info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
hybris |

hybris expandiert nach Benelux

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


E-Commerce- und PIM-Experte hybris baut Partner- und Vertriebsnetz in die Niederlande, Belgien und Luxemburg aus


hybris ist weiter auf Wachstumskurs: Wie der Experte für Product Information Management (PIM) und E-Commerce heute bekannt gibt, wird Henk-Jan van der Weide künftig als Country-Manager für den Aufbau des Vertriebs- und Partnernetzwerks in den Niederlanden, Belgien und Luxemburg verantwortlich sein. Van der Weide hatte zuvor bei Intershop gearbeitet, einem führenden Anbieter von E-Commerce- und Online-Marketing-Lösungen. „Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben, da hybris für mich das aufstrebendste und spannendste Unternehmen auf dem Gebiet von E-Commerce und PIM in Europa ist“, erklärt van der Weide.

Der 40-Jährige startete bereits 1993 sein erstes Unternehmen DIP, das er 2000 nach sieben erfolgreichen Aufbaujahren weiterverkaufte. Es folgten zwei Jahre als Country Manager bei LINQ, einem der ersten Unternehmen, die sich auf den Verkauf von Portalsoftware spezialisiert hatten. Ende 2002 wechselte van der Weide als Sales und Marketing Director zu Ex’ovision, einem niederländischen Hersteller von IP-Videophone-Hardware. Während dieser Zeit expandierte Ex’ovision in mehr als 50 Länder und gewann namhafte Kunden wie Philips. „hybris ist 2006 als beste E-Commerce-Lösung für den europäischen Handel ausgezeichnet worden. Jetzt soll dieses Netzwerk von Kunden und Partnern in Benelux ausgebaut werden – eine tolle Herausforderung für das Unternehmen und für mich”, meint der Niederländer van der Weide.

Die hybris-Gruppe setzt sich aus der Schweizer hybris AG, der Münchner hybris GmbH sowie hybris UK Ltd. zusammen. Mit seinen technologisch sowie funktional wegweisenden Lösungen hat sich das Unternehmen bereits in vielen Ländern Europas einen Namen gemacht. „Immer mehr Unternehmen setzen auf eine zentrale und medienneutrale Datenhaltung. Die hybris PIM-Lösung stellt einkaufs-, produktions- und kommunikationsrelevante Daten für die Mehrfachnutzung über mehrere IT-Systeme, Sprachen, Ausgabemedien und Publikationen bereit. Die Vorteile liegen dabei klar auf der Hand: Durch die verkürzten Zeiten bei der Datenpflege und Kostenreduzierung in der Katalogerstellung haben Firmen enorme Einsparpotenziale“, erläutert van der Weide sein neues Aufgabenfeld. Der zweifache Familienvater agiert von der Niederlassung in Amsterdam aus.


Web: http://www.hybris.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ruth Streder, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 308 Wörter, 2292 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von hybris lesen:

hybris | 30.09.2008

hybris unterstützt Fachhändler des Haushaltsgeräte-Experten V-ZUG

Mit hybris lässt die V-ZUG AG jetzt nichts mehr anbrennen. Haushaltsgeräte für Küche und Waschraum sind das Spezialgebiet der Schweizer Firma. Damit Fachhändler Ersatzteile von V-ZUG so schnell und einfach wie möglich ordern können, setzt das ...
hybris | 10.07.2008

Capgemini und hybris schließen strategische Partnerschaft

Der Münchner Hersteller von Standardsoftware für Multichannel Communication und Commerce hybris hat einen neuen starken Partner an seiner Seite: Capgemini Nederland B.V. Der führende Dienstleister für Management- und IT-Beratung, Technologie-Serv...
hybris | 20.06.2008

Online-Shop nach Mass: Trigema setzt auf hybris

Spiel, Satz und Sieg: Unter www.trigema.de finden Kunden detaillierte Beschreibungen zu allen Kollektionen, Specials und Artikeln. Dazu werden alle Produktinformationen wie Artikelnummer, Grössen- und Materialangaben, verfügbare Farben, Lieferzeit ...