info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MAKRO IDENT |

Barcode- und Etiketten-Lösungen für den Laborbereich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ob in der Pathologie, Histologie, Molekular-Biologie oder anderen wissenschaftlichen Disziplinen – die MAKRO IDENT aus dem Münchner Süden bietet aus ihrem Labor-Programm verschiedene Einzel- und Komplett-Lösungen an, die Mitarbeiter bei der GLP-konformen Laborarbeit sehr unterstützen.

Das große Sortiment des Münchner Unternehmens MAKRO IDENT umfasst haltbare Labor-Etiketten z.B. für den Cryo-Bereich, mobile und stationäre Barcode-Handscanner, Etikettendrucker mit passenden Farbbändern und Etiketten-Software für die Erstellung und Etikettierung der verschiedensten Etiketten.

Die Produkte für die Kennzeichnung im Laborbereich wurden im Hinblick auf die weltweit führenden Forschungseinrichtungen für Biotechnologie, Landwirtschaft, Umwelt und Forensik entwickelt. Die Produkte erfüllen vier aktuelle Anforderungen beim Kennzeichnen von Laborprobenbehältern zwecks Nachverfolgung:

1. Etiketten, die mit vorhandenen Größen für Röhrchen, Objektträger und Mikrotiterplatten übereinstimmen.
2. Die Etiketten sind für alle Benutzer stets lesbar.
3. Die Etiketten sind auch unter extremen Bedingungen haltbar wie z.B. bei der Lagerung im Gefrierschrank, in Flüssigstickstoff, Autoklaven und Heißwasserbädern und sie sind widerstandsfähig gegen Lösungsmittel, einschließlich Dimethylbenzol, DMSO und Ethanol.
4. Dank der komfortablen Funktion zur Erstellung und Abtastung von Barcodes können Forscher mehr Informationen auf den Etiketten unterbringen und menschliche Fehler drastisch einschränken.

Der Vorteil bei bedruckten Etiketten im Gegensatz zu handbeschriebenen Etiketten ist, daß der Etikettendruck nicht schmiert und verblasst. Der Text ist, gedruckt mit dem passenden Drucker, gestochen scharf, deutlich und gut lesbar. Die Etiketten können schnell und ohne großen Aufwand gestaltet und bedruckt werden (z.B. automatische Seriennummerierung).

Für die verschiedensten Anwendungen in der Labor-Kennzeichnung verfügt die MAKRO IDENT auch über die verschiedensten Etiketten wie z.B. Etiketten für Halme, Mikrotiterplatten, Objektträger, Röhrchen und Proben- oder Glasgefäße, runde Etiketten für die Deckel-Kennzeichnung, selbstlaminierende oder Rundum-Etiketten, um vor extremen Temperaturn, Chemikalien oder Lösungsmittel zu schützen etc.


Die entsprechenden Etiketten-Drucker und passenden Farbbänder hat MAKRO IDENT ebenfalls im Programm wie auch verschiedene Barcode-Erstellungsprogramme sowie ein spezielles Programm für die Etikettierung im Laborbreich namens IDENTI-LAB.

Diese Software wurde speziell für den Einsatz im Labor entwickelt und besteht daher aus einer laborfreundlichen Oberfläche. Es gibt Hunderte von Vorlagen und Grafiken, die nach gängigen Laboranwendungen kategorisiert sind und die das Erstellen gut lesbarer, haltbarer und fehlerfreier Etiketten zum Kinderspiel machen.

Mehr Informationen:
MAKRO IDENT – AutoID Technologie-Center, Bussardstraße 24, 82008 Unterhaching, TEL 089-615658-28


Web: http://www.makroident.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Wilke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 309 Wörter, 2710 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MAKRO IDENT lesen:

MAKRO IDENT | 02.12.2010

Laboretiketten für GLP-konformes Arbeiten im Labor

Handgeschriebene Etiketten sind meist schwer lesbar. Außerdem passen weniger Informationen auf das Etikett, als bei einem bedruckten Etikett. Die Stiftfarbe verblasst mit der Zeit oder verschmiert leicht. Die meisten handelsüblichen Etiketten sind ...
MAKRO IDENT | 04.06.2010

Laboretiketten für Probenröhrchen, Objektträger und Mikrotiterplatten

Für Forschungseinrichtungen der Biotechnologie, Landwirtschaft, Umwelt und Forensik verfügt MAKRO IDENT die passenden Etiketten. Ob Sie in der Pathologie, Histologie, Molekularbiologie oder anderen wissenschaftlichen Disziplinen arbeiten – die Eti...
MAKRO IDENT | 03.06.2010

Lockout Tagout Sets zur Verriegelung und Kennzeichnung von Gefahrstellen

Ein effektives Sicherungskonzept spart Zeit, Geld und rettet Leben. Nach den gesetzlichen Vorschriften in Deutschland und der EU ist der Arbeitgeber verpflichtet sicherzustellen, Vorrichtungen gegen unbefugtes oder irrtümliches Betätigen zu sichern...