info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Brio |

Play to support: Mit dem BRIO UNICEF-Bahnset Kinderleben retten Spielend unterstützen:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


1,60 € pro verkauftem „Mission Set: Immuno“ gehen an die Arbeit des Kinderhilfswerkes


Schwabach/München – 18. Oktober 2007. In Kooperation mit UNICEF hat
BRIO ein neues Bahnset auf den Markt gebracht, das Kindern ab 3 Jahren spielerisch die lebensrettende Arbeit des Kinderhilfswerkes näher bringt. So sorgt das „Mission Set: Immuno“ nicht
nur für eine spannende Fahrt über die
Holzschienenbahn durch die Wälder und Dörfer Afrikas, sondern vermittelt den Kleinen gleichzeitig die Situation der Entwicklungsländer dieser Welt. Wie leben die Menschen in Afrika eigentlich? Welchen Gefahren sind sie ausgesetzt? Wie kann man gefährliche Viren bekämpfen? Warum sind Schutzimpfungen notwendig? Im
Rollenspiel mit Siruv, dem bösartigen Virus, und CEF, dem heldenhaften
UNICEF-Mitarbeiter in seinem Rettungsfahrzeug, setzen sich Groß und Klein mit solchen Fragen auseinander. Zur erklärenden Demonstration dient eine Bildergeschichte, die dem Set beiliegt. Anschließend können Eltern diese mit ihren Kindern auf der Holzschienenbahn nachspielen. Mit jedem verkauften Set gehen 1,60 € an das international renommierte Kinderhilfswerk – ein Beitrag,
der Kinderleben rettet.
Neue Charaktere führen spielerisch an die Arbeit von UNICEF heran
Mit CEF und seinem UNICEFFahrzeug
rollen Kinder über die
kurvige Schienenlandschaft,
vorbei an exotischen Bäumen
und brüchigen Häusern. Aber
was ist das? Siruv, der gemeine Virus dringt in das Dorf ein. Jetzt heißt es: Alle Kinder mit den Schutzimpfungen versorgen und sicher in die UNICEF-Zentrale bringen. Danach kann die atemberaubende Verfolgungsjagd nach Siruv aufgenommen werden. So brettern die Kleinen mit CEF in seinem UNICEF-Fahrzeug hinter Siruv über die Schienen. Erst wenn dieser eingefangen ist, nimmt das friedliche Leben im Dorf wieder seinen gewohnten Lauf. Kinderleben retten – mit nur einem Bahnset
Der Erlös aus einem UNICEF-Bahnset ermöglicht es den Mitarbeitern des
Kinderhilfswerkes, Wasserentkeimungstabletten für 900 Liter Wasser zu kaufen.
Weitere 50 Sets bieten 700 Kindern den Impfstoff gegen Masern, der meist
verbreiteten Kinderkrankheit mit Todesfolge. Bei 3.000 verkauften Sets können Notfallgesundheitspakete, medizinische Ausrüstung und Vorräte für 10.000 Menschen gekauft werden.

Verfügbarkeit

Das UNICEF-Bahnset „Mission Set: Immuno“ ist ab sofort im gut sortierten
Fachhandel zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 49,99 € (inkl. MwSt.) erhältlich.

