info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SVOX AG |

SVOX verstärkt seinen Verwaltungsrat mit vier neuen Mitgliedern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Zürich, 29. Januar 2002 SVOX AG, der Spezialist für Sprachsynthesetechnologie aus der Schweiz, erweitert seinen Verwaltungsrat um vier erfahrene Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Forschung. Durch diesen Schritt trägt das Unternehmen den zunehmenden Aktivitäten und Beziehungen auf internationaler Ebene Rechnung und zeigt sich für das Jahr 2002 und den Eintritt in den europäischen Markt bestens gerüstet. Kernbereiche von SVOX sind die Gebiete der Embedded-Lösungen, der Telekommunikation, der Telematik sowie der Call Center und des CRM.

Neben Dr. Jan P. H. van Santen, Director des Center for Spoken Language Understanding des Oregon Graduate Institute of Science and Technology in Beaverton, USA, wurden Papken Der Torossian, ex-CEO der Silicon Valley Group und derzeitiges beratendes Mitglied bei ASML N.V. in den Niederlanden sowie Patrick Moser, ehemaliger CEO für die Schweiz bei MCI Worldcom und Jack Schmuckli, ehemaliger Chairman und CEO von Sony Europe in den Verwaltungsrat des Unternehmens berufen.

„Wir freuen uns, mit den neuen Mitgliedern international anerkannte Experten und Kenner der Wirtschaft und der Technologie im Verwaltungsrat von SVOX begrüssen zu dürfen,“ so Volker Jantzen, Mitgründer und CEO von SVOX. Er fügt hinzu: „Durch ihre früheren und derzeitigen Tätigkeiten verfügen sie über wichtige Kernkompetenzen und Erfahrungen, die entscheidend für die Zielmärkte von SVOX sind. Diese Unterstützung wird uns helfen, SVOX als führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Sprachsynthesetechnologie optimal zu positionieren.“

Die Erweiterung des Verwaltungsrates geht einher mit einem verstärkten Focus von SVOX auf den europäischen und deutschen Markt. Hier wird noch im ersten Quartal diesen Jahres eine eigene Vertriebsniederlassung eingesetzt werden, um die wachsende Kundenzahl noch besser und näher betreuen zu können.

Dr. Jan P. H. van Santen ist Direktor des Center for Spoken Language Understanding am OGI in Oregon. Er war langjähriges Mitglied der Forschungsgruppe bei Lucent Bell Labs und ist als Spezialist auf dem Gebiet der Sprachsynthese weltweit bekannt. Jan van Santen ist ausserdem Mitglied im Leitungsgremium der Special Interest Group on Speech Synthesis der European Speech Communication Association.

Papken Der Torossian ist bereits in zahlreichen Unternehmen des Silicon Valley im Vorstand und Aufsichtsrat vertreten und ist Experte für Embedded-Lösungen. Vor seiner Tätigkeit bei ASML war er CEO und Vorsitzender des Aufsichtsrates der Silicon Valley Group Inc. Er steigerte den Umsatz des Unternehmens von $25 Millionen auf $1 Milliarde und erhielt 1999 den EHS Leadership Award der Pacific Industrial & Business Association und der Silicon Valley Manufacturing Group.

Patrick Moser startete seine Laufbahn als Managing Director bei Tandem Computers und gründete MFS Communications Schweiz. Auch nach dem Zusammenschluss von MFS Communications mit Worldcom bzw. MCI Worldcom behielt er die Position des CEOs bei. Als mehrjähriges Mitglied, Mitgründer, Vize- und Präsident des Verbandes für alternative Service Provider VIT verfügt er über ein breites Know-how im Telekommunikationsbereich.

Jack Schmuckli, ehemaliger Chairman und CEO von Sony Europe, war massgebend am Aufbau von Sony Europe beteiligt. Er war eines der beiden einzigen nicht-asiatischen Mitglieder des Board of Directors der Sony Corporation Worldwide. Vor seiner Tätigkeit bei Sony war er President von Nippon Polaroid KK. Derzeit ist Herr Schmuckli im Aufsichtsrat verschiedener Unternehmen, unter anderem von Hilti Corporation, Unaxis, Allreal und SEZ.


Firmen-Kurzportrait SVOX
SVOX AG wurde im April 2000 als Spin-Off der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich gegründet. Kernprodukt ist die Text-to-Speech Software. Die mehrfach ausgezeichnete SVOX-Technologie wird in den Bereichen Telefonie, Multimedia/Internet und Embedded Systems eingesetzt, sehr oft zusammen mit verwandten Technologien wie Spracherkennungs- und Sprecherverifikations-Software. SVOX kann bereits als junges Unternehmen international zu den Technologieführern gezählt werden. Neben Kunden wie Swisscom arbeitet SVOX auch eng mit Partnern wie VoiceGenie, Voice Robots oder Scape Vision zusammen.




Web: http://www.svox.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dieter Niewierra, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 504 Wörter, 3725 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SVOX AG lesen:

SVOX AG | 14.01.2002

SVOX etabliert sich auf dem deutschen Markt

Aufgrund des wachsenden Interesses an SVOX und seinen Produkten vor allem im deutschen Raum wird noch im ersten Quartal diesen Jahres die Position eines eigenen Key-Account Managers für Deutschland besetzt werden. Das Unternehmen verstärkt damit s...