info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
billo pr |

Epicor ist erstmals auf dem Deutschen Logistik-Kongress in Berlin vertreten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


FRANKFURT AM MAIN – 11. Oktober 2007. Die Epicor Software Deutschland GmbH nimmt am 24. Deutschen Logistik-Kongress teil, der vom 17. bis zum 19. Oktober in Berlin stattfindet. Am Stand No BP/01 in der Bellevue-Passage des Hotel InterContinental informiert der Spezialist für Unternehmenssoftware über sein breit gefächertes Spektrum an Anwendungspaketen. Im Mittelpunkt stehen hierbei vor allem die Lösungen Epicor iScala und Epicor Vantage.

Epicor entwickelt auf die Anforderungen unterschiedlicher Branchen abgestimmte Anwendungen, mit denen sich interne und externe Geschäftsprozesse standortübergreifend optimieren und in Folge die Unternehmensleistung steigern lässt. Das Angebotsspektrum umfasst unter anderem Lösungen für den Einsatz in serviceorientierten Organisationen, der Fertigungsindustrie, der Distribution, dem Einzelhandel sowie dem Gaststätten- und Hotelgewerbe. Sämtliche Softwareprodukte basieren auf einer serviceorientierten Architektur. Dies bietet den Vorteil, dass sich die bereitstehenden Geschäftsanwendungen als Service realisieren und verwalten lassen sowie jederzeit schnell an verändernde Bedingungen angepasst werden können. Mit den Anwendungspaketen von Epicor steht Kunden die für den Aufbau einer lückenlosen Wertschöpfungskette notwendige Software zur Verfügung, die es ihnen ermöglicht im nationalen und globalen Wettbewerb zu bestehen, geografische Grenzen zu überwinden, ihre strategische Diversifizierung voranzutreiben sowie Schwächen in der logistischen Kette auszumerzen.

Epicor iScala

Epicor iScala ist ein eine vollständig integrierte, auf die Anforderungen in den einzelnen lokalen Märkten zugeschnittene Enterprise-Resource-Planning- (ERP) Lösung. Die unternehmensweit einsetzbare Software eignet sich für international tätige mittelständische Konzernen, die an verschiedenen Standorten mit Niederlassungen vertreten sind. Ebenso profitieren Unternehmen, die in ihrer Region zu den größten zählen, von dem Leistungs- und Funktionsumfang der Lösung. Epicor iScala setzt sich aus insgesamt sieben Anwendungspaketen zusammen. Diese reichen vom Customer Relationship Management (CRM) über Enterprise Service Automation (ESA) bis hin zur Finanzplanung und dem Supply-Chain-Management (SCM). Mit dem Einsatz der anpassungsfähigen, in Echtzeit arbeitenden Lösung lässt sich sowohl die Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitern weltweit als auch mit Partnern, Lieferanten und Kunden optimieren. Die große Auswahl an unterstützten Sprachen sowie die genaue Abstimmung auf landesspezifische Gegebenheiten, beispielsweise steuerlicher oder rechtlicher Natur, macht Epicor iScala zu einer idealen Lösung für weltweit präsente Unternehmen, die grenzübergreifende Handelsbestimmungen erfüllen müssen.

