info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Empirix |

Heute testen - für den Advent gerüstet: Empirix empfiehlt Funktions- und Lasttests bei Online-Shops

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Frühzeitiges Handeln sichert Weihnachstumsätze


München/Bedford, Massachusetts – 06. November 2007 – Für Online-Shops beginnt die wichtigste aber auch härteste Zeit des Jahres: das Weihnachtsgeschäft steht vor der Tür und steigende Umsätze sind in Sicht. Damit aus der erwarteten „reichen Bescherung“ für die Shop-Betreiber keine böses Erwachen wird, empfiehlt Empirix, führender Anbieter von Lösungen zum Testen und Überwachen von Web-Applikationen, die Funktionalität und Performance der Online-Shops im Weihnachtsgeschäft bereits jetzt abzusichern.

Schlechte Website – kein Geschäft
Aktuelle Branchenstudien zeigen, dass sich der Trend zum Online-Einkauf weiter verstärkt. Viele Shops reagieren darauf und steigern bereits jetzt ihre Marketingaktivitäten. Völlig außer Acht bleibt dabei jedoch oft, dass ein Online-Shop nur dann erfolgreich Umsätze machen kann, wenn er unter allen Umständen rund um die Uhr fehlerfrei arbeitet. Das betrifft neben der Logistik und Infrastruktur insbesondere die Schnittstelle zum Kunden: die Website. Abhängig von der Verfügbarkeit, der Funktionalität und Stabilität der eingesetzten Lösungen steht und fällt die Kundenzufriedenheit, das Image und schließlich das Geschäft mit den Kunden. Online-Kunden sind längst nicht mehr bereit, lange Ladezeiten oder abgebrochene Transaktionen in Kauf zu nehmen. Im Internet ist es ein Leichtes, mit einer Mausbewegung zum nächsten Anbieter zu wechseln und seine Geschenke woanders zu kaufen.

Um das zu verhindern und dem Kunden bestmögliche Erfahrung zu bieten empfiehlt Empirix:

1. Marketingaktivitäten mit der IT abzustimmen, um die Systeme entsprechend vorzubereiten und zu rüsten
2. Websites schon im Normalbetrieb über mehrere Tage - bestenfalls automatisiert- auf Funktionalität, Performance und das Verhalten unter Last bei vielen gleichzeitigen Nutzern zu testen
3. die Tests frühzeitig und nicht erst in letzter Minute durchzuführen, um für die Behebung von auftretenden Problemen genügend Zeit zu haben
4. die Funktion und Performance des Online-Shops während des laufenden Betriebs ständig zu überwachen
5. die Kapazität der Bandbreite sowie die Leistungsfähigkeit des Hosts ausreichend zu dimensionieren

„Heutzutage erwarten Kunden fehlerfrei arbeitende Online-Shops. Sie verzeihen weder langsamen Seitenaufbau noch abgebrochene Transaktionen und wechseln erfahrungsgemäß schnell zu einem anderen Anbieter. Gerade im harten Wettbewerb zwischen den Online-Anbietern ist aber jeder Kunde und jeder Verkauf wichtig. Wir empfehlen daher dringend, die Online-Shops bereits jetzt zu testen und auch während des laufenden Betriebs im Weihnachtsgeschäft ständig auf Perfomance und Funktionsfähigkeit zu überwachen“, so Arved von Stackelberg, Country Manager Deutschland bei Empirix.

Über Empirix
Empirix, Inc., gegründet in 2000, ist ein führender Hersteller von Software und Services für das Testing und Monitoring von Web-, VoIP-, Call Center- und IMS-Applikationen. Mit seinen Lösungen verfolgt Empirix einen Lifecycle-Ansatz, der die Qualität der Anwendungen bereits vor ihrer Inbetriebnahme und über den gesamten Einsatzzeitraum hinweg testet und regelmäßig überwacht. Zu den weltweit über 3.500 Kunden von Empirix zählen auch der Großteil der Top 100 Unternehmen, wie AT&T, Boeing, Nokia, Siemens, US Bank, T-Com, T-Mobile und Swisscom. Empirix, Inc. beschäftigt weltweit über 350 Mitarbeiter und unterhält neben seinem Hauptsitz in Boston, Massachusetts Niederlassungen u.a. in London und München.

Empirix, OneSight, Hammer, e-TEST suite, e-Load, e-Tester und e-Manager sind registrierte Handelsmarken von Empirix Inc. in den USA und weltweit. (www.empirix.com)

Pressekontakt D-A-CH
SCHWARTZ Public Relations
Christine Burger/Mario Henneberger
Sendlinger Strasse 42A
D-80538 München
Tel.: 089 - 211 871-39 / -32
Fax: 089 - 211 871-50
E-Mail: cb@schwartzpr.de / mh@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de




Web: http://www.schwartzpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mario Henneberger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 434 Wörter, 3435 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Empirix lesen:

Empirix | 28.10.2008

VoIP-Studie zeigt: Qualitätsprobleme sind an der Tagesordnung

VoIP Germany, Frankfurt/Main – 27. Oktober 2008 – Schlechte Sprachqualität, instabile Verbindungen, störende Echos – das verbinden nach wie vor viele Nutzer mit VoIP (Voice over IP). Empirix, Experte auf dem Gebiet der Qualitätssicherung von Sp...
Empirix | 09.10.2008

Belgische Telenet NV entscheidet sich für Empirix

Mechelen, Belgien / Bedford, Massachusetts – 09. Oktober 2008 – Der größte belgische Kabelnetzbetreiber Telenet NV nutzt zur Überwachung seines VoIP-Netzes Hammer XMS von Empirix. Damit stellt das Unternehmen die Qualität seines Telefonie-Diens...
Empirix | 24.09.2008

Empirix präsentiert Hammer XMS 2.0

BEDFORD, Massachusetts/USA – 24. September 2008 – Seit Jahren nutzen Service-Provider weltweit beim Überwachen von VoIP-Anwendungen die Lösung Hammer XMS von Empirix. Der Spezialist für das Testen und Überwachen von VoIP-, IMS- und Call-Center-...