info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
m:pro IT-Consult GmbH |

Raffinerie MiRO verwendet Data Warehouse von m:pro

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Phase 1 eines komplexen Integrationsprojektes ist jetzt abgeschlossen


Das Wiesbadener Beratungsunternehmen m:pro IT Consult GmbH hat bei der Mineraloelraffinerie Oberrhein (MiRO) in Karlsruhe – Deutschlands größte Raffinerie – ein Projekt zur Integration verschiedenster, vorhandener Informationssysteme durchgeführt. Die Projektdauer des Raffinerie Monitoring Systems (RAMOS) betrug in der ersten Phase neun Monate. Mit RAMOS sind nun beliebige Vergleiche zwischen diesen Informationsquellen möglich. Eine zweite Projektphase schließt sich mit Beginn des Jahres 2002 an.

Mit der neu eingeführten m:pro-Technologie auf Basis eines objektorientierten Data Warehouses („m:pro Object Warehouse“) werden alle aktuellen Werte sekundengenau aus den jeweiligen Informationssystemen ausgelesen und übersichtlich in einer einzigen grafischen Benutzeroberfläche, dem m:pro Explorer, dargestellt. Dadurch sind Vergleiche der Daten aus unterschiedlichen Informationssystemen für den User sofort zugänglich.



Über die m:pro IT Consult GmbH:
Das 1992 in Wiesbaden gegründete Software-Unternehmen m:pro IT Consult GmbH berät weltweit multinationale Konzerne sowie Unternehmen aus dem Mittelstand bei der Planung und Durchführung innovativer IT-Projekte. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung, Implementation und Integration objektorientierter Applikationen und Lösungen spezialisiert, die vor allem der Optimierung, Planung und Simulation industrieller Prozesse und der Abwicklung von Geschäftsabläufen dienen. Das m:pro-Leistungsspektrum teilt sich in die drei strategischen Schwerpunkte Enterprise Solutions, Anwendungsentwicklung und Tool Development auf.


Web: http://www.mpro.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Presseagentur Walter GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 187 Wörter, 1609 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von m:pro IT-Consult GmbH lesen:

m:pro IT-Consult GmbH | 17.11.2003

Über SAP-Schnittstelle Daten in m:pro Informations-Plattform integrieren

Wiesbaden, 17. November 2003. Mit einer neu entwickelten Standard-Schnittstelle bindet die m:pro IT Consult GmbH, Wiesbaden, nun auch sehr komfortabel SAP-Daten in ihr objektorientiertes Data Warehouse ein. Erstmals kommt die SAP-Schnittstelle bei de...
m:pro IT-Consult GmbH | 16.10.2003

Tankqualitäten automatisch berechnen

Wiesbaden, 16. Oktober 2003. Die m:pro IT Consult GmbH, Wiesbaden, hat jetzt ein komfortables Tool zur Berechnung von Tankqualitäten auf Basis ihres objektorientierten Data Warehouses (m:pro object warehouse) implementiert. Die Applikation m:pro Qua...
m:pro IT-Consult GmbH | 28.07.2003

Prozessmodelle zur Simulation von Raffinerie-Anlagen in Informationssystem integrieren

Wiesbaden, 28. Juli 2003. Die objektorientierte Data-Warehouse-Lösung für die Prozessindustrie m:owh ("m:pro Object Warehouse") der Wiesbadener m:pro IT Consult GmbH wurde jetzt um eine Applikation für die Integration von Prozessmodellen erweitert...