info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
RAD Data Communications |

Integriertes Zugangsgeraet von RAD fuer angesehenen Award der Telekommunikationsbranche nominiert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Light Reading bezeichnet das LA-130 als erste Loesung auf dem Markt, die zur Bereitstellung von Backhaul-Services fuer 2G-, 3G- und HSDPA-Traffic ueber DSL-Infrastrukturen bereit stellt


Muenchen, 11.10.2007. RAD Data Communications (RAD) wurde von Light Reading, einem der weltweit einflussreichsten Branchendienste der Telekommunikationsindustrie, als einer der fuenf Finalisten fuer einen der angesehenen Leading Lights Awards ausgewaehlt.

Nominiert wurde das integrierte Zugangsgeraet LA-130 von RAD in der Kategorie „Best New Product“ im Segment nicht boersennotierter Unternehmen. Das LA-130 ist das erste im Markt verfuegbare Gateway, das die Aggregation und den effizienten Transport von 2G-, 3G- und HSDPA-Traffic aus Mobilfunk-Umgebungen ueber vorhandene und kostenguenstige DSL-Infrastrukturen erlaubt. Darueber hinaus ermoeglicht das LA-130 als bisher einziges Mobilfunk-Backhaul-System die Kombination von ATM-, Pseudowire und DSL in einem Geraet. Dadurch wird es zu einer extrem flexiblen Loesung fuer die Uebertragung ueber ATM- oder IP-DSLAMs. Das LA-130 ist vollstaendig interoperabel mit ATM-, DSL- und Pseudowire-Systemen anderer fuehrender Anbieter und wird bereits von verschiedenen grossen Netzbetreibern in Europa eingesetzt.

Mit den Leading Lights Awards von Light Reading werden Unternehmen und ihr Management fuer herausragende Erfolge bei der Entwicklung von Loesungen fuer Next Generation Networks ausgezeichnet. Die Leading Lights Awards geniessen in der gesamten Branche ein hohes Ansehen und gelten als wegweisend. Zur Jury gehoeren neben Redakteuren von Light Reading auch Analysten der unabhaengigen Marktforschungsorganisation Heavy Reading.

Die Gewinner der Leading Lights Awards 2007 werden am 15. Oktober in New York vor einem Publikum aus leitenden Managern der Branche, Wall Street-Analysten sowie Angehoerigen der Technologie- und Wirtschaftspresse bekannt gegeben.

Ueber RAD Data Communications
RAD Data Communications Ltd. ist als Hersteller von qualitativ hochwertigen Access-Systemen fuer Daten- und Telekommunikations-Anwendungen international anerkannt. Die Daten- und Sprach-Uebertragungsloesungen sind auf die Anforderungen von Service-Providern und etablierten Telekommunikationsgesellschaften, neuen Carriern sowie Unternehmen mit eigenen Netzwerken zugeschnitten.
Zum Kundenstamm der Firma zaehlen ueber 150 Carrier und Betreiber auf der ganzen Welt, die Installationsbasis uebersteigt zehn Millionen Einheiten. Die Kunden werden von 23 Niederlassungen und mehr als 300 Distributoren in 164 Laendern betreut. Hauptsitz des nicht boersennotierten, 1981 gegruendeten Unternehmens ist Tel Aviv. Sitz der fuer die Region D-A-CH zustaendigen RAD Data Communications GmbH ist Ottobrunn bei Muenchen. Von hier aus werden Marketing- und Vertriebs-Aktivitaeten in Deutschland, Oesterreich und der Schweiz gesteuert sowie die ueber 1.000 Carrier- und Unternehmenskunden in der Region mit Service und Support unterstuetzt.
RAD Data Communications ist ein Mitglied der RAD Gruppe, einem weltweit fuehrenden Anbieter von Netzwerk- und Internet-Loesungen.
Mehr Informationen unter www.rad-data.de

Kontakt Deutschland:
RAD Data Communications GmbH
Susann Fiedler
Otto-Hahn-Str. 28-30
D-85521 Ottobrunn-Riemerling
Tel:+49/89/ 665927-0
Fax:+49/89/ 665927-77
info@rad-data.de
www.rad-data.de

Kontakt international:
RAD Data Communications Ltd.
Bob Eliaz
24 Raoul Wallenberg Street
Tel Aviv 69719, Israel
Tel:+972/3/ 6458181
Fax:+972/3/ 6498250 /6474436
bob@rad.com
www.rad.com

PR-Agentur:
unicat communications
Thomas Konrad
Alois-Gilg-Weg 7
81373 Muenchen
Tel:+ 49/ 89/ 743452-0
Fax:+ 49/89/ 43452-52
rad@unicat-communications.de
www.unicat-communications.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Konrad, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 374 Wörter, 3300 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von RAD Data Communications lesen:

RAD Data Communications | 27.04.2010

LTE World Summit 2010: Ethernet Demarcation von RAD stößt auf breite Akzeptanz

Erste Implementierungen RAD hatte bereits im Februar dieses Jahres als erster Ausrüster Carrier Ethernet-MDDs (Mobile Demarcation Devices) mit Timing-over-Packet-Funktionen und erweiterten Möglichkeiten für die Gewährleistung von SLAs bei einem...
RAD Data Communications | 21.09.2009

RAD auf dem Carrier Ethernet World Congress

München: Auf dem Carrier Ethernet World Congress, der vom 21. bis 24. September in Berlin stattfindet, gibt der Netzwerkausrüster RAD Data Communications (RAD) bekannt, dass er technisch in der Lage ist, die heute vorherrschende TDM/SDH-Infrastrukt...
RAD Data Communications | 02.09.2009

RAD präsentiert Carrier Ethernet- Demarkationsgerät mit Timing over Packet

München, den 02. September 2009: Auf dem Broadband World Forum Europe 2009 (7. bis 9. September, Paris) wird RAD Data Communications (RAD) das branchenweit erste Carrier Ethernet-Demarkationsgerät mit SyncToP vorstellen. Dabei handelt es sich um...