info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Trademark PR |

Expand Networks und Com-Sys schließen Partnerschaft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mehrwert vor allem für nationale und internationale VPN-Projekte von


München, 27. September 2007 - Das auf Anwendungsbeschleunigung über das WAN (Wide Area Network) spezialisierte Unternehmen Expand Networks hat eine Partnerschaft mit Com-Sys geschlossen. Der mit Hauptsitz in Egelsbach ansässige Netzwerk-Dienstleister entwickelt und implementiert maßgeschneiderte Konzepte und Lösungen für seine Kunden. Dabei stehen deren individuelle Anforderungen und Vorstellungen immer im Vordergrund. Die Technologie von Expand Networks wird vor allem bei den zahlreichen nationalen und internationalen VPN- Projekten von Com-Sys zum Einsatz kommen und dem Unternehmen einen deutlichen Mehrwert und ein Alleinstellungsmerkmal verschaffen.

„Es reicht bei weitem nicht aus, den Fokus ausschließlich auf die Bandbreite
der Standortanbindung zu richten“, erklärt Guido Fink, Geschäftsführer der
Communication Systems Ges. für Netzwerktechnik mbH. „Die
applikationsbezogene WAN Optimierung stellt ein sehr filigranes Instrument
dar, was letztlich die Geschäftsprozesse und Abläufe optimieren kann. In
den meisten Fällen gelingt es dank Expand Networks sogar, neue oder
zusätzliche Applikationen einzusetzen ohne die physikalische Bandbreite zu
erhöhen, so dass die Investition in Expand-Technologie sich sehr schnell
amortisieren kann.“
Erst kürzlich hat Expand Networks mit Compass 6.1 die neueste und bislang
umfassendste Version seiner Plattform vorgestellt. Neue Features wie die
Packet-by-Packet TCP Acceleration Control und Dynamic Bandwith Adjust
sorgen für hohe Verlässlichkeit auch in Umgebungen mit hoher Latenz und
großer Stauanfälligkeit wie Satellitennetzwerken, DSL, Internetverbindungen
oder MPLS-Diensten – also nicht nur für TCP-Verkehr sondern für alle Arten
von IP-Traffic.

„Mit Com-Sys haben wir einen weiteren hochrangigen Partner für den Vertrieb
unserer Lösung gewonnen“, fügt Gerhard Unger, Managing Director Central &
Eastern Europe bei Expand Networks, hinzu. „Zur Zeit werden bei Com-Sys
insbesondere Lösungen im Security-Bereich in vielen Projekten umgesetzt.
Spitzenreiter sind VPN-Projekte. Gerade hier sehen wir ein enormes Feld für
den Einsatz unserer WAN-Optimierungslösung.“
Über Com-Sys:
Com-Sys entwickelt und implementiert für seine Kunden ganzheitliche Netzwerk- und
Telekommunikations-Lösungen. Die Geschäftsfelder umfassen die Bereiche
Consulting, Infrastruktur, Integration, Security, Service und Training. Das 1990
gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Egelsbach bei Frankfurt unterhält eine
weitere Niederlassung in Düsseldorf, sowie technische Büros in Hamburg, München
und Berlin. Com-Sys ist eine eigenständiges Unternehmen ohne Konzernbindung und
beschäftigt rund 70 Mitarbeiter.Das Unternehmen ist von Herstellern unabhängig,
arbeitet jedoch seit vielen Jahren mit namhaften Partnern zusammen. Deshalb kann
Com-Sys seine Kunden bei der Auswahl sowie dem Einsatz von
Netzwerkkomponenten und Software objektiv und kompetent unterstützen. Für seine
Kunden entwickelt und implementiert Com-Sys maßgeschneiderte Lösungen. Dabei
stehen deren individuelle Anforderungen und Vorstellungen immer im Vordergrund.
Über Expand Networks:
Expand Networks unterstützt Unternehmen bei der Optimierung ihrer ITInfrastrukturen.
Durch den Einsatz der Compass Multi-Service-Architektur erhalten
vernetzte Anwender einen schnellen, sicheren und zuverlässigen Zugang auf
Applikationen auf dem Netzwerk. Eine Optimierung der IT-Landschaft senkt den
Verwaltungsaufwand im Unternehmen und ermöglicht ein effizientes und kollaboratives
Arbeiten im Wide Area Network (WAN). Expand Networks beschleunigt die
Performance von Applikationen in WAN-Netzwerken. Das Unternehmen unterhält
seine Hauptniederlassung in Roseland, New Jersey (USA) und bedient den
europäischen Markt mit Dependancen in den wichtigsten Regionen. Das Unternehmen
hat mehr als 1.450 Kunden aus dem Unternehmens- und Behördenumfeld. Unter
anderem: American Express, Bacardi, BMW, Continental Airlines oder das
amerikanische Verteidigungsministerium. Weitere Informationen erhalten Sie unter
www.expand.com.


Kontakte für die Presse:
Gerhard Unger
Expand Networks
Gabriele-Münter-Str. 3
D-82110 München / Germering
Tel.: +49 89 4423286-13
Fax: +49 89 4432386-29
gerhard.unger@expand.com
www.expand.com
Cornelia Krannich
Jürgen Rast
Trademark PR GmbH
Goethestraße 66
D-80336 München
Tel.: +49 (0)89 444 467 455
Tel.: +49 (0)89 444 467 466
Fax: +49 (0)89 444 467 479
cornelia.krannich@trademarkpr.eu
Juergen.rast@trademarkpr.eu
www.trademarkpr.eu
Beate Schwegler
Communication Systems Ges. für
Netzwerktechnik mbH
Tel.: +49 (0)6074 692089-0
Beate.schwegler@com-sys.de
www.com-sys.de

Web: http://expand.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stephanie Wallner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 414 Wörter, 4067 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Trademark PR


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Trademark PR lesen:

Trademark PR | 22.08.2011

Klassischer Retro-Look: VIVA Bikes setzt 2012 auf zeitloses Design und komfortable Style-Räder

München / Kopenhagen, 22. August 2011 - VIVA Bikes, dänische Design-Ikone im Zweirradsegment, hat die Zeichen erkannt: In turbulenten Zeiten gibt es oft eine Sehnsucht nach klassischen, langlebigen Werten. Diese Sehnsucht greift VIVA-Gründer und C...
Trademark PR | 10.03.2009

Exalead tritt dem HP Business Information and Intelligence Program bei

München/Darmstadt, 09. März 2009 – Exalead, einer der weltweit führenden Entwickler von Information-Access-Software für Unternehmen und das Internet, ist der weltweit erste Anbieter von Information-Access-Software, der dem HP Business Informatio...
Trademark PR | 10.03.2009

e-Invoicing einfach gerechnet: Crossgate bietet kostenfreie elektronische Signatur für EDI-Rechnungen in Deutschland

Unternehmen, die derzeit nach Lösungen suchen, um Einsparungspotenziale auszuschöpfen und Prozesse zu optimieren, kommen nicht am Thema e-Invoicing vorbei. Allerdings ist der Markt durch die gesetzlichen Veränderungen gerade jetzt stark verunsiche...