info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MAKRO IDENT |

Professionelle Inventur-Datenerfassung mit Barcode-PDAs und JScanIt!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Aus der modularisierten Produktlinie JScanIt! des Herstellers MAKRO IDENT im Münchner Süden ist auch ein Software-Modul zur schnellen und einfachen Inventur-Datenerfassung erhältlich. Dieses Modul, in Verbindung mit dem Barcode-PDA der XP-Serie, verwirklicht eine fehlerfreie Inventur-Datenerfassung überall dort, wo schnelle und papierlose Inventuren erwünscht sind.

MAKRO IDENT entwickelt die modularisierte Standard-Produktlinie JScanIt!. Ziel ist es, jedem Unternehmen kostengünstige Standard Komplett-Lösungen für die mobile Datenerfassung bereit zu stellen. Ob zur Datenerfassung von Inventuren, Aufträgen, Belegen, Bestellungen, Paketsendungen, Wartungsarbeiten usw., trotz Standard-Lösungen sind individuelle Anpassungen nach Kundenwunsch realisierbar.

Bewußt hat sich die MAKRO IDENT für die PDAs der XP-Serie, mit dem Betriebssystem PalmOS 5.4.9 Garnet entschieden. Die stetige Weiterentwicklung des PalmOS Betriebssystems trug dazu bei, daß PalmOS heute eines der stabilsten Betriebssysteme ist - wie viele Studien von Fachleuten beweisen – und eine hohe Sicherheit bietet.

Zur schnellen und einfach bedienbaren Inventur-Datenerfassung ist das Software-Modul namens „BELEG“ erhältlich. Verschiedene Daten sind erfassbar, wie z.B. Inventur-Nummer, Inventur-Typ, Datum/Uhrzeit usw. Eingelesen werden über vordefinierte Felder Barcode, Artikelnummer, Stückzahl, Preis, Bemerkungen oder Lagerort.

Bereits erfasste Belege können jederzeit geändert oder gelöscht werden. Um verschiedene Vorgänge erfassen zu können, kann auch eine Liste von verschiedenen Inventurtypen angelegt werden, welche bei jeder Synchronisation erneut auf den PDA geladen werden. Die so bereitgestellten Inventurtypen werden dem Anwender zur Neuanlage von Inventuren angeboten.

In Verbindung mit einem weiteren, optional erhältlichen JScanIt!-Modul, dem „KATALOG“, können die Artikeldaten (Barcode, Art.-Nr., Bezeichnung, Preis und Bemerkung) auch bequem von dort übernommen werden.

Geladene Stamm-Daten (von PC auf den PDA) sind auf dem mobilen Gerät nicht veränderbar, um Inkonsistenzen zum Hauptdatenbestand des Unternehmens zu vermeiden.
Neben der manuellen Suche nach Artikel- oder Barcode-Nummer ermöglicht das in den Barcode-PDAs der XP-Serie integrierte Barcode-Lesemodul, ein komfortables und schnelles Auffinden einer Position (Artikel) durch scannen der Artikel- oder Barcode-Nummer.

>> Aufträge schneller und einfacher erfassen <<
Das Software-Modul „BELEG“ begeistert auch viele Handelsvertreter. Die schnelle und fehlerfreie Erfassung von Daten, schlägt sich sehr positiv auf die Provision nieder. Durch die enorme Zeitersparnis, schnelle, einfache und fehlerfreie Erfassung können täglich mehr Kunden besucht werden.

Weitere Informationen: MAKRO IDENT, Ansprechpartner: Angelika Wilke, Bussardstraße 24, 82008 Unterhaching, TEL 089-615658-28,


Web: http://www.makroident.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Wilke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 299 Wörter, 2531 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MAKRO IDENT lesen:

MAKRO IDENT | 02.12.2010

Laboretiketten für GLP-konformes Arbeiten im Labor

Handgeschriebene Etiketten sind meist schwer lesbar. Außerdem passen weniger Informationen auf das Etikett, als bei einem bedruckten Etikett. Die Stiftfarbe verblasst mit der Zeit oder verschmiert leicht. Die meisten handelsüblichen Etiketten sind ...
MAKRO IDENT | 04.06.2010

Laboretiketten für Probenröhrchen, Objektträger und Mikrotiterplatten

Für Forschungseinrichtungen der Biotechnologie, Landwirtschaft, Umwelt und Forensik verfügt MAKRO IDENT die passenden Etiketten. Ob Sie in der Pathologie, Histologie, Molekularbiologie oder anderen wissenschaftlichen Disziplinen arbeiten – die Eti...
MAKRO IDENT | 03.06.2010

Lockout Tagout Sets zur Verriegelung und Kennzeichnung von Gefahrstellen

Ein effektives Sicherungskonzept spart Zeit, Geld und rettet Leben. Nach den gesetzlichen Vorschriften in Deutschland und der EU ist der Arbeitgeber verpflichtet sicherzustellen, Vorrichtungen gegen unbefugtes oder irrtümliches Betätigen zu sichern...