info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KEYMILE |

Telepark Passau setzt bei breitbandigen Ethernet-Diensten auf KEYMILE-Technologie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Hannover, 4. Oktober 2007 - Um in ihrem Glasfasernetz breitbandige Ethernet-Dienste anbieten zu können, nutzt die Telepark Passau jetzt den Multi-Service IP-DSLAM MileGate von KEYMILE. Damit werden Geschäftskunden wie die Sparkasse Passau an das Hochgeschwindigkeitsnetz der Telepark Passau angeschlossen.

Der Regional-Carrier Telepark Passau (TPP) betreibt im Bereich Passau ein auf modernster Technologie basierendes Telekommunikationsnetz. Mit einem 130 km umfassenden Glasfaserkabelnetz, 280 km Kupferkabelnetz und Netzkopplungen zu nationalen und internationalen Netzbetreibern stellt die TPP flächendeckend im Stadtgebiet und Teilen des Landkreises Passau Geschäftskunden Telefonanschlüsse, Internetzugänge, Firewall- und VPN-Lösungen zur Verfügung. Die dafür notwendige Zugangstechnik ist in den Hauptverteilern der TPP im Stadtgebiet Passau und in Teilen des Landkreises Passau eingebaut. Seit Frühjahr dieses Jahres ergänzt und erweitert die TPP ihre auf aktiven optischen Komponenten bestehende Infrastruktur mit MileGate von KEYMILE, einem der führenden Hersteller und Ausrüster für Next-Generation-Zugangsnetze mit integriertem Netzmanagement. Der neue Zugangsknoten MileGate 2500 vereint Schnittstellen für Ultra-High-Speed-Internet sowie für Telefon- und Datendienste.

Die Next Generation Access Platform MileGate wird im Glasfasernetz von TPP schrittweise die vorhandenen HYTAS-Installationen ergänzen und vor allem bei zukünftigen Erschließungen von Industrie- und Gewerbegebieten zum Einsatz kommen. Im Frühjahr dieses Jahres hat TPP in einem neuen Industriegebiet bereits ein MileGate 2500 installiert, um Businesskunden breitbandige Ethernetdienste (Daten, Sprache, Video) zur Verfügung zu stellen. Im Mai hat TPP nun mit dem Aufbau von insgesamt zehn MileGate-Systemen begonnen, um die Filialen der Sparkasse Passau an ihre Zentrale anzubinden. Diese Multi-Service IP-DSLAMs werden zunächst mit Business-DSL-Schnittstellen ausgestattet. Auf einem kundeneigenen Server wird das zugehörige Netzmanagementsystem UNEM von KEYMILE installiert.

Im MileGate werden optische Ethernetkarten eingesetzt, die das System zu einer optimalen Plattform für alle Bereiche der FTTx-Bereitstellung (Fibre to the Node/Building/Home) machen.

„Wir kennen und schätzen KEYMILE bereits aus langjährigen Kundenbeziehungen. KEYMILE ist technologisch führend, bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und beispielhafte Serviceleistungen", erklärt Thomas Greiner, Geschäftsführer der Telepark Passau, die Entscheidung für MileGate. „Als in Deutschland ansässiges Unternehmen hat KEYMILE kurze Wege zu seinen Kunden und unterstützt uns daher hervorragend in allen technischen Belangen."

Diese Presseinformation ist unter www.pr-com.de abrufbar.

KEYMILE ist ein führender Hersteller und Anbieter von Next-Generation-Access-Systemen mit integriertem zentralen Netzwerk-Management. KEYMILEs Produktspektrum erstreckt sich von IP-DSLAMs über Multi-Service-Access-Plattformen und SHDSL-Übertragungslösungen bis hin zu spezifischen Übertragungssystemen für Industrial-Ethernet-Realisierungen. Durch mehr als 16 Millionen Anschlussleitungen in über 100 Ländern wird die Kompetenz von KEYMILE unterstrichen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wien ist weltweit mit Tochterfirmen vertreten und kann auf zahlreiche Kunden aus den Segmenten öffentlicher und privater Telekommunikationsnetzbetreiber verweisen. Weitere Informationen unter http://www.keymile.com.

Pressekontakte:

KEYMILE GmbH
Torsten Bethke
Wohlenbergstraße 3
30179 Hannover
Tel. +49-511-6747-165
Fax +49-511-6747-262
torsten.bethke@keymile.com

PR-COM GmbH
Stefanie Dadson
Nußbaumstraße 12
80336 München
Tel. +49-89-59997-803
Fax +49-89-59997-999
stefanie.dadson@pr-com.de

Web: http://www.keymile.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 376 Wörter, 3502 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KEYMILE lesen:

KEYMILE | 02.11.2009
KEYMILE | 26.10.2009

KEYMILE: Ethernet-Aggregations-Baugruppe für UMUX verfügbar

KEYMILE, einer der führenden Hersteller von Next-Generation-Datenübertragungssystemen, hat die Ethernet-Funktionalität seiner UMUX-Plattform deutlich ausgebaut. UMUX ist eine Multi-Service-Zugangsplattform, die eine Vielzahl von PDH-, SDH- und Eth...
KEYMILE | 06.10.2009

Futurecom 2009: KEYMILE-Lösungen beschleunigen Aufbau von Glasfasernetzen

Auf der Futurecom 2009, der wichtigste Telekommunikations- und IT-Messe in Lateinamerika, präsentiert KEYMILE unter anderem eine optische Ethernet-Karte für MileGate, die den direkten Anschluss der Teilnehmer über Glasfaser (Fiber-to-the-Home/-Bui...