info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Scanpoint Europe Holding GmbH |

Mit Brief und Siegel: Scanpoint absolviert Rezertifizierungs-Audit nach ISO 9001:2000 erfolgreich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Scandienstleister setzt bei zunehmender Internationalisierung auf kontinuierliches Qualitätsmanagement


Waldbronn – Die Scanpoint Deutschland GmbH hat jetzt erfolgreich das Rezertifizierungs-Audit nach ISO 9001:2000 sowohl national als auch international absolviert. Damit führt das expandierende Scandienstleistungsunternehmen seine Strategie fort, durch nachgewiesenes Qualitätsmanagement einen Mehrwert für seine Kunden zu schaffen. Das neue Zertifikat bescheinigt Scanpoint Deutschland durchgängig qualitätsgesicherte Abläufe für die Geschäftsfelder Dokumentenmanagement durch Scannen, Belegerfassung und elektronische Archivierung, Outsourcing von Posteingangsbereichen, DMS-Systementwicklung sowie Handel und Projektmanagement. Scanpoint wurde erstmals 2004 nach ISO 9001:2000 zertifiziert.

Unternehmen, die ihre Qualitäts-Managementsysteme ernsthaft und konsequent an der ISO 9001 ausrichten, profitieren von der Systematik und den Inhalten dieser Normen. Sie führen nachweislich zu kontinuierlicher Verbesserung, sinkenden Prozess- und Fehlerkosten, motivierteren Mitarbeitern und zufriedeneren Kunden.

„Gerade bei einem Franchise-Unternehmen, wie wir es sind, kann eine Qualitätssicherung ein ausschlaggebendes Argument für potenzielle Kunden sein. Sie unterstreicht die Zuverlässigkeit eines Unternehmens“, erklärt Petra Greiffenhagen, Geschäftsführerin der Scanpoint Deutschland GmbH. „Die ISO-Zertifizierung stärkt unsere Marktposition und verdeutlicht unsere Seriosität als Dienstleister.“
Aufgrund der zunehmenden Internationalisierung des Scanpoint Franchise-Netzes hat das Unternehmen zusätzlich die internationale ISO-Zertifizierung absolviert. Damit steht auch ausländischen Kunden ein Qualitätsnachweis zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marleen Schendel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 102 Wörter, 962 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Scanpoint Europe Holding GmbH lesen:

Scanpoint Europe Holding GmbH | 16.08.2007

Scanpoint präsentiert umfassende Dienstleistungen zur Posteingangsverarbeitung und Lösungen für das Personalwesen

Rechnungen, Bestellungen, Lieferscheine oder Reisekosten von Mitarbeitern lösen in Unternehmen Geschäftsprozesse aus. Scanpoint unterstützt Unternehmen darin, diese beschleunigt zu verarbeiten. Die Dokumente werden unmittelbar nach dem Posteingang...
Scanpoint Europe Holding GmbH | 03.07.2007

Scanpoint scannt 20.000 Karteikarten für den SWR

Rund 20.000 Karteikarten, die für Bandaufzeichnungen in den 40er, 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts geführt wurden, warteten beim SÜDWESTRUNDFUNK Baden-Baden darauf, digitalisiert zu werden. Auf ihnen waren jeweils der Verfasser bz...
Scanpoint Europe Holding GmbH | 26.06.2007

Österreichische Post AG bestellt Joachim Bleckmann in die Geschäftsführung der Scanpoint Europe Holding GmbH

Das Kerngeschäft von Scanpoint ist die datenschutzgerechte Digitalisierung von Dokumenten sowie ein komplettes Serviceangebot im Umfeld der automatisierten Posteingangs- und Rechnungsbearbeitung. Die Österreichische Post AG erweitert somit die Wert...