info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ASM GmbH & Co. KG |

Mit der Zukunft auf der CeBIT

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neue ASM-Jukeboxen für doppelseitige DVD-Rs zukunftsweisend für die Revisionssicherheit von Daten


Die Experten sind sich einig: Der DVD gehört die Zukunft. Für die ASM GmbH & Co. KG hat diese bereits begonnen. Auf der CeBIT 2002 (13. bis 20. März) stellt das Unternehmen seine Jukeboxen für die neuen, weil nunmehr doppelseitigen DVD-Rs1 vor (Halle 21, Stand C44). Als einer der international führenden Hersteller von Jukeboxen, hat ASM seine Systeme mit der bewährten Cartridge-Technologie ausgestattet, welche die DVD-Rs vor äußeren Einflüssen wie Verschmutzung oder falsches Handling schützt. Für das revisionssichere Speichermedium wurde zudem ein Panasonic-Multifunktions-Laufwerk in die DVD-R-Jukebox integriert, was aufgrund der modularen Bauweise problemlos möglich ist.

Für Johann Deters, Geschäftsführer von ASM, liegen die Vorteile der neuen DVD-R-Jukeboxen primär in der Datensicherheit: „Zwar ist die DVD-R als reine Spindelware erhältlich. Da jedoch ASM besonderen Wert auf die Sicherheit seiner Produkte legt, verkaufen wir unsere Jukeboxen mit einer schützenden Cartridge-Hülle. Mit Hilfe dieser bewährten Technologie schützt ASM die DVD-Rs gegen Verschmutzung, UV-Strahlung sowie eventuell falsches Handling beim Im- und Export und gewährleistet dadurch absolute Revisionssicherheit für Archivsysteme.“

Die DVD-R hat den entscheidenden Vorteil, dass sie revisionssicher ist, aber gleichzeitig über eine vielfach höhere Speicherkapazität verfügt als eine vergleichbare CD-R2. Dadurch, dass nunmehr beide Seiten genutzt werden können, verdoppelt sich die Speicherkapazität von 4,7 auf 9,4 Gigabyte. „Der Einsatz des neuen Mediums führt bei Firmen zu erheblichen Kosteneinsparungen, vor allem vor dem Hintergrund der neuen Abgabenordnung des Bundesfinanz-ministeriums“, fügt Johann Deters hinzu. „Die ASM-DVD-Reihe ist im Gesamtpaket ab bereits 10.000 Euro erhältlich.“ Da die Speicherkapazitäten bei 1.784 DVD-Rs bis 16,5 Terrabyte pro Jukebox reichen, spricht ASM mit seinen neuen Produkten in erster Linie Unternehmen und Behörden mit einem hohen Archivierungsaufwand an, wie beispielsweise Banken, Versicherungen und Verlage sowie Firmen aus der Telekommunikations- und Automobilindustrie.

Für die beidseitigen DVD-Rs integrierte ASM das Multifunktions-Laufwerk LF-D311-DVD-RAM/R von Panasonic in seine Jukeboxen. Aufgrund der modularen Bauweise war dies in kurzer Zeit und mit minimalen Modifikationen möglich. Die neue Modellreihe basiert auf den ASM-Einzel- und -Doppelgreifer-Jukeboxen für CD/DVD. Die DVD-R-Jukebox ist wie ihre bewährten Vorgängermodelle aufgebaut, verfügt über die gleiche Ausstattung und wird für den jeweiligen Kunden individuell konfiguriert. Durch zertifizierte Integrations-möglichkeiten von Laufwerken sind diese jederzeit austauschbar, falls ein Unternehmen beispielsweise von CD auf DVD umstellen oder größere Speicherkapazitäten einsetzen will. Damit besteht seit Ende 2001 die Möglichkeit, alle ab 1993 gefertigten CD-R-Jukeboxen auf DVD umzurüsten. Mit Hilfe der ASM-Cartridge kann eine DVD-R mit einem Barcode und einem Label versehen und mit den ASM-Doppelgreifern darauf zugegriffen werden.

1DVD-R: DVD-Datenträger, nur einmal beschreibbar, beliebig oft lesbar, nicht wieder löschbar/ veränderbar.
2CD-R: Datenträger im CD-Format, nur einmal beschreibbar, beliebig oft lesbar, nicht wieder löschbar/ veränderbar.



Web: http://www.pressearbeit.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Presseagentur Walter GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 422 Wörter, 3347 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ASM GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ASM GmbH & Co. KG lesen:

ASM GmbH & Co. KG | 09.06.2006

asm-Jukeboxen schützen die Umwelt

Westerstede, 9. Juni 2006. Noch vor Umsetzung der europaweiten Richtlinie RoHS (Restriction of Hazardous Substances) am 1. Juli 2006 erfüllen alle optischen Archiv-Systeme der asm GmbH & Co. KG, Westerstede, die Auflagen der neuen EU-Norm. Die RoHS ...
ASM GmbH & Co. KG | 30.05.2006

Faszination Zukunft: asm präsentiert Prototyp für die holographische Datenspeicherung

Während konventionelle Aufnahmetechnologien (beispielsweise DVD, PDD oder UDO) nur die Oberfläche eines Mediums beschreiben, ist die holographische Datenspeicherung ein optisches Verfahren, mit dem auch die Tiefe des Materials für die Aufzeichnung...
ASM GmbH & Co. KG | 12.04.2006

ASM-Jukeboxen: Offen für alles

Westerstede, 12. April 2006. Zusätzlich zu ihren Jukeboxen der PDD- und UDO-Serie wird die ASM GmbH & Co. KG, Westerstede, noch in diesem Jahr ihre Produktpalette um weitere zwei Blaulichtlaser-Systeme erweitern. Mit der Integration der beiden neuen...