info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
OpenSpace-Online GmbH |

OpenSpace-Online Technologie aus Deutschland ermöglicht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Deutscher Städte- und Gemeindebund geht neue Wege


Berlin, den 6. November 2007 - Unter der Schirmherrschaft des Präsidenten des Umweltbundesamtes, Herrn Prof. Dr. Troge, wird am 4. Dezember 2007 der "Erste Deutsche Online Klimagipfel" stattfinden. Die Veranstaltung wird vom Deutschen Städte- und Gemeindebund in Kooperation mit der OpenSpace-Online GmbH und mit finanzieller Unterstützung von Cisco Systems, Inc. durchgeführt. Ziel dieser Veranstaltung ist es, eine neue Qualität von interdisziplinärer, offener und gleichzeitig ergebnisorientierter Zusammenarbeit unter Beteiligung der wichtigsten Umwelt- und Klimaexperten Deutschlands zu ermöglichen. Bei diesem in dieser Form erstmalig durchgeführten Klimagipfel entstehen außerdem keine durch An- und Abreise der Teilnehmer verursachten klimaschädlichen Emissionen.

Technische und methodische Grundlage für die Durchführung des Online Klimagipfels stellt das in Deutschland von Gabriela Ender und ihrem Team entwickelte und mit dem "Top 10 World Changer 2006" Award prämierte OpenSpace-Online® Echtzeit Internet-Konferenzverfahren dar. Im Unterschied zu herkömmlichen Konferenzformaten steht hier das Expertentum der Teilnehmer, die gemeinsame Bearbeitung des Themas, das Knüpfen von Kontakten sowie eine nachhaltige Weiterarbeit ganz im Mittelpunkt. Mit Beendigung der 4stündigen Internet Konferenz kann jeder Teilnehmer sofort eine ausführliche Konferenz-Dokumentation mit allen Inhalten, Ergebnissen und Kontaktdaten zur weiteren Verwendung herunterladen.

Der Online-Klimagipfel soll in den nächsten Jahren, dann auch auf internationaler Ebene, fortgesetzt werden. Seine Ergebnisse werden in die Präsenz-Veranstaltung "Klimaschutz und Energieeffizienz – Kommunale Handlungsstrategien und Lösungsansätze", die der DStGB am 11. Januar 2008 in Bonn in Kooperation mit dem Bundesumweltministerium durchführen wird, einfließen.

Umwelt- und Klimaexperten, die an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, können sich noch bis zum 27.11.2007 anmelden. Die Teilnehmerzahl wurde auf 100 Personen beschränkt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Weitere Informationen über die Veranstaltung und der Online-Anmeldebereich sind erreichbar über die Internetseite:

www.online-klimagipfel.de

:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-
OpenSpace-Online GmbH
eMail: contact@OpenSpace-Online.com
Resselsteig 30, 12209 Berlin
Telefon: +49-(0)30-772 31 69
Fax: +49-(0)30-77 39 20 21
Website: http://www.OpenSpace-Online.com/index.php?l=de
:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-

Web: http://www.online-klimagipfel.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gabriela Ender, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 184 Wörter, 1730 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema