info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Siemens-Betriebskrankenkasse |

Das richtige Paket auswählen: SBK macht mit maßgeschneiderten Angeboten Leistungen noch transparenter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


München, 30. Oktober 2007 – Für Jens B. war die Sache klar: Schon einige Zeit vor der Geburt seinen Sohnes Lukas hat er seinen Zweisitzer gegen einen familientauglichen Kombi getauscht. Dass er auch bei seiner Krankenversicherung künftig anders fahren sollte, hat ihn dagegen zunächst überrascht – und dann gefreut.

Versicherte der SBK (Siemens-Betriebskrankenkasse) haben nämlich die Wahl zwischen verschiedenen Vorteilspaketen, die zusätzlich zu den umfangreichen Regelleistungen weitere attraktive und sinnvolle Angebote eröffnen. Unter www.sbk.org/vorteilspakete-test kann jetzt jeder online testen, welches der drei Pakete optimal zur eigenen aktuellen Lebenssituation passt. Das lässt sich schnell durch die Beantwortung weniger Fragen herausfinden: Freizeitverhalten, Umgang mit Stress oder die Handhabung familiärer Situationen geben Hinweise darauf, wer welche Schwerpunkte in seiner Gesundheitsvorsorge setzen sollte, um sich ab sofort maßgeschneidert zu versichern.
Das Vorteilspaket „Familie“ unterstützt Eltern und Kinder bei allen Themen rund um Gesundheit und aktives Leben. Neben vielen hilfreichen Infos, z.B. zum Thema gesunde Kinderfüße, gibt es auch ganz praktische Unterstützung, etwa eine Haushaltshilfe bei Erkrankung eines Elternteils oder Balancetage für gestresste Mütter in schön gelegenen Rehahotels.
Von „Job aktiv“ profitieren diejenigen, für die eine optimale Vereinbarkeit von beruflichem Engagement und persönlichen Bedürfnissen besonders wichtig ist. Nachhaltige und praktische Maßnahmen beugen dem Burn-out vor: Anti-Stressberatung, Entspannungskurse oder auch Ernährungsberatung und Raucherentwöhnung verhelfen den „Job aktiven“ zu mehr Leistungsfähigkeit und Lebensqualität.
Für Fitnessinteressierte und Sportler, die sich mehr Energie und ein aktives Lebensgefühl
wünschen, hat die SBK das Paket „Sport und Fitness“ geschnürt. Es beinhaltet motivierende und unterstützende Extraleistungen für Aktive und solche, die es werden wollen, etwa Fitness-Balancetage oder Ernährungsberatung zum gezielten Fettab- und Muskelaufbau.

Und welches Vorteilspaket ist für Jens B. das richtige? Für ihn ist die Sache klar: „Die Familie geht erst mal vor. Und wenn sich meine Situation ändert, kann ich auch meine Versicherungsleistungen wieder anpassen. Das ist nämlich noch einfacher, als ein neues Auto zu kaufen!“


Kontakt:

SBK
Petra Bendrich
Pressesprecherin
Heimeranstraße 31
80339 München
Tel.: 089/62 700-776
Fax: 089/62 700-444
petra.bendrich@sbk.org
www.sbk.org

Interface Public Relations
Martina Keller
PR-Agentur
Landshuter Allee 12
80637 München
Tel.: 089/55 26 88-18
Fax: 089/55 26 88-30
m.keller@interface-pr.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina Keller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 324 Wörter, 2747 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Siemens-Betriebskrankenkasse lesen:

Siemens-Betriebskrankenkasse | 18.12.2007

SBK fusioniert mit der Kaiser´s BKK

München, 18. Dezember 2007 – Zum 1. Januar 2008 sind die Betriebskrankenkasse der Viersener Kaiser-Tengelmann Gruppe (Kaiser´s BKK) und die Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK) fusioniert. Die SBK, die bereits vor der Fusion zu den zehn großen Kran...
Siemens-Betriebskrankenkasse | 23.10.2007

SBK WinniSchuh, die Kinderfüße-Aktion: Start frei – in Kürze beginnt die SBK-Aktion zur gesunden Entwicklung der Kinderfüße

München, 23.10.2007 – „Na mein Kind, wo drückt der Schuh?“ – kann bei einem Drittel aller Kinder wörtlich genommen werden, denn diese Kleinen tragen unpassende Schuhe. Die Folgen, eine häufig eingeschränkte Feinmotorik oder Fuß- und Haltung...
Siemens-Betriebskrankenkasse | 05.09.2007

Die „italienische Reise“ mit der SBK

München, 05. September 2007 – Wer schon immer einmal in Johann Wolfgang von Goethes Fußstapfen treten wollte, kann dies ab sofort mit der 10.000 Schritte – Aktion der Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK) auf einer virtuellen Reiseroute verwirklich...