Epicor Vantage

Epicor Vantage ist ein Anwendungspaket für Unternehmen, die in Auftrags-, Misch- oder Einzelfertigung produzieren. Kunden, die auf die Anwendung vertrauen, können eine integrierte Ablauforganisation aufbauen und ihren gesamten Auftragszyklus optimal verwalten – angefangen von Marketing und Vertrieb über Produktion und Produktionsplanung, Materialbeschaffung sowie Einkauf, Installation und Kundendienst, bis hin zur Zahlungsabwicklung. Hierfür steht Ihnen ein durchgängiges Spektrum an SCM- und Vertriebslösungen zur Verfügung, das von einem vollständigen Paket an Unternehmenslösungen abgerundet wird. Zu den Bestandteilen zählen unter anderem Customer-Relationship-Management- (CRM), Supplier-Relationship- Management- (SRM), sowie Finanzierungsmanagement-Module bis hin zu speziellen Funktionen für das Fertigungsmanagement. Die Leistungsbewertung übernehmen bei der Vantage-Software spezielle Business-Intelligence-Lösungen. Business-Process-Management- (BPM) und visuelle Workflow-Tools sorgen zudem für mehr Flexibilität bei der Distribution. Folge ist eine bessere Reaktionsfähigkeit einerseits, aber auch eine Verringerung von Verschnitt, Fertigungsausschuss und Nachbearbeitungsprozessen andererseits.

4.069 Zeichen bei durchschnittlich 85 Anschlägen (inklusive Leerzeichen) pro Zeile

PR-Agentur
billo pr GmbH
Tina Billo
Taunusstraße 43
65183 Wiesbaden
Telefon: +49.(0)611.5802 417
Telefax: +49.(0)611.5802 434
E-Mail: tina@billo-pr.com
www.billo-pr.com

Unternehmenskontakt
Epicor Software Deutschland GmbH
Nicolai Henze
Hanauer Landstraße 291a
60314 Frankfurt am Main
Telefon:+49.(0)69.800 766 38
Telefax:+49.(0)69.800 766 05
E-Mail: nhenze@epicor.com
www.epicor.com

Kurzprofil Epicor Software:
Die 1984 gegründete Epicor Software Corporation zählt weltweit zu den führenden Anbietern branchenspezifischer Softwarelösungen, mit denen sich unternehmensübergreifende Geschäftsprozesse optimieren lassen. Diese basieren auf einer innovativen, serviceorientierten Architektur (SOA) und unterstützen moderne Web-Service-Technologien. Das Spektrum reicht von Enterprise-Resource-Planning- (ERP) über Customer-Relationship-Management- (CRM) bis hin zu Supply-Chain-Management- (SCM) Anwendungen. Ebenso bietet der Hersteller mit seiner Professional-Services-Automation-Lösung eine Software zur Automatisierung von Dienstleistungen an. Heute vertrauen rund 20.000 Kunden – mittelständische Betriebe und die größten 1000 Unternehmen weltweit – in mehr als 140 Ländern auf die Produkte von Epicor, die in über 30 Sprachen zur Verfügung stehen. Neben den flexibel einsetzbaren, wirtschaftlich attraktiven und standardisierten Unternehmenslösungen profitieren sie ebenso von den vielfältigen Supportleistungen, auf die sie an jedem Punkt der Erde zugreifen können. Neben einem Hauptsitz in den USA sowie einem deutschen Büro in Frankfurt am Main ist Epicor mit Niederlassungen rund um den Globus vertreten. Weitere Informationen zum Unternehmen und den angebotenen Softwarelösungen sind im Internet unter der folgenden Webadresse abrufbar: www.epicor.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Paulina Teperschmidt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 766 Wörter, 5656 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von billo pr lesen:

billo pr | 19.09.2007

8 GBit/s Fibre Channel HBAs unterstützen PCI Express 2.0

München, 19. September 2007. QLogic präsentiert derzeit als erster Hersteller am Markt offiziell seine kürzlich angekündigten 8 GBit/s Fibre Channel Host Bus Adapter (HBAs) im laufenden Betrieb. Im Rahmen des Intel Developer Forums (IDF Fall 2007...
billo pr | 23.08.2007

QLogic baut Spitzenposition im Fibre Channel HBA-Markt weiter aus

München, 23. August 2007. Gemäß aktueller Zahlen des US-amerikanischen Analystenhauses DellOro ist QLogic weiterhin weltweit die unangefochtene Nummer eins im Markt für Fibre Channel Host Bus Adapter (HBA). Der Anbieter von Netzwerkprodukten für...