info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AdMob Inc. |

Sonnige Aussichten: Mit AccuWeather.com gewinnt AdMob einen weiteren hochkarätigen Publisher für seine führende Werbeplattform im mobilen Internet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


AdMob erweitert sein Netzwerk um weitere Premium-Site für mobile Werbung


Starnberg, 05. November 2007 - AccuWeather.com, die erste Adresse für das Weltwetter, wird künftig mit AdMob, dem weltweit größten Marktplatz für Werbung im mobilen Internet zusammen arbeiten, um ihre mobile Werbung mit Hilfe des AdMob Marketplace voranzutreiben. Die eindrucksvolle Liste hochwertiger Websites in den Sparten Nachrichten, Sport und Wetter des AdMob Marketplace, gab für Accuweather.com den Ausschlag, AdMob als Partner für die mobile Werbung zu wählen.

“AccuWeather.com ist ein Pionier im mobilen Internet. Wie auch in anderen Medien, so möchten wir auch unseren Usern im mobilen Web die besten Services bieten“ erklärt Jim Candor, Senior Vice President of New Media AccuWeather.com. „Durch unsere Zusammenarbeit mit AdMob erhalten wir künftig noch bessere Einblicke in unsere Usergemeinde und können gleichzeitig unaufdringliche und hochwertige Anzeigen verbreiten. Dadurch sind wir von AccuWeather.com in der Lage, die derzeit umfassendsten Wetterinformationen im mobilen Internet auch weiterhin kostenlos anzubieten.“

AccuWeather, gegründet 1962, ist einer der führenden Anbieter von Wetterinformationen in TV, Print-, Online- und mobilen Medien. AccuWeather gilt als einer der Pioniere im mobilen Internet, und AccuWeather.com ist eine der am häufigsten aufgerufenen Websites im mobilen Web. Einer Studie von Telephia zufolge, zählt Accuweather.com zu den Top 25 mobilen Websites in den Vereinigten Staaten. Mit AccuWeather.com haben User von unterwegs aus jederzeit Zugriff auf aktuelle Wetterberichte und lokale Wetterprognosen. AccuWeather.com ist ein globaler Wetterdienst, der Wetterprognosen für alle Kontinente liefert.

AccuWeather.com ist nach CBS und den San Jose Mercury News der dritte aktuelle Neuzugang bei den Publishern im mobilen Werbenetzwerk von AdMob. Der AdMob Marketplace baut damit seine Marktführerschaft in den USA als reichweitenstärkstes mobiles Werbenetzwerk weiter aus. Aktuell umfasst der AdMob Marketplace verschiedene Netzwerkanbieter mit über 2.000 mobilen Webseiten.

“Wir freuen uns, dass AccuWeather.com AdMob als Partner für seine mobile Werbung gewählt hat“ erklärt Niren Hiro, AdMob Vice President Business Development. „AccuWeather.com ist ein anerkannter Branchenführer mit einer treuen Userbasis. Wir freuen uns darauf, die mobilen Kunden von AccuWeather.com gezielt mit mobiler Markenwerbung zu adressieren, die für sie interessant ist.“

In den vergangenen 90 Tagen hatte AdMob sein hochwertiges Publisher-Netzwerk bereits um CBS und die San Jose Mercury News erweitert. Mit AccuWeather gewinnt AdMob jetzt einen weiteren bedeutenden Publisher als Partner. Vor allem die Werbetreibenden im AdMob Marketplace werden den demografisch hochwertigen Userstamm zu schätzen wissen, der ihnen mit AccuWeather jetzt zur Verfügung steht. Das Netzwerk und die Technologie von AdMob unterstützen Werbetreibende dabei ihre mobile Marken- und Performance-Werbung noch erfolgreicher zu gestalten. Im 3. Quartal 2007 zählten unter anderem die US-Marine, Electronic Arts, Cadillac, P&G, Progressive und Starbucks zu den Werbekunden von AdMob.

Über AdMob:
AdMob wurde im Jahr 2006 gegründet und ist mit fast 10 Milliarden vermittelten Anzeigen in weniger als zwei Jahren der weltweit größte Marktplatz für Werbung im Mobilen Internet. Mit AdMob können Werbetreibende ihre Kunden im mobilen Internet erreichen, und Publisher können den Wert ihrer mobilen Websites durch Anzeigen steigern. AdMob bietet sowohl Werbetreibenden als auch Herausgebern die Plattform, Werbung für Mobilfunk-Kunden in 160 Ländern weltweit zu personalisieren und diese zielgenau nach Region, Sprache, Mobilfunkbetreiber, Handymodell oder Betriebssystem anzusprechen. Mit der Unterstützung durch Echtzeit-Metriken und -Auswertungen erreichen Werbetreibende ihre Zielgruppen in sämtlichen Sparten des mobilen Internets – seien es Nachrichten, Unterhaltung oder mobile Communities und Portale.
Kunden von AdMob sind unter anderem eBay und Nokia. Im September 2006 erhielt AdMob Venture Capital von der US-Risiko-Kapitalgesellschaft Sequoia Capital, bekannt auch durch die Mitfinanzierung von Yahoo!, Google und YouTube. Im März 2007 schloss AdMob eine Finanzierungsrunde der Serie B über 15 Millionen US-Dollar ab, die von Accel Partners und dem bisherigen Investor Sequoia Capital angeführt wurde.
Mehr über AdMob finden Sie unter: www.admob.com


PR Kontakt:
Simon Jones / Ulrike Meinhardt
OnPR GmbH für AdMob
Tel: 089 3090 51610
Email: simonj@onpr.com / ulrikem@onpr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christopher Intsiful, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 596 Wörter, 4573 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AdMob Inc. lesen:

AdMob Inc. | 15.01.2008

Omar Hamoui, Gründer von AdMob, tritt bei der internationalen Innovationskonferenz DLD auf

Starnberg, 15.Januar 2008 – AdMob, der weltweit größte Marktplatz für Werbung im mobilen Internet, gibt heute bekannt, dass Omar Hamoui, Gründer und CEO des Unternehmens, als Diskussionsteilnehmer zu der diesjährigen Digitalkonferenz DLD (Digi...
AdMob Inc. | 12.12.2007

2008 wird das Jahr des mobilen Internet – jedoch nicht in Deutschland?

Russell Buckley, der gerade zum stellvertretenden Vorsitzenden der Mobile Marketing Association (MMA) gewählt wurde, ruft 2008 als das Jahr des mobilen Internet aus, moniert jedoch, dass diese Vorhersage nicht für Deutschland gelten kann: „Einerse...
AdMob Inc. | 04.12.2007

Weltwirtschaftsforum würdigt AdMob als Technologie-Pionier

Seit 2002 würdigt das Technologie-Pionier-Programm des Weltwirtschaftsforums Unternehmen aus der ganzen Welt, die höchst innovative und transformative Technologien in den Bereichen Energie, Biotechnologie und Gesundheit, und Informationstechnologie...