BRIO
BRIO wurde 1884 von Ivar Bengtsson in Schweden gegründet. Im Laufe der Zeit entwickelte sich BRIO
zu einem der leistungsfähigsten Spielwaren-Handelsunternehmen in Skandinavien mit Vertrieb von
Holzspielwaren, die in handwerklicher Tradition in Südschweden gefertigt wurden. Das BRIO®
Warenzeichen erschien zum ersten Mal 1930 auf zwei hölzernen Spielzeug-Lastwagen, die damals etwa
2 Kronen kosteten. Die weltbekannte BRIO Bahn kam Mitte der fünfziger Jahre auf den Markt. Heute ist
BRIO einer der weltweit größten und wichtigsten Spielwarenhersteller und –lieferanten mit etwa 500
Mitarbeitern.
Der BRIO Konzern unterhält Niederlassungen in zehn Ländern und beliefert etwa 50 Länder. BRIO
Spielwaren gelten in aller Welt als besonders sorgfältig gefertigte, spielgerechte und sichere
Kindheitsbegleiter. Die deutsche Niederlassung wurde 1974 gegründet. Seither hat ihr der
Spielwarenfachhandel bereits drei Mal den Titel “Handelspartner Nr. 1” verliehen. Viele BRIO
Spielzeuge wurden mit dem Prädikat “spiel gut” ausgezeichnet.
Weitere Informationen finden Sie unter www.brio.de
Qualität und Sicherheit
Aufgrund aktueller Rückrufaktionen internationaler Spielwarenhersteller setzt BRIO verstärkt auf sein
strenges Qualitätsmanagement. Nach dem Auftrag der ASTM (American Society for Testing and
Materials) in den USA und Kanada sind alle BRIO Produkte auf Schwermetalle (toxische Stoffe) hin
untersucht worden. Ohne Abweichungen entsprachen alle Artikel den industriellen Standards, die die
EU-Richtlinie (EN, Teil 3) festlegt. Seit über 100 Jahren produziert und vertreibt das traditionsreiche
Unternehmen Produkte mit einem Höchstmaß an Sicherheit für die Gesundheit der Kinder. Jeder
einzelne Artikel wird in unabhängigen Testlabors (z.B. Landesgewerbeanstalt) durch ein aufwändiges
Spektralverfahren regelmäßig auf chemische Inhaltsstoffe überprüft. Auszeichnungen renommierter
Institutionen wie die des Arbeitsausschusses Kinderspiel & Spielzeug e.V. belegen zusätzlich die hohen
Qualitäts- und Sicherheitsstandards. Mit der Marke BRIO verbinden Kunden und Endverbraucher
qualitativ hochwertige, splitterfreie Holzspielwaren und einwandfreie Produktsicherheit.
Weitere Informationen zum Thema Qualität und Sicherheit finden Sie unter
http://www.brio.de/BRIO_NET/Germany/?b=9

UNICEF
UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, hilft Kindern in den Entwicklungsländern und
Krisengebieten. UNICEF sorgt dafür, dass Kinder in die Schule gehen können, medizinisch betreut
werden, sauberes Trinkwasser erhalten sowie eine ausreichende Ernährung. UNICEF setzt sich weltweit
ein, um Kinder vor Ausbeutung und Missbrauch zu schützen.
Weitere Informationen finden Sie unter www.unicef.de

Kontakte für die Presse:
Ingrid Firnbach
BRIO GmbH
Tel.: + 49 (0)9122 – 9897 19
ingrid.firnbach@brio.de
Stefan Ehgartner / Miriam
Blattert
Trademark PR
Tel.: +49 (0)89 – 4444 67444
Tel. +49 (0)89 - 444467411
brio@trademarkpr.eu

Web: http://www.brio.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stephanie Wallner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 630 Wörter, 5420 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Brio


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Brio lesen:

BRIO | 18.08.2011

BRIO Bahn-Welt erleben auf dem LILALU-Festival

Schwabach/München, 18. August 2011 - So macht der Sommer wirklich Spaß: Das Sommerfestival LILALU bietet für große und kleine Kinder noch bis zum 28. August Musik, Kino, Theater, Lesungen und Aktionen für die ganze Familie mit einem riesigen ...
BRIO | 10.06.2011

Doppelt hält besser: BRIO für das Goldene Schaukelpferd und Top 10 Spielzeug nominiert

Schwabach/München, 10. Juni 2011 - Gleich zweimal wird der Spielwarenhersteller BRIO dieses Jahr für sein qualitativ hochwertiges Spielzeug nominiert: Zum einen hat die Jury des Goldenen Schaukelpferds das neue Metro-Bahn-Set sowie das süße BRIO ...
BRIO | 04.02.2011

BRIO stellt neue Erlebniswelten und "Classic Line" bei der BRIO Bahn sowie sein vielfältiges Holzspielwaren-Sortiment auf der Nürnberger Spielwarenmesse vor

Schwabach/München, 04. Februar 2011 - Zur weltweit größten Spielwarenmesse wartet BRIO, der renommierte Hersteller von Spielwaren, Kinderwagen und -möbeln, wieder mit vielen, aufregenden Neuheiten bei Holzspielwaren auf, in Halle 4, Stand C55 / D...