info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Behrens & Schuleit GmbH |

Großformatige Dokumente effizient verarbeiten mit Behrens & Schuleit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Systems 2007 Vorbericht


Düsseldorf – Im Mittelpunkt des Messeauftritts der Behrens & Schuleit GmbH auf der Systems 2007 steht die Verarbeitung großformatiger Dokumente. Der Dokumenten-Spezialist zeigt am Stand der Doculex GmbH (Halle B2, Stand 323) verschiedene Druck- und Plotsysteme aus dem Haus Xerox. Dazu ergänzend präsentiert das Unternehmen mit PLOTBASE|PM der Firma Ratio Software eine der führenden Lösungen, wenn es um das effiziente Verwalten von großformatigen Ein- und Ausgabegeräten geht. Die Systems findet vom 23. bis 26. Oktober 2007 in der Messe München statt.

Konkret stellt Behrens & Schuleit auf der Systems unter anderem drei Xerox-Systeme vor. Dazu gehört das Xerox Wide Format-Drucksystem 510, das sich insbesondere für Arbeitsgruppen eignet, die CAD- und GIS-Dokumente erstellen. Es verarbeitet Vorlagen von bis zu 30 m Länge und über einem Meter Breite. Es ist skalierbar und lässt sich somit geänderten oder steigenden Anforderungen beliebig anpassen. Schwer lesbare Originale werden optimiert wiedergegeben. Der AccXES Controller und Software sorgen für nahtlose Integration in bestehende Systemumgebungen.

Weiterhin ist der neue Xerox 7142 Großformatdrucker zu sehen. Auch er ist für CAD- und GIS-Großformatanwendungen konzipiert, wie bei der Erstellung von Bauplänen, architektonischen oder technischen Darstellungen, Schaltplänen, mechanischen Zeichnungen etc. Der Xerox 7142 maximiert die Produktivität durch eine besonders schnelle Druckausgabe und einen Betrieb ohne Benutzereingriff mit einer Materialrolle von bis zu 150 Metern Länge.

Schließlich zeigt Behrens & Schuleit mit der Xerox 6204 Großformatlösung ein System, das es auch auf kleinstem Raum – beispielsweise direkt auf der Baustelle – ermöglicht, großformatige Dokumente zu drucken. So druckt und kopiert es bis zu fünf DIN A 1 Vorlagen pro Minute. Eine integrierte Scanfunktion erlaubt außerdem die Digitalisierung komplexester Dokumente. Diese lassen sich dann als TIFF-, PDF- oder CALS-Dateien beliebig abspeichern.

Besucher des Messestands von Behrens & Schuleit können sich vor Ort erklären lassen, wie diese Geräte und die darauf verarbeiteten Dokumente optimal in digitale Abläufe eingebunden werden. Das Unternehmen entwickelt hierzu Branchen- und Themenlösungen, die die Digitalisierung, Ausgabe, Archivierung und Verteilung der Großformate umfassen. Sie eignen sich damit insbesondere für Firmen, die ein heterogenes Dokumenten-Volumen zu verarbeiten haben, wie die Bau- und Industriebranche.

Dazu zeigt Behrens & Schuleit unter anderem mit RATIO-PLOTBASE/PM eine intelligente Ausgabemanagement- und Kostenanalyse-Software für den CAD-Bereich in der Version 5.3. Diese steuert Großformatgeräte wie die von Xerox in Farbe und schwarz/weiß und analysiert dabei alle anfallenden Kosten während des Druckprozesses. Der Fokus dabei ist, die Produktivität zu steigern, die Geschwindigkeit für interne Vorgänge zu erhöhen und Ausgabekosten zu reduzieren.

Thomas Rick, Geschäftsführer der Behrens & Schuleit GmbH, erklärt: „Das Drucken von großformatigen Dokumenten, aber auch ihre gesamte Verarbeitung, ist besonders kostenintensiv. Hier können intelligente, effizienzsteigernde Systeme einen wirklich messbaren Vorteil für Ingenieurbüros und Industrieunternehmen bringen. Dies ist unabhängig von deren Größe, wie die von uns gezeigten verschiedenen Systeme belegen.“

Über die Behrens & Schuleit GmbH:

Die Behrens & Schuleit GmbH wurde bereits 1929 in Düsseldorf gegründet und unterstützt seitdem seine Kunden in allen Fragen rund um das Dokument. Heute bietet das Unternehmen umfassende Dienst- und Beratungsleistungen im Bereich der Dokumenten-Verarbeitung an. Dazu gehören die Analyse und Optimierung innerbetrieblicher Vorgänge (Business Process Management), die Bearbeitung ein- und ausgehender Dokumente (Input-/Outputmanagement) und die Beratung rund um Dokumenten- und Process-Management. Behrens & Schuleit begleitet sowohl kaufmännische Dokumente als auch großformatige Zeichnungen während ihres gesamten Lebenszyklusses. Zu den Referenzkunden zählen unter anderem die Daimler Chrysler AG, die LTU, die Plus Warenhandelsges. mbH, die Thyssen Krupp Stahl AG und die Victoria Versicherungen AG.

Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 70 Mitarbeiter. Geschäftsführer sind Dieter Rick und Thomas Rick. Behrens & Schuleit ist aktives Mitglied im Fachverband für Multimediale Informationsverarbeitung e.V. (FMI) und im VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. (www.behrens-schuleit.de).

Ihre Redaktionskontakte:

Behrens & Schuleit GmbH
Cristina Castrillón
Fleher Strasse 198
40223 Düsseldorf
Tel.: 0211.15758-10
Fax: 0211.15758-23
cristina.castrillon@behrens-schuleit.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
23617 Stockelsdorf
Tel.: 0451.88199-12
Fax: 0451.88199-29
BuS@goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marleen Schendel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 533 Wörter, 4357 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Behrens & Schuleit GmbH

Die Behrens & Schuleit GmbH wurde bereits 1929 in Düsseldorf gegründet und unterstützt seitdem ihre Kunden in allen Fragen rund um das Dokument. Heute bietet das Unternehmen umfassende Dienst- und Beratungsleistungen im Bereich der Dokumentenverarbeitung an. Dazu gehören die Analyse und Optimierung innerbetrieblicher Vorgänge (Business Process Management), die Bearbeitung ein- und ausgehender Dokumente (Input-/Outputmanagement) und die Beratung rund um Dokumenten- und Prozess-Management. Behrens & Schuleit begleitet sowohl kaufmännische Dokumente als auch großformatige Zeichnungen während ihres gesamten Lebenszyklusses. Zu den Referenzkunden zählen unter anderem die Daimler AG, der Flughafen Düsseldorf, das Maritim Hotel Düsseldorf, die Thyssen Krupp Stahl AG und die Victoria Versicherungen AG.

Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 75 Dokumentenlogistiker und IT-Experten. In ihrem Dokumentenzentrum in Düsseldorf, verfügt Behrens & Schuleit –über eine hochmoderne Infrastruktur, sowie leistungsstarkem Equipment. Geschäftsführer ist Thomas Rick. Darüber hinaus ist der in Düsseldorf geborene Rick Vorsitzender des Regionalkreises Niederrhein des BJU –DIE JUNGEN UNTERNEHMER. Seit 2006 leitet er zudem die Vasen Engineering Products GmbH (www.vep.de), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Behrens & Schuleit, die auf Großformate ausgerichtet ist und eine starke Ergänzung darstellt. Ferner ist Behrens & Schuleit aktives Mitglied im Fachverband für Multimediale Informationsverarbeitung e.V. (FMI) und im VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Behrens & Schuleit GmbH lesen:

Behrens & Schuleit GmbH | 18.01.2012

Elektronisch, einfach, effizient

„Mit dem Steuervereinfachungsgesetz 2011 gibt es jetzt einen konkreten Anlass, die Vorteile des Einsatzes moderner Dokumenten- und Workflow-Management-Systeme zu nutzen“, präzisiert Thomas Rick, Geschäftsführer der Behrens & Schuleit GmbH. Die V...
Behrens & Schuleit GmbH | 23.09.2011

6.000 beschädigte Akten sind jetzt fit für die Langzeitarchivierung

Düsseldorf, 23.09.2011 - Die Dokumentenexperten der Behrens & Schuleit GmbH haben ein besonders herausforderndes Projekt abgeschlossen: Sie konnten zirka 6.000 Akten, die bei einem Brand im Ausländeramt Peine im Januar 2011 teils erheblich beschäd...
Behrens & Schuleit GmbH | 22.03.2011

Alle Informationen auf einen Klick

DocuWare Smart Connect ist vollständig browserbasiert und integriert die Dokumentenmanagement-Lösung ohne Programmierung direkt in eine führende Anwendung. Die User können sich aus jedem beliebigen Programm heraus mit nur einem Mausklick alle im ...