info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Handwerkskammer Cottbus |

Cottbus: XIV. Handwerkerball in Südbrandenburg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Handwerkskammer bittet am 27. Oktober zum Tanz


Am Samstag können sich die Handwerker Südbrandenburgs nicht mehr auf ihre Hände verlassen. Stattdessen müssen sie mit ihren Füßen ihr Talent unter Beweis stellen. Nicht etwa in der Werkstatt, sondern auf dem Parkett - beim traditionellen Handwerkerball. Die Handwerkskammer Cottbus (HWK) lädt bereits zum 14. Mal zu dieser Veranstaltung in das Radisson SAS Hotel nach Cottbus ein.

Download der Pressemitteilung im PDF-Format:
www.4iMEDIAdownload.com/PM/HWK/460-5-PM_Handwerkerball-221007.pdf

Für die stilvolle Eröffnung sorgt ein Sektempfang um 18.30 Uhr. „Längst gehört es zur beliebten Tradition, dass Wirtschaft, Politik und Handwerk in entspannter und ungezwungener Atmosphäre zusammenkommen“, erklärt Peter Dreißig, Präsident der HWK.

Anlass für den Ball liefert aber nicht nur die Tradition. Mit dem festlichen Treiben will man auch die Erfolge feiern, die das Handwerk im laufenden Jahr erzielt hat. „Wir haben einen spürbaren Aufschwung erlebt. Viele unserer Betriebe haben vom Konjunkturzuwachs profitiert, was auch einen erheblichen Einfluss auf die Ausbildungszahlen unserer Region hat“, so Dreißig.

Für ein vielseitiges, musikalisches Rahmenprogramm ist gesorgt. Den Auftakt bildet das Saxofonquartett der „Eisler Ladys“, gefolgt von der „George Jackson Showband“ aus Berlin. Einen der Höhepunkte bietet Stargast Helene Fischer mit einer Show aus deutschen Schlagern.

Zum Ball haben sich bereits zahlreiche prominente Gäste angekündigt. Matthias Platzeck (SPD), Ministerpräsident von Brandenburg, und Begleitung, die Landesminister Ulrich Junghanns (CDU), stellvertretender Ministerpäsident und Wirtschaftsminister, Rainer Speer (SPD), Minister für Finanzen, Dr. Dietmar Woldke (SPD), Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz, Prof. Dr. Johanna Wanka (CDU), Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Frank Szymanski, Oberbürgermeister der Stadt Cottbus und mehrere Landräte wollen sich die Ballnacht nicht entgehen lassen.

Hintergrund:
Der Handwerkerball ist in Südbrandenburg inzwischen eine feste Tradition geworden - nicht nur unter Handwerkern, sondern auch unter hochrangigen Besuchern aus Politik und Wirtschaft. Rund 460 Gäste füllten im vergangenen Jahr in ungezwungen-er Atmosphäre die Tanzfläche. Neben stimmungsvoller Musik gibt es auch ein abwechslungsreiches Showprogramm. So lockt eine kubanische Zigarrendreherin zum Besuch der „Zigarrenlounge“. Auch für das leibliche Wohl sorgt die HWK und nimmt ihre Gäste auf eine kulinarischen Weltreise mit.


Handwerkskammer Cottbus
Altmarkt 17
03046 Cottbus


Ansprechpartner:
Kathrin Kretzschmar

Veranstaltungen und Messen

Telefon: 0355 7835-260

kretzschmar@hwk-cottbus.de
www.hwk-cottbus.de


Versendung erfolgt im Auftrag der HWK Cottbus
durch 4iMEDIA Berlin/Brandenburg (Cottbus)
------------------------------------------------

4iMEDIA Journalistenbüro
Inhaber: Kay A. Schönewerk
Geschäftsstelle Berlin/Brandenburg
Tuchfabrik . Parzellenstraße 10
03046 Cottbus


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandra Simon, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 350 Wörter, 3072 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Handwerkskammer Cottbus


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Handwerkskammer Cottbus lesen:

Handwerkskammer Cottbus | 23.08.2011

Jugendaustausch: "Hjertelig Velkommen" in Norwegen

Angehende Mechatroniker, KFz-Mechatroniker und Elektrotechniker erhalten Einblicke in norwegische Werkstätten, die sie fachlich, aber auch menschlich weiterbringen. Das weiß auch René Grund, Mobilitätsberater der HWK: "Durch den Erfahrungsausta...
Handwerkskammer Cottbus | 05.08.2011

Tipps zur Lehrstellensuche bei der Beratungsoffensive

Ob Cottbus, Guben oder Spremberg - Die Beratungsoffensive wurde vor drei Jahren von der HWK ins Leben gerufen, um Jugendliche vor Ort beraten zu können. "Vor dem Hintergrund sinkender Schulabgängerzahlen müssen wir verstärkt in alle Landkreise ge...
Handwerkskammer Cottbus | 15.07.2011

Premiere: Kammer initiiert Sommerakademie

"Der Fokus liegt auf Fragen rund um die Betriebstätigkeit im Ausland. Generell ist der Zuspruch für dieses Thema sehr groß, denn im Zusammenhang mit Aufträgen im Ausland kommen häufig Fragen bei den Betrieben auf", erklärt Olaf Linder, Untern...