info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TeleCash |

TeleCash zeigt Prototyp von „Sign&Pay“ auf der CeBIT

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


TeleCash auf der CeBIT 2002: Telekom-Halle, Ausstellungsbereich von T-Systems


Auf der CeBIT 2002 (13. - 20. März ) stellt die TeleCash Kommunikations-Service GmbH ihre Lösung Click&Pay easy für das elektronische Bezahlen im Internet vor. Auf dem Stand der Deutschen Telekom im Ausstellungsbereich von T-Systems wird erstmals der Prototyp für die Bezahlfunktion Sign&Pay gezeigt. Sign&Pay ermöglicht Zahlungen vom Bankkonto unter Einsatz der digitalen Signatur. Die Demonstration wird mit Zertifikaten der Deutschen Telekom AG (TeleSec) gezeigt. Grundsätzlich können alle digitalen Signaturen verwendet werden. Das Basispaket Click&Pay easy ermöglicht bereits heute eine sichere Abwicklung von Kreditkarten- und Direct Debit-Zahlungen im Internet. Die Datenübertragung erfolgt hier jeweils in einem 128-Bit-SSL-verschlüsselten HTML-Formular. Die Funktionalität Sign&Pay mit Digitaler Signatur wird diese Payment-Lösung mit dem Ziel der größtmöglichen Sicherheit für Händler und Endkunden bei Lastschriftzahlungen erweitern. Sign&Pay wird für den Handel Ende 2002 verfügbar sein. TeleCash verfolgt mit Sign&Pay die Philosophie, Bezahlungen im Internet sicherer und einer großen Nutzerschicht zugänglich zu machen. Hierbei setzt TeleCash auf reales Geld sowie öffentliche Standards und Rechtsverordnungen.

Ebenfalls vorgestellt werden in Hannover auch die vier Erweiterungsmodule von Click&Pay easy. Im Einzelnen sind dies Information Desk für die Online-Darstellung aller Zahlvorgänge und Kassenabschlüsse auf Knopfdruck sowie Batch Desk für die Sammeleinreichung von Zahlungseingängen in Dateiform und Batchbetrieb. Mit Reporting Desk erhält der Händler eine Vielzahl von übersichtlichen Statistiken zu allen Zahlungsvorgängen. Cash Desk ermöglicht zusätzlich zu den Online-Zahlungsfunktionalitäten auch eine Abwicklung von telefonischen oder schriftlichen Bestellungen innerhalb des Online-Shops. Die Lösung eignet sich daher besonders gut für die Betreiber von CallCentern.

Adress- und Bonitätsprüfung mit Click&Pay check

TeleCash ist weiterhin in Halle 6, Stand F68/595 im Themenforum „Internetpark“ vertreten. Auf dem Partnerstand des DMMV wird unter anderem über die Lösung Click&Pay check informiert. Hierbei handelt es sich um ein mehrstufiges Prüfsystem zur Verifizierung von Kundeneingaben, die bei Online-Bestellungen gemacht werden. Ziel ist es, das Händler-Risiko durch eine umfassende Adress- und Bonitätsprüfung zu reduzieren und Kosten zu senken. Nachdem ein Kunde seinen Warenkorb in einem Online-Shop gefüllt und seine eingegebenen Kundendaten bestätigt hat, werden im Hintergrund der Anwendung die im Vorfeld definierten Prüfungen durchgeführt. Abhängig vom Prüfergebnis bekommt der Kunde bestimmte Bezahlverfahren zur Auswahl angeboten. Auch bei einem negativen Ergebnis sind noch Zahlungsvarianten wie beispielsweise der Kauf per Nachnahme möglich. Click&Pay check besteht aus den Prüfverfahren Adressprüfung, Bonitätsprüfung und Scoring, die einzeln oder in Kombination eingesetzt werden können. Für den Händler lassen sich mit der Lösung sehr einfach Fehlsendungen sowie Ausfallrisiken auf Grund schlechter Kundenbonität reduzieren. Eine manuelle Nachbearbeitung ist nicht notwendig. Click&Pay check ergänzt ideal die beiden TeleCash-Zahlungsverfahren Click&Pay easy und professional.

Systemlösung für Tankstellennetze

Auch in Halle 18 (Bank- und Finanzsysteme) am Stand A24/36 ist TeleCash während der CeBIT 2002 präsent. Auf dem Stand der ICP AG wird eine gemeinschaftliche Systemlösung für die zentrale Abwicklung von bargeldlosen Zahlungsprozessen an nationalen und internationalen Tankstellennetzen vorgestellt. Beide Unternehmen bringen Ihre Kernkompetenz in eine maßgeschneiderte Branchenlösung ein.


Web: http://www.telecash.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Presseagentur Walter GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 465 Wörter, 3743 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TeleCash lesen:

TeleCash | 10.09.2003

Terminal von TeleCash ist OPT-fähig

Stuttgart, 10. September 2003. Die Zukunft des Zahlungsverkehrsterminals ZVT700 für Kartenzahlungen im Handel ist gesichert. Das mit mehr als 100.000 installierten Geräten seit 1990 meist genutzte Terminal in Deutschland wurde durch den Stuttgarter...
TeleCash | 15.08.2003

Mit Pay&Call von TeleCash zusätzliche Gewinne erzielen

Stuttgart, 15. August 2003. Als Zusatzfunktion der TeleCash Zahlungsverkehrsterminals ist ab sofort die Funktion PIN Printing für das schnelle Aufladen von Prepaid-Karten von E-Plus und O2 erhältlich. Für T-Mobile und D2 ist bereits seit längerem...
TeleCash | 07.07.2003

TeleCash unterstützt als erster deutscher Netzbetreiber neue VISA- und MasterCard-Sicherheitsstandards

Stuttgart, 7. Juli 2003. Als erster Netzbetreiber in Deutschland unterstützt die Stuttgarter TeleCash Kommunikations-Service GmbH mit ihrem Internet-Payment die neuen Sicherheitsstandards von VISA "Verified by VISA" und MasterCard SecureCode. Damit ...