info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Dell Precision T3400: Neue Workstation für anspruchsvolle Anwendungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Frankfurt am Main, 10. Oktober 2007 - Die neue Dell-Workstation Precision T3400 bietet Höchstleistungen bei grafik- und rechenintensiven Anwendungen: Angetrieben wird sie von bis zu zwei High-End-Grafikkarten, einem High-Speed-Prozessor und superschnellem Arbeitsspeicher.

Dells neue Workstation Precision T3400 eignet sich insbesondere für CAD, Bild- und Videobearbeitung, geografische Informationssysteme, Finanzanwendungen und Software-Entwicklung. Dafür können Anwender sie mit den neuesten Technologien ausstatten, darunter:

* wahlweise Intel-Core-2-Duo- oder -Extreme-Prozessor mit der neuen Intel-Core-Mikro-Architektur inklusive Intel-X38-Chipset. Diese neue Technologie bietet einen schnelleren Front Side Bus von bis zu 1.333 MHz und deutlich mehr Leistung als herkömmliche Intel-Pentium-D- oder -Extreme-Edition-CPUs

* Einstiegs-2D- oder High-End-3D-Grafikkarten. Für aufwändige 3D-Anwendungen kommt die Dell Precision T3400 mit bis zu zwei NVIDIA-Quadro-FX-4600-Grafikkarten, die den Anschluss von bis zu vier externen Monitoren erlauben

* Umfangreiche Speicheroptionen. Die Precision T3400 unterstützt 800-MHz-schnellen ECC-Speicher mit bis zu 8 GB. Darüber hinaus lässt sich die Workstation mit bis zu vier SATA- oder SAS-Festplatten in den unterschiedlichsten RAID-Konfigurationen bestücken

* Smartes Gehäuse-Design. Das Chassis lässt sich je nach Bedarf als Mini-Tower oder als flacher Desktop nutzen; die rotierenden optischen Laufwerke können horizontal oder vertikal angeordnet werden.

Erhältlich ist die Dell Precision T3400 für 649 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer (772 Euro inklusive Mehrwertsteuer). Die Ausstattung: Intel Core 2 Duo E4400 (2 GHz, 2 MB L2, 800 MHz)-Prozessor, Microsoft Windows Vista Business (OEM), 1.024 MB DDR2 ECC 800 MHz (2x 512) RAM, 80 GB 7200 UpM Serial-ATA II-Festplatte, NVIDIA Quadro NVS 290-Grafikkarte mit 256 MB, 48x CD-RW/16x DVD Combo-Laufwerk.

Im Preis sind außerdem Service-Leistungen wie der technische Telefon- und Online-Support sowie ein dreijähriger Vor-Ort-Service mit Reaktion am nächsten Arbeitstag inbegriffen.

Mehr Informationen zur Dell Precision T3400 gibt es unter www.dell.de.

Diese Presseinformation sowie Bildmaterial ist unter www.pr-com.de abrufbar.

Dell ist einer der weltweit führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für den Aufbau einer komplexen internen IT- und Internet-Infrastruktur. Auf der Basis seines direkten Geschäftsmodells entwickelt, produziert und konfiguriert Dell seine Produkte und Services nach individuellen Kundenanforderungen und bietet eine umfassende Auswahl an Software und Peripheriegeräten. Auf der Fortune-500-Liste belegt Dell Rang 34. Informationen zu Dell und seinen Produkten können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager
Dell Central Europe
Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
michael_rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Sabine Kastl
Account Manager
Tel. +49-89-59997-757
Fax +49-89-59997-999
sabine.kastl@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 335 Wörter, 2991 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...