info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Donau-Universität Krems |

Neuer Fachbereich „Literatur“ an der Donau-Universität Krems

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Nach Film und Musik die dritte Kunstsparte im Department für Arts und Management


Krems (kpr). Ein neuer Fachbereich „Literatur“ hat am Department für Arts und Management der Donau-Universität Krems seine Arbeit aufgenommen. Er wird sich in Lehre und Forschung auf die Vermittlung und Veränderungen der Literatur durch Digitalisierung und Globalisierung konzentrieren.

Der Fachbereich Literatur wurde nach Film und Musik als dritte Kunstsparte am Department für Arts und Management etabliert und wird sich in Lehre und Forschung mit allen Formen der Vermittlung von Literatur, aber auch den Auswirkungen der Digitalisierung und Globalisierung auf Leseverhalten, Schriftkultur und die gesellschaftliche Rolle von Literatur befassen.

Zentrale Aufgabe des neuen Fachbereichs ist die Einrichtung des interdisziplinären Masterstudiengangs „Literaturmanagement und Literaturvermittlung“, der 2008 erstmals starten wird. Die Leitung wird der Literaturwissenschaftler und Kritiker Univ.-Prof. Dr. Klaus Zeyringer, derzeit Professor für Germanistik an der Université Catholique de l’Ouest in Angers, Frankreich, übernehmen.
Plädoyer für die Literatur: Auftaktveranstaltung am 14. November
Zur Eröffnung des neuen Fachbereichs lädt das Department für Arts und Management am 14. November um 20:00 Uhr im Audimax am Campus Krems zu einem „Plädoyer für die Literatur“ mit prominenten VertreterInnen des Literaturbetriebs. Es diskutieren der Schriftsteller und Professor für Literarische Ästhetik Josef Haslinger, die Literaturkritikerin und Redakteurin Christine Lötscher, die Journalistin, Kritikerin und Buchautorin Ursula März und der designierte Leiter des neuen Masterstudiengangs, Klaus Zeyringer. Departmentleiter Gerhard Gensch wird die Veranstaltung moderieren.

Anschließend lädt das Department für Arts und Management zu Wein und Imbiss im Foyer. Um Anmeldung wird gebeten.
Nähere Informationen unter www.donau-uni.ac.at/literatur (31.10.07)
1.925 Zeichen


Über die Donau-Universität Krems:

Die Donau-Universität Krems ist der europaweit führende Anbieter von berufsbegleitenden Aufbaustudiengängen. Spezialisiert auf universitäre Weiterbildung aktualisiert sie das Wissen von AkademikerInnen und Führungskräften und stellt sich der gesellschaftlichen Herausforderung des lebenslangen Lernens. Die Weiterbildungsuniversität bietet anwendungsorientierte Forschung und setzt auf starke Kooperationspartner aus der Wirtschaft und Wissenschaft sowie öffentlichen Einrichtungen im In- und Ausland. Das Studienangebot umfasst mehr als 150 Studiengänge aus den Bereichen Wirtschaft und Management, Kommunikation, IT und Medien, Medizin und Gesundheit, Recht, Verwaltung und Internationale Beziehungen, Kultur- und Bildungswissenschaften sowie Bauen und Umwelt. Aktuell studieren mehr als 3.700 Studierende aus über 50 Ländern in Krems.

Für Rückfragen und Bildmaterial:

Donau-Universität Krems
Monika Weisch
Presseservice
Donau-Universität Krems
Kommunikation, Marketing & PR
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
A-3500 Krems
Telefon: +43 (0)2732 893-2255
Fax: +43 (0)2732 893-4258
E-Mail: monika.weisch@donau-uni.ac.at
Internet: http://www.donau-uni.ac.at/presse

onpact GmbH
Franziska Wolschk
Isartalstraße 49
80469 München
Telefon: +49 (0) 89 759 003-126
Fax: +49 (0) 89 759 003-10
E-Mail: wolschk@onpact.de
Internet: http://www.onpact.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Franziska Wolschk, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 333 Wörter, 3046 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Donau-Universität Krems lesen:

Donau-Universität Krems | 19.12.2007

Neue Vizerektoren an der Donau-Universität Krems

Der Universitätsrat der Donau-Universität Krems hat dem Vorschlag von Rektor Heinrich Kern zur Besetzung der Vizerektorate und der Geschäftseinteilung zugestimmt. Somit kann das neue Rektoratsteam ab 2008 durchstarten. Das Vizerektorat für Lehre ...
Donau-Universität Krems | 18.12.2007

Donau-Universität Krems baut Kooperationsnetzwerk aus

Eine besondere Stärke der Donau-Universität Krems sind die Vielfalt ihrer Tätigkeitsfelder und die vielen internationalen Kooperationen in Forschung und Lehre. Neben der Zusammenarbeit mit rund 50 Universitäten, etwa mit der University of British...
Donau-Universität Krems | 18.09.2007

Donau-Universität Krems baut MBA-Angebot aus

Ab Herbst 2007 starten in Krems drei neue MBA-Studien mit den Fachvertiefungen „Strategisches Management“, „Risk Management“ und „Outsourcing und Offshoring Management“. Die Erweiterung des MBA-Programms der Donau-Universität Krems erfolgte ge...