info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
4iMedia |

Peter Dreißig wird mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Peter Dreißig, Präsident der Handwerkskammer Cottbus (HWK) wird am 4. Oktober in Berlin feierlich mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Bundespräsident Horst Köhler verleiht den Orden an den Bäckermeister und ehrt damit das fortwährende ehrenamtliche Engagement des seit sechs Jahren als Kammerpräsident tätigen Gubeners.

Download der Pressemitteilung im PDF-Format:
www.4iMEDIAdownload.com/PM/HWK/459-9-PM-Bundesverdienstkreuz_041007.pdf

Das besondere Engagement, für das sich Peter Dreißig stark macht, gilt dem Kontaktaufbau zu den kommunalen, regionalen und politischen Entscheidungsträgern im Land Brandenburg. Die aktive und konkrete Gestaltung von mittelstandsfreundlichen Rahmenbedingungen für das Handwerk stehen für ihn ebenso im Vordergrund wie auch die weitere Entwicklung der HWK zu einem leistungsstarken Partner der südbrandenburgischen Mitgliedsbetriebe.

Auch der Lehrlingsausbildung hat sich Peter Dreißig in seiner ehrenamtlichen Tätigkeit verschrieben. Er geht dabei selbst als gutes Vorbild voran und bildet derzeit im eigenen Unternehmen 47 Lehrlinge aus. Um den Auszubildenden Südbrandenburgs einen Blick über den Tellerrand zu ermöglichen, hat sich Peter Dreißig für den internationalen Austausch stark gemacht. Dabei pflegt die HWK gute Kontakte zur französischen Partnerkammer in Lons le Saunier, zur polnischen Partnerkammer in Zielona Gora, zur Industrie- und Handelskammer in Szeged und zu einer Handwerkseinrichtung in Norwegen.

Neben seiner Tätigkeit als Kammerpräsident nimmt Peter Dreißig weitere ehrenamtliche Tätigkeiten wahr: als Mitglied des Präsidiums im Zentralverband des Deutschen Handwerks, im Ostdeutschen Sparkassenverband, im Verwaltungsrat der Sparkasse Spree-Neiße und als Mitglied im Rundfunkrat des RBB (2001 bis 2005).

Kurzvita:
Peter Dreißig (55) erlernte den Beruf des Konditors außerhalb des väterlichen Unternehmens, welches er nach dem frühen Tod seines Vaters mit 23 Jahren übernahm. Dabei engagierte er sich bereits als kreislicher Obermeister der Bäcker für die Belange seiner Kollegen. Mit der Wende erweiterte er sein ehrenamtliches Engagement zum Wohl des Handwerks in Südbrandenburg. Am 29. November 2001 wurde Peter Dreißig zum Präsidenten der HWK gewählt - eine erfolgreiche Wiederwahl erfolgte im vergangenen Jahr.

Hintergrund:
Das Bundesverdienstkreuz ist der einzige offizielle Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Verliehen wird er für besondere politische, wirtschaftliche, kulturelle, geistige oder ehrenamtliche Leistungen. Am 7. September 1951 stiftete der damalige Bundespräsident Theodor Heuss per Stiftungserlass den Orden. Internationalen Normen folgend wird er in drei Klassen (Verdienstkreuz, Großes Verdienstkreuz, Großkreuz) und in acht Stufen verliehen.

Handwerkskammer Cottbus
Altmarkt 17
03046 Cottbus

Büro für Öffentlichkeitsarbeit:

Veronika Martin

Tel.: 0355 7835-150
Fax: 0355 7835-227

E-Mail:
martin@hwk-cottbus.de
Internet: www.hwk-cottbus.de

Versendung erfolgt im Auftrag der HWK Cottbus
durch 4iMEDIA Berlin/Brandenburg (Cottbus)
------------------------------------------------

4iMEDIA Journalistenbüro
Inhaber: Kay A. Schönewerk
Geschäftsstelle Berlin/Brandenburg
Tuchfabrik . Parzellenstraße 10
03046 Cottbus


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandra Simon, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 329 Wörter, 2982 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von 4iMedia lesen:

4iMedia | 25.01.2008

4iMEDIA Corporate Publishing gewinnt Pitch der KWL - Kommunalen Wasserwerke Leipzig

„Für den Relaunch des Kundenmagazins standen Dynamik und regionale Verantwortung als Leitmotive im Vordergrund. Das haben wir sowohl im Layout- als auch im Redaktionskonzept umgesetzt“, erklärt Annegret Freitag, Leiterin 4iMEDIA Corporate Publish...
4iMedia | 10.10.2007

4iMEDIA startet mit 26 Mitarbeitern erfolgreich ins achte Jahr

Nach der erfolgreichen Gründung der Niederlassung Berlin/Brandenburg im Jahr 2006 werden nun die Kernkompetenzen Corporate Publishing und Public Relations weiter ausgebaut. Zudem ist es der Leipziger Agentur gelungen, ein Tochterunternehmen „jam&ch...
4iMedia | 01.10.2007

Preisträger für den „Großen Preis des Mittelstandes“

Download der Pressemitteilung im PDF-Format: www.4iMEDIAdownload.com/PM/HWK/459-11-PM-Mittelstandspreis-280907.pdf Von den insgesamt 3011 Unternehmen, die um die Gunst der Juroren gerungen haben, wurden allein 115 Betriebe aus Berlin/Brandenburg...