datenflusses und mehreren Checkern beruhen, um Softwarefehler aufzuspüren, basiert die SAT-Engine auf der Boolean Satisfiability und identifiziert die Softwaredefekte mit Hilfe von mehreren SAT-Solvern.
• Coverity Prevent SQS – Eine hoch entwickelte, automatisierte Lösung die die häufigsten kritischen Defekte in C, C++ und Java Quellcode aufzeigt. Die Basis für Prevent SQS ist die zum Patent angemeldete ‚Software DNA Map’-Techologie, die schnelle und akkurate Überprüfungen jedes möglichen Pfades in C/C++ und Java Software ermöglicht.
• www.scan.coverity.com Automatisierung – Diese in Zusammenarbeit mit der US-Regierung (Department of Homeland Security) entstandene automatisierte Code-Analyse ermöglicht die Überprüfung von Hunderten an neuen Open Source Softwareprojekten mit Coverity Prevent SQS. Seit Januar 2007 wurden über 200 neue Open Source Projekte auf der Webseite registriert.
• EMEA Hauptverwaltung – Zum Support des anhaltenden Wachstums in EMEA wurde die Coverity Niederlassung in London eingerichtet. Das Büro zeichnet für Vertrieb und Support des gesamten Produktportfolios und für die Erweiterung des Netzwerks der regionalen Vertriebspartner verantwortlich.

# # #

Über Coverity (www.coverity.com):
Coverity, Marktführer bei der Optimierung der Qualität und Sicherheit von Software, ist ein nicht börsennotiertes Unternehmen mit Stammsitz in San Francisco. Die Coverity-Technologie vereinfacht die Entwicklung von komplexer Software durch die automatisierte Identifizierung als auch Beseitigung von kritischen Softwaredefekten und Sicherheitslücken in C/C++ und Java-Code. Über 250 führende Unternehmen setzen auf Coverity’s Prevent SQS - die Technologie ermöglicht die Überprüfung von Millionen von Zeilen Code, weist die niedrigste Quote an falsch positiven Ergebnissen auf und prüft garantiert alle Softwarepfade. Firmen wie Ericsson, HP, Samsung, EMC und Symantec eliminieren mit den Werkzeugen von Coverity Sicherheitslücken und Qualitätsmängel in ihrem einsatzkritischen Code.

Coverity ist eine eingetragene Marke, und Coverity Extend, Coverity Prevent und Coverty Prevent SQS sind Marken von Coverity, Inc. Alle anderen Firmen- und Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Besitzer.


Ansprechpartner für die Presse: Coverity Ltd., Jim Shissler, Director Public Relations; Tel: +1 (0) 415 694 5342, jshissler@coverity.com

Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations, Beate Lorenzoni
Landshuter Straße 24, 85435 Erding b. München; Tel.: +49 (0) 8122 / 55917-22, beate@lorenzoni.de






Web: http://www.coverity.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, beate lorenzoni, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 604 Wörter, 4878 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Coverity lesen:

Coverity | 11.03.2010

Seminarbesuch Online: Coverity mit umfangreichem Webinar-Programm

Im Webinar vom 24. März „Accelerating Safety-Critical Airborne Software Integration“ geht es um Probleme durch Softwareintegration und neue Techniken, um diese Fehler schneller aufzudecken und zu lösen. Fünf von zehn Unternehmen aus Luft-& Raumf...
Coverity | 08.03.2010

Frequentis setzt bei Qualität von sicherheitskritischem Softwarecode auf Coverity

Frequentis baute Coverity zudem in den Audit-Prozess ein, um die Konformität mit eigenen und offiziellen Sicherheits- und Qualitätsstandards wie IEEE12207, IEC 61508 und ISO9000 nachzuweisen. Demzufolge müssen den internen Kunden mit jedem Produkt...
Coverity | 12.08.2008

Coverity präsentiert 'Software Readiness Manager for Java'

San Francisco/London – August 11, 2008 – Coverity, Inc., führendes Unternehmen bei der automatischen Optimierung von Softwarequalität und -sicherheit in C, C++, C# und Java Quellcode, erweitert sein Portfolio um den Coverity ‚Software Readiness ...